Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 84 von 84
  1. Beitrag #76
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.266
    Danke Danke gesagt 
    1.065
    Danke Danke erhalten 
    531
    Nix da!

    Ich überlege mir gerade ne Füll-Cover-Wakü.. mit 5cm hohen Radiatoren.

    Aber so viel Geld wollte ich nicht mehr ins Boot packen.

  2. Beitrag #77
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.936
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    18
    Wie wäre es denn mit einem Luftleit"blech" um die heiße Luft von der hinteren CPU fern zu halten? Ein Test mit Pappe reicht da schon.

  3. Beitrag #78
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.791
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.526
    Blog-Einträge
    24
    Übrigens: ich hab letztens etwas recherchiert bzgl. Betriebssystem-Support für ein ähnliches System und musste dabei an das Boot denken. EIGENTLICH müssten selbst deutlich jüngere Windows-Versionen auf dem alten Boot laufen, bis einschließlich Windows 8. Erst Windows 8.1 und jünger dürften nicht starten, zumindest in der 64-Bit-Version, da diese Versionen CMPXCHG16B, PrefetchW und LAHF/SAHF voraussetzen. CompareExchange128 wird aber erst von den K8-Prozessoren ab F-Stepping unterstützt. Die CPUs im Boot 2.3 waren noch E-Stepping.

    CPU-Support ist die eine Sache, Unterstützung für die verbauten Geräte eine andere. Keine Ahnung, wie der Treibersupport für NICs, SCSI-Controller, SATA-Controller, etc. hier aussieht. Aber wenn es Dich nervt, mit dem ollen Server 2003 herumzugurken, hast Du wie gesagt bis einschließlich Win 8 die Chance einer Möglichkeit, dass es läuft
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  4. Beitrag #79
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.266
    Danke Danke gesagt 
    1.065
    Danke Danke erhalten 
    531
    Für Adaptec x9160 und x9320 SCSI hab ich sogar Windows Server 2016 Treiber.
    Problematisch ist nur der OnBoard SATA

  5. Beitrag #80
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.737
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von erde-m Beitrag anzeigen
    Die Elko´s sehen aber für ihr Alter noch echt gut aus
    Die Elkos sind Feststoff Typen.
    Die werden nicht dick.

    Die explodieren.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Schwarzmetaller Beitrag anzeigen
    Ich bin inzwischen an dem Punkt, wo man nicht mehr verallgemeinern kann. Früher war das noch einfach: DHL Top, Hermes Flop, aber in letzter Zeit ist bei DHL öfter der Wurm drin, während der Metal-Jesus von Hermes seit Jahren konstant ordentlich liefert.
    Ja, vorallen um die Feiertage kannst DHL einfach mit der Pfeife rauchen.

    Liegt aber auch daran, dass sie die Bezahlung stark zurück gefahren haben und die dort arbeitenden Beamten alle im Ruhestand waren.
    Und die waren oft ganz gut...

    Die neuen, Jungspunde sinds nicht immer.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Nero24. Beitrag anzeigen
    Erst Windows 8.1 und jünger dürften nicht starten, zumindest in der 64-Bit-Version
    Richtig, in der 32bit Version laufen die aber total unauffällig...
    So ist halt bei WIndows 7 Schluss.

    Und das würde ich auch einfach nutzen. Windows 10 Business und Ultimate sollten auch 2 Sockel unterstützen.

    Den alten XP Crap, in welcher Version auch immer, würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Crashtest Beitrag anzeigen
    Problematisch ist nur der OnBoard SATA
    Kann der nicht "IDE Mode"? Damit verlierst zwar die ganze Performance, aber laufen sollte das dann.
    Ist halt nicht AHCI konform.

    Ach ja: Notfalls einfach PCIe S-ATA 4 Port Controller. Die gibts dann auch mit S-ATA3.

  6. Beitrag #81
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.791
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.526
    Blog-Einträge
    24
    Nur interessehalber: wird das alte Boot am Pentathlon 2019 teilnehmen? Und falls ja, magst Du vielleicht die Links auf das Computer-Profil des jeweiligen Projekts posten? Würde der alten Dame gerne ab und an mal zugucken
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  7. Beitrag #82
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.266
    Danke Danke gesagt 
    1.065
    Danke Danke erhalten 
    531
    Ich muss morgen ein neues NT dran hängen aber DANN geht's ab - auch mit deinem Linux-VMchen ….

  8. Beitrag #83
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.791
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.526
    Blog-Einträge
    24
    Zitat Zitat von Crashtest Beitrag anzeigen
    auch mit deinem Linux-VMchen ….
    Die E-Stepping-K8 können noch keine Hardware-Virtualisierung alias AMD-V! Virtualisierung auf K8 wäre aber auch mit F- und G-Stepping nicht optimal, da die alten Dinger noch kein Rapid Virtualization Indexing/Nested Page Tables beherrschen – das gabs erst ab K10 – und daher spürbar gebremst werden. Du kannst es mit Software-Virtualisierung versuchen, aber ich fürchte das wird gegenüber nativen Windows-BOINC-Apps kein Vorteil sein
    Geändert von Nero24. (01.05.2019 um 15:07 Uhr)
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  9. Beitrag #84
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.266
    Danke Danke gesagt 
    1.065
    Danke Danke erhalten 
    531
    Also dat Boot braucht knapp 4,5h pro Ziken, 4 Ziken bei 221W und 58db … wird definitiv kein 24h/1M System aber so 14-16h/d wären drin...

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •