Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Beitrag #1
    User-News Von E555user ist offline
    Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.

    SYCL statt CUDA für Linux

    David Airlie von Red Hat wird wohl kaum unser News-Forum hier gelesen haben. Ende Juli habe ich darüber berichtet, dass die Automobilbranche SYCL als eine Alternative für CUDA sieht.

    Nun hat der Entwickler des offenen AMD Vulkan Treibers und wichtige Linux-Contributor auf der Linux Plumbers Conference in Vancouver vorgeschlagen die unterschiedlichen Ansätze für GPU-Computing für Linux auf eine gemeinsame SYCL-Basis zu stellen. Die Vortragsfolien sind unter dem Titel Open Source GPU compute stack - Not dancing the CUDA dance als Open Document Presentation zum Download verfügbar.

    Dabei handelt es sich noch nicht um ein konkretes Projekt, sondern ist von seiner Seite ein Aufruf die Möglichkeiten zu diskutieren und Mitstreiter zu finden.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SYCLfLinux_stack.png 
Hits:	37 
Größe:	64,4 KB 
ID:	37715 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SYCLfLinux_stack_2.png 
Hits:	36 
Größe:	52,0 KB 
ID:	37716
    Die Arbeiten der Khronos-Group finden zunehmend mehr Anerkennung, durch einen breiteren Einsatz der Standards könnten insbesondere GPU-Lösungen von AMD und Intel sich gegenüber dem Marktführer nVidia stärker und schneller behaupten. Über den Vortrag wurde auch auf Golem und Phoronix berichtet ...
    Geändert von E555user (20.11.2018 um 16:53 Uhr) Grund: Bebilderung & errata

  2. Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke zu E555user für diesen nützlichen Beitrag:

    Emploi (21.11.2018), MIWA (20.11.2018), pipin (21.11.2018), Unbekannter Krieger (28.11.2018)

  3. Beitrag #2
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    13.440
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    5.422
    Das ist ganz interessant, da IBM ja Red Hat gekauft hat und die ja auch die ersten waren, die NVLink mit den Power8+ unterstützt haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •