Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von just m3
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 2500k 4 GHz
      Mainboard: ASRock Z77 Pro 3
      Kühlung: Scythe Mine 2
      Arbeitsspeicher: 16GB ADATA XPG V1.0 DDR3-1600 CL9
      Grafikkarte: EVGA GTX980 SuperClocked 4GB
      Display: Dell UltraSharp U2312HM
      SSD(s): Samsung SSD 840 PRO 512GB
      Festplatte(n): Seagate Archive v2 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS30 DVD+RW/-RW/-RAM
      Soundkarte: ASUS Xonar DX 7.1
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 Blackout Edition
      Netzteil: Sea Sonic X-650
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate x64

    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    1.555
    Marktplatzbewertung
    68 (100%)
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0

    Haha! Suche: leises SFX-Netzteil + DVB-C Kabelreceiver - erledigt

    Erstellt: 14.11.2018, 11:10, 0 mal gepusht
    Letzte Änderung: 21.11.2018, 12:31
    Zuletzt online:
    Hallo zusammen! Hab alles gefunden...

    1. Suche/Tausche: leises SFX-Netzteil gegen 600W ATX-Netzteil

    Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Netzteil für mein Projekt, für das das ATX-Format leider etwas zu sperrig ist. Daher würde ich das von mir bislang vorgesehene OCZ ModXtreme Pro 600W Netzteil gerne durch ein Netzteil, das kleiner als ATX-Format ist (z. B. SFX), wechseln. Wenn möglich 300 W aufwärts und von einem namhaften Hersteller, aber bitte dennoch alles anbieten!

    Falls Interesse an einem Tausch besteht: Mein OCZ ModXtreme Pro 600W funktioniert einwandfrei, ist jedoch ohne Zubehör und es sind nicht alle modularen Kabelstränge vorhanden. Folgende Anschlüsse bietet es aktuell (Adapter kann ich bei Bedarf beilegen): 1x 20/?24-Pin, 1x 8-Pin EPS12V, 1x 4-Pin ATX12V, 1x 6-Pin PCIe, 3x SATA, 2x IDE, 1x Floppy


    2. Suche: DVB-C Kabelreceiver

    Um einen alten Fernseher digital fit zu machen, suche ich nach einem DVB-C Kabelreceiver. Da ich mich damit weniger auskenne, habe ich auch keine Vorstellung an Hersteller und was das Gerät alles haben und bieten soll (ich gehe aber mal davon aus, dass man den TV per HDMI anschließen kann). Da es wohl eher eine Übergangslösung sein soll, liegt der Fokus also beim Preis.

    Es sollte schon ein funktionierender Receiver mit funktionierender Fernbedienung ausreichend sein (an Kabeln ist alles vorhanden), den man nur anschließen und einrichten braucht, um dann digital über Kabel fern zu sehen. Aber bitte einfach alles anbieten!
    Geändert von just m3 (21.11.2018 um 12:31 Uhr)
    Intel i5 2500k 4GHz @ Scythe Mine 2, ASRock Z77 Pro 3, 16GB ADATA XPG V1.0 DDR3-1600 CL9, EVGA GTX980 SuperClocked ACX 2.0 4GB
    Samsung SSD 840 PRO 512GB, Seagate Archive v2 8TB, Sea Sonic X-650, Fractal Design Define R5 Blackout Edition, Win 7 Ultimate x64

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.613
    Marktplatzbewertung
    11 (100%)
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Für welche HW soll das Netzteil sein?

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von just m3
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 2500k 4 GHz
      Mainboard: ASRock Z77 Pro 3
      Kühlung: Scythe Mine 2
      Arbeitsspeicher: 16GB ADATA XPG V1.0 DDR3-1600 CL9
      Grafikkarte: EVGA GTX980 SuperClocked 4GB
      Display: Dell UltraSharp U2312HM
      SSD(s): Samsung SSD 840 PRO 512GB
      Festplatte(n): Seagate Archive v2 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS30 DVD+RW/-RW/-RAM
      Soundkarte: ASUS Xonar DX 7.1
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 Blackout Edition
      Netzteil: Sea Sonic X-650
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate x64

    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    1.555
    Marktplatzbewertung
    68 (100%)
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Aktuell ist ein i3-4330 mit B85 Mainbaord vorhanden. Ob und wenn ja welche dedizierte Grafikkarte eingesetzt werden soll, ist noch nicht entschieden (wenn wird es aber eher untere Mittelklasse sein). Ansonsten wird es nur eine SSD geben und keine weiteren Zusatzkarten/Festplatten. Muss also nicht zwingend 300 W sein. Je nach Leistung des Netzteils (und der verfügbaren PCIe-Stromanschlüsse) schränkt es mich nur in der Auswahl an Grafikkarten ein...

    Das 600W Netzteil ist klar überdimensioniert, aber da ich sonst keine andere Verwendung dafür habe und der Rechner nur selten laufen wird, wäre mir die Leistung egal gewesen. Nur in ATX-Form ist es einfach zu groß, da müsste ich tiefgreifende Veränderungen vornehmen, die ich gerne vermeiden möchte
    Geändert von just m3 (14.11.2018 um 14:17 Uhr)
    Intel i5 2500k 4GHz @ Scythe Mine 2, ASRock Z77 Pro 3, 16GB ADATA XPG V1.0 DDR3-1600 CL9, EVGA GTX980 SuperClocked ACX 2.0 4GB
    Samsung SSD 840 PRO 512GB, Seagate Archive v2 8TB, Sea Sonic X-650, Fractal Design Define R5 Blackout Edition, Win 7 Ultimate x64

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •