Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    15
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0

    Frage Neuer 30-32" Monitor: WQHD oder 4K? Curved?

    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Monitor-Setup mal wieder modernisieren, meine aktuelle Kombi (19" Samsung TFT ~ 15Jahre, und 24" Dell TFT > 10 Jahre) ist inzwischen doch ziemlich in die Jahre gekommen.
    Zumindest den 24 Zöller (IPS, 1920x1200) würde ich gerne gegen was Größeres mit aktuellen Schnittstellen tauschen - der 19er daneben kann erst mal bleiben (dann wird's eh schon richtig eng auf'm Schreibtisch ).

    Neben ein bisschen Gaming (das "schnellste" sind Renn-Simulationen alà Project Cars 2 - muss also nicht schnell schalten, der aktuelle braucht 16ms und mir ist das bisher nicht negativ aufgefallen), ab und an mal ein Filmchen ist hauptsächlich Internet-Surfen u.ä. angesagt.

    Aktuell ist ja wieder einiges los am Monitor-Markt: 4K, Curved, HDR, FreeSync/G-Sync, etc. pp.

    Vor Kurzem bin ich über folgendes Modell gestolpert:
    https://www.computerbase.de/2018-09/...aming-monitor/

    Ist ein curved-Modell (hatte ich bisher nur einmal kurz live gesehen) mit "nur" WQHD, wäre also von der Pixeldichte noch etwas niedriger als mein derzeitiger 24"-TFT. Scheint aber sonst ein sehr guter Monitor zu sein (und ich mag Samsung-Panels), mit allem was man braucht...

    Oder sollte ich doch besser auf ein 4K-Modell fokussieren?
    Z.B. auf den hier warten: https://www.computerbase.de/2018-09/...sb-c-netzwerk/?
    Der sieht auch ganz interessant aus und wäre non-curved...

    Bespielt würde der "Bolide" von einer 1070Ti (der 19er hängt an der Intel-Grafik, das reicht) - nachdem ich kein Hardcore-Gamer bin und auch nicht höchste Bildwiederholraten brauch', würde das denke ich erstmal reichen. Achja: Auch wenn die olle nVidia leider kein FreeSync kann, braucht's nicht extra einen GSync-Monitor - soviel spiele ich nicht, um die Auswahl derart einzuschränken. Vielleicht wird die nächste GraKa ja mal wieder eine AMD

    Vielleicht noch ein Wort zur Pixeldichte: Am meisten surfe ich mit meinem NB - FHD auf 12,5", von daher bin ich da eher höhere Pixeldichten gewöhnt (sitz da aber logischerweise viel dichter dran).

    Was meint Ihr? WQHD & curved oder doch lieber UHD und non-curved?
    Sollte ich noch zusätzlich was bedenken?


    Vielen Dank schonmal für Eure Meinung!

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.530
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hi
    Ich hatte einen 27" UHD Monitor am laufen. Diese Pixeldichte gefiel mir immer sehr gut. Du kannst Spaßeshallber mal in den nächsten ??Markt gehen und dir einen UHD anschauen. Am besten Schrift und den dann von UHD auf Full HD schalten. Ich persönlich finde die Schrift bei 24-27" zu pixelig bei Full HD. OK, man war Jahrelang ncihts anderes gewohnt. Als ich meinen ersten 22" Full HD hatte dachte ich auch "WOW". Dasselbe hatte ich an dem 27" UHD. "WOW" ist das scharf. Wenn du viel surfst fällt meiner Meinung nach das lesen deutlisch leichter bei UHD. Man kann es auch kleiner machen. Ich habe Dioktren 1,5. Bin 48 Jahre alt und hatte den 27" UHD auf 135% DPI in Windows. Also weniger scrollen und mehr PLatz und schärfer. Wird dir als Surfer gefallen.
    morpheus
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  3. Beitrag #3
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von wolle23
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.197
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    3
    Ich habe mal UHD probiert - auf nem 49" TV... Kommt schon genial beim spielen - aber meine 1080er kommt bei 4k doch schon mal unter die 24fps und die 60 die ich unter 1080p immer genossen habe erreiche ich seltenst. Aktuell würde ich wieder weniger Größe und dazu passend weniger Auflösung vorziehen und dafür mehr FPS haben wollen.

    Free Sync und so kenne ich nicht selbst aber 60Hz und begrenzt auf 60FPS per vsync fand ich genial sanft. Leider finde ich das Bild meines 4k nicht gut wenn ich auf 1080p runtergehe. Der skaliert das nicht wirklich schön - es wird matschig.
    System1 OC&Work
    Intel i7-4930k@4GHz
    4x8GB Corsair 2400MHz
    Samsung 840EVO500GB und 850EVO 250GB
    KFA² gtx1080 exoc

    Gigabyte X79UD3
    NT:
    EVGA 1000W 80+ gold
    Windows 10 64Bit


  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.530
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Normalerweise sollte ein UHD 1080p hervorragend skalieren. Matschig dürfte das nicht sein. Ein normaler UHD nimmt bei 1080p jedes Pixel x 4.
    Ich habe einen 55" UHD TV und schaue meistens Sky mit 1080er Auflösung. Ist gestochen scharf.
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    15
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    Danke für Eure Meinungen zu dem Thema - ich denke doch, dass ich eher nach einem guten UHD-Modell Ausschau halten werde!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •