Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    2
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

    Modifikation Ryzen 5 2600 Standardkühler oder neuer Kühler (Silent-PC)

    Hallo zusammen erst einmal! Bin neu hier im Forum. Mein Name ist Sebastian und ich stelle mir momentan einen neues Ryzen 5 System zusammen.

    Habe schon den Ryzen 5 2600 geordert im Bundle mit einem ASUS PRIME A320M-K (von CSL-Computer). Im Bundle enthalten sein soll ein "Silent Kühler für Sockel AM4 / AM3+ / FM1 / FM2 (leise)", ich nehme an, dass das der Boxed Kühler ist.

    Momentan werkelt noch ein Pentium g4560 in meinem System, bei welchem ich den Boxed Kühler mit einem BeQuiet BL038 PC modifiziert habe. Dieses läuft auf ca. 40% und das System ist unhörbar.

    Das soll auch weiterhin so bleiben, daher überlege ich mometan ob:

    1) Ich den Boxed-Kühler auch modifizieren kann mit dem BeQuiet BL038 (am besten auch wieder auf knapp 40%). Hat da jemand Erfahrungen mit oder vielleicht einen Link wo jemand bereits den Standardkühler gemoddet hat?

    2) Alternativ würde ich einen neuen CPU-Kühler kaufen. Sollte aber folgendes erfüllen: Nicht teuer als 30-35€, leiser als 15-20db im Betrieb. Gibt es dazu Empfehlungen? Der Scythe CPU Kühler Mugen 5 PCGH Edition würde mir sehr gut gefallen, ist mir aber zu teuer...

    Generell würde ich gerne auf einen recht günstigen Gesamtpreis kommen, daher wäre mir die Modifikation des Boxed-Kühlers am liebsten.

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
    Sebastian

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.578
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Der Boxed soll auch recht gut sein und über die ASUS Software wird der auch nicht zu höhren sein.Wichtig ist natürlich das Gehäuse das das ne gute Be und End Lüftung hat.

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.640
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Der Kühler des 2600 ist laut CB wohl nur der Wraith Stealth. Also ein einfacher Alu-Kühlkörper. Da kannst Du noch so tolle Lüfter dranbauen - es ändert nichts daran, dass so ein Kühlkörper ordentlich Drehzahl braucht. Der Lüfter selbst ist ja bereits 92mm und nicht schlecht.
    Erst beim 2600X ist dann der bessere Wraith Spire dabei, der hat noch eine kupferne Vapor Chamber o.ä. drin.

    Also entweder hoffst Du drauf, dass CSL ihr Versprechen einlösen und einen leisen Kühler beilegen oder greifst Du einem anderen Kühler. Und da zählt: Heapipes. Viele Heatpipes...
    Groß ist die Auswahl bis 30€ nicht gerade: https://geizhals.de/?cat=cpucooler&b...17_AM4%7E885_4
    Auf Grund es einfach gestrickten Mainboards (Spannungswandler ohne Kühlkörper) würde ich aber eher einen Top-Blower nehmen und dafür sorgen, dass der von der Seitenwand seine Frischluft per Tunnel bekommt. z.B. https://geizhals.de/scythe-choten-sc...loc=at&hloc=de
    Geändert von MagicEye04 (07.10.2018 um 21:38 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #4
    Moderation
    Moderation
    Avatar von Mari
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 845
      Mainboard: MSI A88XM
      Kühlung: Boxed
      Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3 ADATA 2133 XPG V1.0
      Grafikkarte: ASUS R9 380 Strix
      Display: HP ZW2440w
      SSD(s): SSHD 1 TB Seagate
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner (Samsung 16x)
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName Bj. 2005
      Netzteil: Thermaltake TR2 S 450W
      Betriebssystem(e): WIN 10 Pro
      Browser: FF
      Sonstiges: UM 50-5 / FB 6360 Cable

    Registriert seit
    07.12.2001
    Ort
    BB
    Beiträge
    5.580
    Danke Danke gesagt 
    85
    Danke Danke erhalten 
    35
    Der Wraith Stealth ist ein reiner Alukühler. Im Gegensatz zum Wraith Spire, ohne Kupferkern.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cooler 2600_1.jpg 
Hits:	8 
Größe:	486,9 KB 
ID:	37556
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	cooler 2600_2.jpg 
Hits:	16 
Größe:	483,0 KB 
ID:	37557

    Im Normalbetrieb sind die Boxed Kühler leise. Jedoch könnte dieser unter Last an Lautstärke zunehmen.
    Diesen Sommer verschraubte ich den 2600 mit dem Board und bevor derjehnige aus der Stille des vergangenen heissen Sommers geweckt wird, stieg ich gleich auf einen Scythe-Ashura um, dieser bei mir so herumlag. Ein AM4 Kit ist für diesen notwenig.
    Die Temps belaufen sich im Normalbetrieb zwischen 28-34°C (Raum ~24°C) und unter Last alla Star Citizen sind es um die 47°C.
    Das Gehäuse, ein Sharkoon M25-W ist gut belüftet, hinzugesagt.

  5. Beitrag #5
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von ThePowerOfDream
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge555
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Noctua NH-U14S TR4-SP3
      Arbeitsspeicher: 64GB GSkill DDR4 3200
      Grafikkarte: AMD RX550 4GB
      Display: AOC FHD , Samsung 4K Curved Glotze
      SSD(s): 1TB Samsung 960Pro ; 2x Samsung 1TB 960Evo
      Festplatte(n): paar externe
      Optische Laufwerke: BD + DVD Brenner
      Soundkarte: onBoard
      Gehäuse: Corsair Obsidian 750D
      Netzteil: Corsair HX Series HX750
      Betriebssystem(e): W-10x64
      Browser: alle

    Registriert seit
    28.10.2016
    Beiträge
    282
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    0
    Abseits der Kühler Frage !
    Weisst Du denn ob das Board die neuste Bios Version drauf hat ?
    Denn erst ab Version 3803 wird der R5-2600 unterstützt.

    https://www.asus.com/de/Motherboards.../HelpDesk_CPU/
    *Wozu nur nen (Luft)Kühler wenn auf den Sockel TR4 ("SP3r2") fast ne ganze Badewanne passt*

  6. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.326
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    5
    Bei einem Bundles muss das ja sein. Ich würde aber ein besseres Board mit B450-Chipsatz nehmen und beide Teile günstiger getrennt kaufen.
    Geändert von derDruide (08.10.2018 um 11:44 Uhr)

  7. Beitrag #7
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von ThePowerOfDream
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge555
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Noctua NH-U14S TR4-SP3
      Arbeitsspeicher: 64GB GSkill DDR4 3200
      Grafikkarte: AMD RX550 4GB
      Display: AOC FHD , Samsung 4K Curved Glotze
      SSD(s): 1TB Samsung 960Pro ; 2x Samsung 1TB 960Evo
      Festplatte(n): paar externe
      Optische Laufwerke: BD + DVD Brenner
      Soundkarte: onBoard
      Gehäuse: Corsair Obsidian 750D
      Netzteil: Corsair HX Series HX750
      Betriebssystem(e): W-10x64
      Browser: alle

    Registriert seit
    28.10.2016
    Beiträge
    282
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    Bei einem Bundles muss das ja sein. Ich würde aber ein besseres Board mit B450-Chipsatz nehmen und beide Teile günstiger getrennt kaufen.
    Müssen muss viel , aber wie war das noch mals mit dem Pferd vor der Apo
    *Wozu nur nen (Luft)Kühler wenn auf den Sockel TR4 ("SP3r2") fast ne ganze Badewanne passt*

  8. Beitrag #8
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    418
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    0
    Was soll denn überhaupt mit dem Rechner gemacht werden? Mit den 320er Boards kann man doch nur das RAM und nicht die CPU übertakten, wimre!? Ich würde das stornieren und alles separat kaufen.

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.578
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Separat ist es gerade Teurer......
    https://www.csl-computer.com/shop/pr...28&cPath=61_68

  10. Beitrag #10
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    418
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    0
    Mag sein, aber ich würde kein 320er MB kaufen Daher die Frage nach dem Anwendungsbereich, soll mit dem Rechner gezockt werden, dann wäre eine OC-Möglichkeit schon gut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •