Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von SPAC

    Registriert seit
    05.05.2003
    Beiträge
    1.734
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0

    Update ITX System

    Hallo,

    ich möchte mein ITX System auf Ryzen aufrüsten.

    Folgendes wird übernommen bzw. ist vorhanden:
    - Fractal Node 301
    - R9 380
    - 2x 256GB SSD (Crucial irgendwas... überlege sie als RAID 0 einzusetzen um mir eine neue SSD zu sparen)

    Folgende Komponenten habe ich ausgewählt:

    - Ryzen 2600
    https://geizhals.de/amd-ryzen-5-2600...-a1804462.html

    - MSI oder ASrock B450 ITX Board
    https://geizhals.de/msi-b450i-gaming...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/asrock-fatal1ty-...loc=at&hloc=de

    - G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB
    https://geizhals.de/g-skill-aegis-di...html#offerlist

    - be quiet! System Power 9 400W
    https://geizhals.de/be-quiet-system-...loc=at&hloc=de

    Beim Mainboard bin ich mir noch nicht sicher, was würdet ihr nehmen?
    Ich hatte bisher ein Seasonic xy?? 380W Netzteil verbaut und damit eine 95W CPU und eine HD3800X2 Grafikkarte in Betrieb, ohne Probleme, denke dass 400W ausreichend sind.

    Das System wird als normaler Arbeitsrechner unter Ubuntu genutzt,
    gelegentlich soll aber auch mal ein (älteres) Spiel gezockt werden, dann allerdings unter Win10 (leider, würde gerne Win7 weiter verwenden).

    Irgendwelche Bedenken/Verbesserungsvorschläge?

    Danke
    ps-02
    Gruß
    SPAC




  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.584
    Danke Danke gesagt 
    131
    Danke Danke erhalten 
    53
    Win7 sollte doch noch drauf laufen? Soweit mir bekannt, müsste man nur nach dem USB-Treiber bei der Installation schauen und ein Updatepack wegen Ryzen. (Glaub das war KB3009621)
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •