Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.529
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    Kann dieses Laptop Win 7?

    HI
    Wenn ich meine Uralt Win 7 einlege stürzt die Installation schon nach kurzer Zeit ab. Es kommt kurz ein bunter Bildschirm und dann war es das.

    Ich könnte versuchen eine aktuelle Windows 7 CD zu kriegen.

    System:
    Intel Core i5 6200U
    6gb Ram
    Graka Intel HD520
    Mainboard Medion D175UN
    Netzwerk ist Realtek Lan (Da gibt es Win7 Treiber) und intel W-Lan
    2x SSD. Einmal 128gb M2 (von Werk) und einmal Samsung 850 Evo 256 GB (Getauscht gegen die 1td HDD) Auf der Samsung ist Windows installiert.

    thx morpheus
    Geändert von morpheus1969 (13.10.2018 um 15:49 Uhr)
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2320 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 14.04 XFCE (Mint 17.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431 4x 4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.460
    Danke Danke gesagt 
    224
    Danke Danke erhalten 
    112
    sollte laufen mit win7

    Aktuelle ISOs
    Windows 7 SP1 Home ISO
    Windows 7 SP1 Professional ISO
    Geändert von TAL9000 (13.10.2018 um 12:02 Uhr)
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.529
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hast du auf die Schnelle ein Freeware Programm mit dem ich eine ISO brennen kann?

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2320 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 14.04 XFCE (Mint 17.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431 4x 4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.460
    Danke Danke gesagt 
    224
    Danke Danke erhalten 
    112
    http://infrarecorder.org/
    https://cdburnerxp.se/de/download (scheint Offline zu sein, nutze nur die Minimal Version ohne Adware)
    Warum kein USB Stick
    https://www.pendrivelinux.com/yumi-m...t-usb-creator/
    Geändert von TAL9000 (13.10.2018 um 19:38 Uhr)
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.529
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hi
    Ich habe mir Windows 7 von der Microsoft Homepage heruntergeladen und eine DVD erstellt. Dasselbe Problem wie mit meiner Originalen DVD. Bei "Windows startet" kurz ein bunter Bildschirm und dann absturz.
    Dann habe ich mal ein Tool von Microsoft laufen lassen was die Kompatibilität zu Win7 testet. Es kamen an die 15 Geräte die nicht kompatibel sind.
    Wird wohl nichts

    ODer

    morpheus
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2320 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 14.04 XFCE (Mint 17.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431 4x 4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.460
    Danke Danke gesagt 
    224
    Danke Danke erhalten 
    112
    Das Tool war für dem Umstieg von WinXP/2000/vista auf 7 mal gedacht, demenstprechend ist die Aussage mit den nicht kompatiblen Geräten mit vorsicht zu geniessen.

    Da ich kein Medion D175UN im Netz finde, fehlen nun einfach weitere Infos. Ggf. kommt der Installer von Win7 nicht ohne zusätzliche Treiber mit dem Chipsatz (unbekannt) zurecht oder braucht neue Treiber für die integrierte Grafik (Treiber gibt es dafür https://www.intel.de/content/www/de/...caleCode=de_de).

    Es gab eine Methode wie man in das Win7 Installationsmedium die Treiber bereits integrieren kann, aber das habe ich noch nie machen müssen und ohne zu wissen was für welche ist es schwer.

    Mehr Infos zum Laptop wären schön

    EDIT:
    gerade gesehen: https://www.planet3dnow.de/vbulletin...-Medion-Laptop

    Warum noch ein Thread im selben Unterforum? Das Problem kannst du im alten Thread weiter durch gehen, Titel ändern kannst du ja...
    Geändert von TAL9000 (13.10.2018 um 19:42 Uhr)
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.529
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    @tal9000
    Lieber getrennte Foren-Überschriften falls jemand sucht. Ich finde es so einfacher.

    Zurück zum Thema:
    Eine Freundin von mir kam mit einem Compaq CQ58 zu mir und fragte mich ob ich ihr helfen könnte. Ich stellte erschrocken fest das dort jemand Win10 aufgespielt hat. Original war Windows RE. (Kenne ich zwar nicht, steht aber so in der Recovery). Leider hat sie nicht mehr die Original CD. Da habe ich ihr angeboten mein Win7 aufzuspielen.
    Zuerst habe ich die ISO genommen. Win7 64bit SP1. Frisch heruntergeladen. Bootete und dann kam auf die 100stel Sekunde der bunte Bildschirm wie bei mir und dann ging wie bei mir nichts mehr. Dann tat ich meine Original Win7 rein und bootete. Schon wieder auf die Sekunde genau der bunte Bildschirm und es geht nichts mehr.

    Bei 2 verschiedenen Laptops derselbe Fehler

    Compaq CQ58
    AMD E1-12 Dualcore
    4gb Ram
    500gb Festplatte.
    Kaufdatum 28.05.2012

    Da muss doch Win7 drauf laufen. Morgen probiere ich nochmal einen USB-Boot. Sie würde mir für die Originale Win7 30€ geben. Ich habe ihr versprochen das sicch dann mit dem Dinge wiederr so Sachen wie Filme schauen und Fotos kopieren geht.

    Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe ein lockeres "Das kriege ich hin" offenbart.
    Geändert von morpheus1969 (14.10.2018 um 19:17 Uhr)
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  8. Beitrag #8
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    Straubing
    Beiträge
    289
    Danke Danke gesagt 
    5
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wenn ich nicht irre, ist Windows RE schlicht und einfach das Recovery... (Recovery Environment)
    Ferner wurde zumindest das Compaq CQ58 schon mindestens mit Windows 8 ausgeliefert. Sprich, auch beim Hersteller keine Win7-Treiber verfügbar,
    geschweige was zum ins Win7-ISO integrieren.
    Wäre mir das gebastel nicht wert für ein OS das sich dem EOL nähert.

    Was ist an Win10 denn so schlimm, wenn nicht grad ein Update schiefgeht- was ja auch bei den vorgänger-Versionen passieren kann...
    Wenn zumindest ein Win10 Pro installiert ist, kann man von Semi-Annual Channel (Targeted) auf Semi-Annual Channel stellen, dann sind die "grossen" Updates etwas verzögert und haben Zeit zum reifen

    Wenns etwas mehr Win7 Look&Feel haben soll, gibts auch möglichkeiten- ClassicShell ect, von mir aus noch das Win7 Hintergrundbild, und gut is ^^

    Zu deinem eigenen System- lief da jemals ein Win7 drauf...?
    Kannst du die Festplatte ausbauen? Als (mögliche) dirty-hack-Lösung könnte man versuchen auf einem anderen System Win7 zu installieren und dann die Platte in das System zurückzubauen.
    Viel Hoffnung hab ich da aber leider nicht... aber versuch macht kluch

    So ganz versteh ich die "Traditionalisten" eh nicht, die sich jeder neuen Windows Version verweigern- andererseits hab ich schon Leute erlebt die schon an nem anderen Hintergrundbild verzweifeln! "Da is ja jetz ALLES anders"

    Nix für ungut
    ich wart ja selber auch gern erstmal ein Jährchen oder zwei ab wenn ein neues rauskommt... kenn das Spielchen schon lang genug
    Kopieren ist strafbar. Aber sind wir nicht alle Kopien? Gefertigt als Abbild Gottes. Kommt jetzt die GVU?

    Warnung!
    ein Wechsel von Windows nach Linux kann in Verbindung mit mangelndem Know-How und/oder Faulheit zu übermäßiger Frustration bis hin zu trollhaften Postings führen! Zum Verzehr der Handbücher wird daher dringend geraten!
    Zitat von PuckPoltergeist:
    Das "Plug'n Play" unter Windows gehört für mich zu den urban legends.

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.538
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Window10 bevormundet den User dermaßen hinsichtlich Zeitpunkt und Art der updates (sofort und auf jeden Fall), da kann ich Jeden verstehen, der das OS hasst und jeden Admin, der sich weigert, das für Irgendwas Produktives oder gar Sicherheitskritisches einzusetzen.
    Mal schnell Programm X starten, um was nachzusehen: Der Rechner muss erst neu gestartet werden, bevor Programm X gestartet werden kann: [Ja][OK][Neustart]. Dann Minutenlang "updates werden installiert, starten Sie den Rechner auf keinen Fall neu!!11!"

    Bei so exotischen Geräten kann es schon mal sein, dass einige Treiber für Chipsatz, SATA etc. nicht auf der Standard-DVD enthalten sind, sondern nur im Hersteller-Image liegen. Da ist es dann schlecht, wenn man das nicht mehr hat.
    Auf meinem Ryzen konnte ich Windows7 auch erst installieren, nachdem ich den USB-Treiber untergejubelt hatte. Sonst wurde die DVD von der gerade eben noch klaglos gestartet wurde, nicht erkannt.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  10. Beitrag #10
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.529
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Mal eine Übersicht was ich mit meinem Laptop mache.
    Lire Office und PDF Dateien schreiben und drucken.
    Deezer musikstreaming CD Qualität über USB an einen D/A-Wandler.
    Online Schach spielen.
    Surfen und Mals.
    Faxen über Fritzbox 7490.

    Mein Traumrechner
    8Core mit Programmzuweisung. Speziell einen Core für Norton. 5Watt Verbrauch bei 3ghz. Alle Transistoren die ich nicht brauche raus.
    Graka mit DP 1.4 wegen UHD HDR und einem HDMI 2.0 HDCP 2.2. UHD TV und UHD Monitor. Alles @100hz @5Watt Verbrauch
    4gb RAM dürften reichen @3ghz
    4tb ssd Insider und 4tb zum Sichern. NVME über eSata.
    Modern angepasstes Windows XP 64bit.
    Mainboard mit max 10 Watt Verbrauch.
    50Watt Netzteil.
    Supermini Format.
    Kosten nach heutigem Stand der Technik vielleicht 300€. + Kosten der SSD.

    Superschnelles Teil.Lautlos.Superklein. günstig bis auf die SPD. 5-30 Watt Verbrauch. Und ich betone nochmal ein Corezuweisung für Programme.

    Mehr Leistung brauche ich nicht. Daher halte ich mich mit neuen Sachen in der PC-Branche zurück. Win7 oder Windows XP hätten mir gereicht. Noch besser Win 2000 Pro mit UHD und ein paar technischenken Verbesserungen.

    Ich brauche seit Jahren nicht mehr Leistung. Was würde ein solcher CPU kosten 5€

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.538
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Warum willst Du in der CPU-Kern-Zuweisung herumpfuschen? Das kann die gut allein. Und wenn doch, dann gibts ja das Process Lasso.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •