Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 82
  1. Beitrag #51
    Moderator (Hard- und Software)
    Moderation
    Avatar von Schwarzmetaller
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T440p (14,1'' , i5-4300m(2C4T@2,6GHz), 16GB DDR3-1866, 1TB SSD)
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700x (8C/16T) // Phenom2 970BE (4*3,5)
      Mainboard: Asrock B450 Pro4 // Asrock AM2NF3-VSTA
      Kühlung: Thermalright MachoPCGH // Antec H2O 620
      Arbeitsspeicher: 16GB (2*8GB) DDR4-3000 Corsair LPXblack // 4GB(2*2) DDR2-1066 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Sapphire Pulse RX VEGA56 8G HBM2 // Sapphire Radeon HD3850 AGP (512MB)
      Display: Acer UM.HB7EE.014 (27 Zoll/2560*1440)
      SSD(s): Samsung 960 Evo m.2 512GB
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001 (2TB/7200rpm/64MB) // 2* WD1500ADFD Raptor RAID1
      Optische Laufwerke: // LG Irgendwas
      Soundkarte: Realtek ALC1220 // Soundblaster Audigy 2 Platinum
      Gehäuse: FractalDesignDefine R5 // LianLi PC Plus7B
      Netzteil: Bequiet PurePower 11 500W (80+Gold)// SuperFlower SF-550P14XE Golden Green HX(80+Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 // Windows XP Pro
      Browser: Firefox 59 Millionen
      Sonstiges: MS Office Keyboard+MS IntelliMouse Classic, Behringer MS40

    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Die Insel
    Beiträge
    7.256
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    214
    Blog-Einträge
    3
    Müssen muss es nicht, aber der Zuwachs an gefühlter Geschwindigkeit ist enorm.
    Wird wegen groben Unfugs und Ruhestörung von Interpol gesucht. Und weil auf der Heizung zwei Stück Kompott liegen.
    Aus welcher Perloktive Sie das sehen, ist völlig wurscht.

  2. Beitrag #52
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    19.06.2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    254
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Na Green Power HD_s (sind ja mehr so HD_s für die Datenablage) nicht unbedingt optimal aber man könnte es versuchen. Habe erst jetzt angefangen auch SSD_s in Rechner einzubauen.

    Ich finde es geht aber noch mit Festplatten. Wenn man noch nie ne SSD gehabt hat würde man Sie ja auch nicht unbedingt vermissen. LG
    Geändert von skywalker2000 (13.12.2018 um 20:34 Uhr)
    Nanoxia CoolForce 1_350 Watt be quiet Pure Power 10_Asus ROG Strix B450-F Gaming _AMD Ryzen 5 1600_32GB Corsair Vengeance LPX 3000 MHZ CL15
    __4GB MSI Radeon RX 560__LG Electronic Blu-ray Writer__SSD 500GB WD Blue _2000GB Toshiba DT01ACA200 __IDLE 37 Watt HD dreht "leer"
    ............ Linus Torvalds: Will Intel "Scheiße für immer und ewig verkaufen"? (Heise Newsticker 05.01.2018 14:40)

  3. Beitrag #53
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Hmm ich hab noch zwei WD Black aber nur 500 GB, die ich im Raid 0 laufen hatte. Die liefen aber 10 Jahre in meiner Daddelkiste. Na wir sehen mal.

  4. Beitrag #54
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von denjo
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700, 3.80GHz @ 1,25v
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Thermalright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport LT 16GB, 2666Mhz @ 3200Mhz
      Grafikkarte: XFX RX480 irgendwat 8GB
      Display: Dell UltraSharp U2312HM
      SSD(s): Samsung 960 NVMe 250GB, 840 EVO 120 GB
      Festplatte(n): Western Digital Blue 2TB + 500 Samsung
      Optische Laufwerke: gehören der Vergangenheit an.
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Enermax Revolution87+ 550 W GOLD -> Thx p3d
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: Chrome, Firefox
      Sonstiges: MEHR POWER ^^
    • Mein DC

      denjo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: PDM <--- sowas gabs mal :(
      Lieblingsprojekt: all
      Rechner: Ryzen 7 1700, 3.60GHz
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Kellinghusen
    Beiträge
    2.038
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    4
    ne ssd kann man ja notfalls nachkaufen.
    wie siehts eigentlich mit dem netzteil aus ?! hoffentlich hat das noch keine 10 jahre aufm bukel

  5. Beitrag #55
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    19.06.2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    254
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    eine "schnelle" 500GB ist unter Umständen nicht unbedingt schneller als eine "langsame" 1TB Festplatte
    Raid 0 würde schon den Datendurchsatz steigen lassen. aber die Zugiffszeit steigt auch.

    Ich würde es erstmal mit der 1TB HD probieren.

    2200G vs 2400G ich finde die 2200G APU steht doch Leistungsmässig ganz gut da, jedenfalls ist die 2200G APU mein persönlicher Favorit. Für ein "paar Prozent" (vereinfacht) mehr Leistung
    finde ich muss man für die 2400G APU zu tief in die Tasche greifen.



    COMPUTERBASE CPU TESTS
    AMD Ryzen 3 2200G & 5 2400G im Test: Desktop-APUs mit starker GPU machen erste Ryzen obsolet
    https://www.computerbase.de/2018-02/...d-raven-ridge/


    zu Ram steht da auch einiges (Computerbase Test) drin CL Werte und Takt...

    RAM Takt CL nur mal zu Info, die Ansicht 2933 bz 3000 MHZ Ram zu bevorzugen ist i.o und erst Recht wenn man keine eventuellen
    Einstellungsorgien im Bios machen möchte.

    LG
    Geändert von skywalker2000 (14.12.2018 um 00:06 Uhr)
    Nanoxia CoolForce 1_350 Watt be quiet Pure Power 10_Asus ROG Strix B450-F Gaming _AMD Ryzen 5 1600_32GB Corsair Vengeance LPX 3000 MHZ CL15
    __4GB MSI Radeon RX 560__LG Electronic Blu-ray Writer__SSD 500GB WD Blue _2000GB Toshiba DT01ACA200 __IDLE 37 Watt HD dreht "leer"
    ............ Linus Torvalds: Will Intel "Scheiße für immer und ewig verkaufen"? (Heise Newsticker 05.01.2018 14:40)

  6. Beitrag #56
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.891
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    So würde ich aktuell kaufen:
    https://www.mindfactory.de/shopping_...74be05eed6081a
    Aktuell,schnell,keine langsamen RAM oder HDD Bremsen und kannst 2019/2020 mit ner Aktuellen Grafikkarte auf rüsten OHNE noch was anderes auf rüsten zu müssen.

  7. Beitrag #57
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Okay also wir werden die alte GREEN Power 1TB nehmen, die war nur als Backup im Schrank und kann quasi als Fabrikneu bezeichnet werden.

    Die Black haben schon viel gelaufen.

    Ich tendiere aktuell doch eher zur echten Grafiklösung.

    Was kann man denn von den ganzen Boards um die 50€ so halten:

    ASUS Prime A320 M
    ASRock A320 M kostet aktuell 45€ !!!
    8GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit 68€

    Ryzen 3 1300X 99€

    8GB Sapphire Nitro+ RX 570 185€

    397€

    Was meint ihr?

    Der RAM passt doch dann mit 3000 Mhz oder?

    Ach so in das SEASONIC X660 GOLD Rev.2 stecken wir vollsstes Vertrauen und lassen es natürlich sterben, ist etwa 5 Jahre alt.

    --- Update ---

    Also ich habe selber nun seit knapp einem Jahr SSD und ja es ist geil, aber mehr FPS gibt das nicht.
    Würde das unter Luxus verbuchen, aber über Luxus sollten wir bei der Preisvorstellung nicht gucken
    Panasonic - ideas for life

  8. Beitrag #58
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.891
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Was ist wichtiger durchgehend 60 FPS mit ner SSD oder 10 bis 100FPS mit ner HDD ?!
    Ich bevorzuge 60 FPS ohne Nachladeruckeln besonders in Online Games.....
    Aber gut ich hab auch seit einigen Jahren keine HDDs mehr wo Windows, Programme,Spiele drauf sind.

    --- Update ---

    Zum A320
    Da kannst nicht mit Übertakten außer bei MSI und sollst nicht alle Funktionen der neusten CPUs haben bzw ist es in Zukunft fraglich ob die Neusten CPUs dann noch drauf Laufen.

    Ein CPU Update müsstest bei den 4 Kernen dann auch schneller machen als beim 4 Kerner mit SMT........
    Aber die Experten hier beraten dich schon sehr gut,bei Problemen tauchen die auch nicht mehr auf......

    --- Update ---

    Die andere Variante würde mit MAX 450EU so aus sehen.
    https://www.mindfactory.de/shopping_...34ac4ac2ca8f8e
    RAM hatte ich jetzt nicht geändert,dauert gerade wieder ewig hier.....

  9. Beitrag #59
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Casi030 deine Zusammenstellung gefällt mir am besten,
    ich werde das so weitergeben und ggf bekomme ich noch von irgendwem eine geheime Zusage für eine bevorstehende Weihnachtsspende.
    Ich werde die Kiste eh vorstrecken.

    Sollte ich dann deiner Auffassung nach das ggf zusätzlich gewonnen Geld in RAM, einen R5 1600 oder eine RX-570 8GB Nitro+ stecken?
    Panasonic - ideas for life

  10. Beitrag #60
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.891
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Alles eine Frage das Preises......
    Ich würde das grundgerüst optimieren.
    Günstigerer RAM wie DU z.b. raus gesucht hattest und das Geld in ein besseres Mainboard.
    Das Gehäuse......Netzteil ist Unten und hinten UND Oben hast Lüfter zum absaugen?!
    Wenn nicht,würd ich dort erst mal weiter machen + vorne 2 Lüfter.
    Für ein paar EU mehr die CPU vergrößern......
    Ab einer RX 570 sollten es schon 8GB VRam sein.........und das dürft schon recht Teuer werden wie auch der RAM auf 16GB......
    Aber es bringt alles nix wenn die HW im Gehäuse am kochen ist.....
    Und am längsten hält die HW wenn du selber Hand anlegen kannst.

  11. Beitrag #61
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Das Gehäuse ist ein Midi Tower mit 3 140mm Lüftern, 2 blasen rein, einer Raus.

    Netzteil bläst auch mit raus.

    Meinst du mit Mainboard qualitativ besser?

    Ich meine mich noch an meinen Beitrag für eine neu Kiste daran zu erinnern, dass die Zunft hier einig war, das Boards auch keine wirklichen FPS mehr bringen?
    Daher hatte ich damals das recht billige ASUS ROG Strix B350+ für 80€ gekauft.
    Panasonic - ideas for life

  12. Beitrag #62
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.891
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Wichtig beim Gehäuse ist das Oben einer Raussaugt damit die Spannungswandler mit gekühlt werden und unterm Dach kein Hitzestau entsteht.

    80EU sind schon mal wieder ein deutlicher Sprung zu 65EU was Mainboards angeht.
    Von ASRock.......müsst ich Testen ob die mittlerweile besser geworden sind mit AM4.
    GB waren MIR zu schlecht,wobei ich früher 7 odet 8 davon hatte aber nur ......3 hatten auch länger als die Garantie gehalten bzw machten nur Ärger.
    MSI Teste ich gerade,nicht Perfekt aber ok.
    ODER halt ASUS ABER da würd ich sehen das es ein 450er wird.Der Rechner soll ja einige Jahre reichen und das Mainboard musst bei AMD zum Schluss Tauschen wenn es nicht zu günstig ist.

    Und das Mainboard bringt einige FPS .........ASRock + FX 6xxx/8xxx wurde doch zur Drosselorgie.....
    Geändert von Casi030 (14.12.2018 um 10:33 Uhr)

  13. Beitrag #63
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston HyperX Predator (3.600)
      Grafikkarte: Powercolor RX 570 4G @ 2.000 RAM
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.751
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    11
    Im Luxx verkauft jemand ein 2400G Bundle *klick*
    Vielleicht geht da ja noch was am Preis (habe nichts mit dem Verkäufer zu tun).

  14. Beitrag #64
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Wichtig beim Gehäuse ist das Oben einer Raussaugt damit die Spannungswandler mit gekühlt werden und unterm Dach kein Hitzestau entsteht.

    80EU sind schon mal wieder ein deutlicher Sprung zu 65EU was Mainboards angeht.
    Von ASRock.......müsst ich Testen ob die mittlerweile besser geworden sind mit AM4.
    GB waren MIR zu schlecht,wobei ich früher 7 odet 8 davon hatte aber nur ......3 hatten auch länger als die Garantie gehalten bzw machten nur Ärger.
    MSI Teste ich gerade,nicht Perfekt aber ok.
    ODER halt ASUS ABER da würd ich sehen das es ein 450er wird.Der Rechner soll ja einige Jahre reichen und das Mainboard musst bei AMD zum Schluss Tauschen wenn es nicht zu günstig ist.

    Und das Mainboard bringt einige FPS .........ASRock + FX 6xxx/8xxx wurde doch zur Drosselorgie.....

    Okay was das angeht bin zumindest ich ein ASUS Kind, mein erstes Board war ein Epox 8KTA3+ was ich nach 10 Jahren noch super verkauft bekommem habe und ab dann nur noch ASUS und nie Probleme.

    Da bietet sich doch aktuell das Asus Prime B450M-K AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail für 79€ geradezu an.

    Also das Gehäuse hat das NT oben, vorne vor dem HDD Cage wird reingepustet, dann hinten unten abgesaugt und an der Seite reingeblasen mit einem wie ich nun festsetllen musste 220 mm Lüfter (Sharkoon Gehäuse)
    Panasonic - ideas for life

  15. Beitrag #65
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.891
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Mir fällt es auch schwer kein ASUS mehr zu kaufen....
    Ich hab das wo jetzt der R5 2400G drauf gekommen ist.
    https://geizhals.de/asus-prime-b350m...5.html?hloc=de

    Netzteil oben ist schlecht,da würd ich mir bei Zeiten was neues zu legen....
    Finde ich gar nicht mal schlecht.
    https://geizhals.de/cooler-master-ma...-a1752080.html

  16. Beitrag #66
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Zbook X2 G4
      Desktopsystem
      Prozessor: 2600X
      Mainboard: Asus B350-F Strike
      Kühlung: Eule aus Österreich ;)
      Arbeitsspeicher: EUDIMM 2666mhz Dual Rank X8
      Grafikkarte: 1070
      Display: Phillips 55zoll
      SSD(s): Intel DC3600P
      Betriebssystem(e): Windows und Linux
      Browser: Firerfox EDGE
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.316
    Danke Danke gesagt 
    328
    Danke Danke erhalten 
    8
    Der Vorgänger B350m Prime von Asus ist ne Fehlkonstruktion, Oben rechts ist kein Loch für die Befestigung, aber es kommt noch schlimmer dort verlaufen leiterbahnen wenn man das jetzt in ein Gehäuse einbaut wo man die Schraubengewinde nicht entfernen kann hast du dann ein Kurzschluss im bestenfall startet dann das board nicht das war so bei mir aber es kann wenn es kein dauerhaften kontakt hat auch zum tot des Mainboard führen.


    zudem emfinde ich das Bios von ASrock als Übersichtlicher und es hat mehr Funktionen auch wenn man nur die wenigsten wirklich braucht in mein Fall zum Beispiel die Festeinstellbare Spannung und nicht nur ein Offset wie bei Asus .

    Ich ab auf den ASrock board ein 1700 mit 8kerne @3,7GHz ohne Drosslung im 24/7 Boinc Betreibe.

    zudem hat es noch Spawkühler


    Einziges Vorteil Was das Asus bis jetzt hat ist die Einstellung der Lüfter das gefällt mir dort besser Selb reden bei beiden Möglich


    edit beim B450M-K ist dieser Fehler weiterhin beim B450M-A wurde behoben
    Geändert von MIWA (14.12.2018 um 12:37 Uhr)

  17. Beitrag #67
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.891
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    @MIWA
    Stimmt,das 350er hat die Löcher von der schmaleren Versio,hatte mich auch gewundert warum da die Löcher fehlen,vor allen Dingen sind dort die RAM und der 24Pin Anschluss wo du ja doch schon ein wenig mehr Druck ausübst aufs Mainboard.
    Schau dir mal die Abmessungen vom B450M-K an,das schaut schmaler aus und somit geht das Bord nicht mehr bis zu den Löchern.

  18. Beitrag #68
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    19.06.2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    254
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Von Mindfactory die günstigste echte AMD RX 560 ... 4GB


    4GB Gigabyte Radeon RX 560 Gaming OC 16CU Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) € 147,93*
    https://www.mindfactory.de/product_i...-_1225403.html

    Anzahl der Streamprozessoren: 1024 Einheiten

    allerdings hat die einen PCI_E Stromanschluss meine 4GB MSI Radeon RX 560 hat zb keinen.





    Sonst einfach noch mal Casi030 Zusammenstellung ohne die 4GB Sapphire Radeon RX 560D 14CU Pulse 4GD5 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail)




    8GB HyperX Predator DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit € 78,84*


    MSI B450M PRO-M2 AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail € 66,78*


    480GB Crucial BX500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT480BX500SSD1) € 97,09*



    AMD Ryzen 3 1300X 4x 3.40GHz So.AM4 BOX € 99,00* (Wie wäre es hier mit AMD Ryzen 3 2200G 4x 3.50GHz So.AM4 BOX € 93,90*)


    LG
    Geändert von skywalker2000 (14.12.2018 um 17:27 Uhr)
    Nanoxia CoolForce 1_350 Watt be quiet Pure Power 10_Asus ROG Strix B450-F Gaming _AMD Ryzen 5 1600_32GB Corsair Vengeance LPX 3000 MHZ CL15
    __4GB MSI Radeon RX 560__LG Electronic Blu-ray Writer__SSD 500GB WD Blue _2000GB Toshiba DT01ACA200 __IDLE 37 Watt HD dreht "leer"
    ............ Linus Torvalds: Will Intel "Scheiße für immer und ewig verkaufen"? (Heise Newsticker 05.01.2018 14:40)

  19. Beitrag #69
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.891
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Jou,mit ein paar EU mehr :
    https://www.mindfactory.de/shopping_...a7ade8b41f9889

    Die Sapphire Radeon RX 560D kostete eben noch um 125EU

    --- Update ---

    Wobei du GERADE für 170EU Versandkostenfrei schon eine 570 8GB bekommst.....
    https://geizhals.de/msi-radeon-rx-57...0.html?hloc=de

    --- Update ---

    Aber Aktuell sind die Preise nur am Springen und für 10-15EU mehr bekommst schon wieder was besseres wie auch bei den CPUs.......

  20. Beitrag #70
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    19.06.2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    254
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Die Sapphire Radeon RX 560D kostete eben noch um 125EU

    als ich Deine Zusammenstellung zuletzt gesehen habe lag die Sapphire Radeon RX 560D... 4GB (Anzahl der Streamprozessoren: 896 Einheiten) bei über 190 Euro


    echte harte Preis_Sprünge heute


    LG



    Nachtrag

    4GB Powercolor RX 570 Red Dragon V2 GDDR5 HDMI/3xDP retail nur € 148
    https://www.mindfactory.de/product_i...l#tBewertungen

    nach einem kleinen Ausflug bei den Grafikkarten , gut 4 GB statt 8GB aber bei der Auflösung die da gefahren wird reichen die 4GB,
    aber packt das alte Netzteil diese Grafikkarte ? und sollte man überhaupt so hoch von der Leistung her gehen?




    ######################################


    Hier versuche ich es nochmal


    Gigabyte B450M DS3H AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail € 68,95*...........Monitoranschüsse 1 x DVI-D port 1 x HDMI port
    https://www.gigabyte.com/Motherboard...DS3H-rev-10#kf

    AMD Ryzen 3 2200G 4x 3.50GHz So.AM4 BOX € 93,90*


    16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit € 115,84*


    500GB Crucial MX500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT500MX500SSD1) € 71,49*



    4 Artikel € 350,18 alles von Mindfactory



    16 GB RAM, Schnelle Ryzen APU , BX 450 Board , schnelle SSD,,,,,,,, damit dürfte die alte Kiste locker geschlagen sein,
    man hat ein fast komplett neue Rechner der günstig mit guten Komponenten den User glücklich machen wird (laut Benutzerprofil)
    die Leistung kann durch Aufrüstung leicht erheblich gesteigert werden.

    Empfehlung für evtl. Aufrüstung

    Grafikkarte frühsten_s ab Navi frühstens möglich ab ca Q2/Q3 2019.......
    CPU Ryzen 3xxx..... Aufrüstung frühstens möglich ab ca Q2/Q3 2019..... bestimmt unnötig und nur der Vollständigkeit halber mit aufgeführt....
    ........und wenn man doch mal aufrüstet, hat man ne gute APU für zb einen extra Power Büro_Rechner über.
    Geändert von skywalker2000 (14.12.2018 um 21:18 Uhr)
    Nanoxia CoolForce 1_350 Watt be quiet Pure Power 10_Asus ROG Strix B450-F Gaming _AMD Ryzen 5 1600_32GB Corsair Vengeance LPX 3000 MHZ CL15
    __4GB MSI Radeon RX 560__LG Electronic Blu-ray Writer__SSD 500GB WD Blue _2000GB Toshiba DT01ACA200 __IDLE 37 Watt HD dreht "leer"
    ............ Linus Torvalds: Will Intel "Scheiße für immer und ewig verkaufen"? (Heise Newsticker 05.01.2018 14:40)

  21. Beitrag #71
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Uh Freunde jetzt überschlagen sich die Ereignisse
    Ich werde wenn mein kleiner die Nacht wach wird die Preise checken.

    MF haut gerne zwischen 0 bis 6 Uhr nochmal satt in den Keller.

    130€ für die Sapphire Rx 570 Nitro plus OC 8GB sind das Ziel

  22. Beitrag #72
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    19.06.2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    254
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    ah_ha sieht so aus als wenn Du unbedingt ne Grafikkarte im Rechner haben möchtes




    Gigabyte B450M DS3H AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail € 68,95*

    AMD Ryzen 3 2200G 4x 3.50GHz So.AM4 BOX € 93,90*

    8GB ADATA XPG Gammix D10 schwarz DDR4-3000 DIMM CL16 Single € 55,90*...Single Channel Konfiguration nur mit einer Gafikkarte verwenden

    240GB Intenso High Performance 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s (3813440) € 33,74*
    https://www.mindfactory.de/product_i...-_1035047.html

    4 Artikel € 252,49 Mindfactory


    fehlt noch die Grafikkarte und eine HD von Dir für den Rechner wäre auch ganz gut.




    8GB PowerColor Radeon RX 570 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) 172,90 €
    https://www.mindfactory.de/product_i...-_1227274.html


    auch Laut Geizhals mit einer der günstigsten 570er 8GB Grafikkarten
    https://geizhals.de/?cat=gra16_512&x...=p#productlist


    Die Nitro kostet statt der Power Color dann fast 15 € mehr.


    LG
    Geändert von skywalker2000 (15.12.2018 um 10:10 Uhr)
    Nanoxia CoolForce 1_350 Watt be quiet Pure Power 10_Asus ROG Strix B450-F Gaming _AMD Ryzen 5 1600_32GB Corsair Vengeance LPX 3000 MHZ CL15
    __4GB MSI Radeon RX 560__LG Electronic Blu-ray Writer__SSD 500GB WD Blue _2000GB Toshiba DT01ACA200 __IDLE 37 Watt HD dreht "leer"
    ............ Linus Torvalds: Will Intel "Scheiße für immer und ewig verkaufen"? (Heise Newsticker 05.01.2018 14:40)

  23. Beitrag #73
    Lieutenant
    Lieutenant
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I5 4590
      Mainboard: MSI Z97 Gaming 3
      Kühlung: Arctic-Cooling Freezer Xtreme Rev.2
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 gb Crucial Ballistix XT, DDR3 1866 mHz
      Grafikkarte: MSI GTX 960 Gaming 4G
      Display: 22" LG 1920x1080
      SSD(s): Crucial MX 100 256 gB
      Soundkarte: Creative Labs X-Fi Fatal1ty
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: Thermaltake Hamburg 530
      Betriebssystem(e): Windows 10 pro, inux Mint 18
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      burki_pdm beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    85
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich denke echt, das man wenn man eben schon einen Ryzen 2xxxg kauft, den 2200g nehmen sollte. Der Ryzen 2400g bringt doch kaum Vorteile, gegenüber dem kleineren und kostet deutlich mehr. Aber eigentlich nur, wenn man die integrierte Grafik überhaupt nutzen möchte. Kauft man sich eine diskrete dazu, greift man doch lieber zum Ryzen 1600 oder gar 2600.

    Alles andere macht doch kaum Sinn. Wozu eine integrierte Grafik bezahlen, die man garnicht nutzt.

  24. Beitrag #74
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    19.06.2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    254
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    AMD Ryzen 3 2200G 4x 3.50GHz So.AM4 BOX 93,90 (ich finde die Grafik gibts für lau)
    AMD Ryzen 3 1300X 4x 3.40GHz So.AM4 BOX 99,00
    AMD Ryzen 5 1500X 4x 3.50GHz So.AM4 BOX 126,90
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz So.AM4 BOX 134,90 (hier ist es fast ähnlich)
    AMD Ryzen 5 1600 6x 3.20GHz So.AM4 BOX 145,90
    AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX 157,90

    LG

    SOCKEL AM4 MIT BOX VERPACKUNG UND RYZEN 7, RYZEN 5 ODER RYZEN 3 SERIE IN UNSERER PROZESSOREN (CPU)-KATEGORIE (Mindfactory)
    https://www.mindfactory.de/Hardware/...4:98449:102110
    Geändert von skywalker2000 (15.12.2018 um 10:27 Uhr)
    Nanoxia CoolForce 1_350 Watt be quiet Pure Power 10_Asus ROG Strix B450-F Gaming _AMD Ryzen 5 1600_32GB Corsair Vengeance LPX 3000 MHZ CL15
    __4GB MSI Radeon RX 560__LG Electronic Blu-ray Writer__SSD 500GB WD Blue _2000GB Toshiba DT01ACA200 __IDLE 37 Watt HD dreht "leer"
    ............ Linus Torvalds: Will Intel "Scheiße für immer und ewig verkaufen"? (Heise Newsticker 05.01.2018 14:40)

  25. Beitrag #75
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.891
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von burki_pdm Beitrag anzeigen
    Ich denke echt, das man wenn man eben schon einen Ryzen 2xxxg kauft, den 2200g nehmen sollte. Der Ryzen 2400g bringt doch kaum Vorteile, gegenüber dem kleineren und kostet deutlich mehr. Aber eigentlich nur, wenn man die integrierte Grafik überhaupt nutzen möchte. Kauft man sich eine diskrete dazu, greift man doch lieber zum Ryzen 1600 oder gar 2600.

    Alles andere macht doch kaum Sinn. Wozu eine integrierte Grafik bezahlen, die man garnicht nutzt.
    Preisaufschlag rund 45%

    Kannst ja mal Rechnen,der iGPU Unterschied liegt noch mal bei rund 25%:



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •