Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.558
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    Suche 17" AMD Notebook mit bestem Display

    Hi
    Ich suche ein 17" Notebook mit gutem Display. Ein Ryzen 2200G würde reichen. Ein 2400G ist aber auch willkommen. Ebenso 8gb Ram. Ich nutze das Notebook nur für Musik, Filme und Online Schach spielen. Das System ist hauptsächlich für unterwegs, Terasse und Küche falls die Freundin am Hauptrechner sitzt. Desweiteren wäre es schön wenn er am HDMI 3860er Auflösung mit 50p könnte. Eine SSD mit 128gb Ram reicht auch. Meine Musik, Filme und Fotos kommen aus dem Netzwerk. Ich brauche also keine HDD. (Ist aber glaube ich immer dabei. Wird dann ausgebaut. Oder nur HDD und die wird gegen eine SSD getauscht.)

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hauptaugenmerk ist das Display. So gut wie möglich. Und 17" muss sein.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Kennt jemand einen Link zu Tests wo genauer auf das Display eingegangen wird?

    Preis ist zweitrangig. Aber wenn möglich ohne extra Grafikkarte. Die brauche ich nicht. UHD Filme ist die max Leistung. Ein 2200G oder 2400G aber wegen knackiger Bedienung. Ich mag das.

    Thx morpheus

    --- Update ---

    Edit: Ryzen 2500U. Nicht 220G oder 2400G

    Was ist von diesem zu halten?
    http://www.mediamarkt.de/de/product/...vw2D0exvfw_wcB
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  2. Beitrag #2
    Cadet

    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    37
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    6
    Link zum Test des von dir herausgesuchten Notebooks. Sollte deinen Anforderungen genügen. Gibt nach kurzer Recherche zur Zeit wohl kein zweites Gerät mit vergleichbarer Ausstattung auf dem deutschen Markt...

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.558
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hi
    Die Auswahl an 17" Notebooks mit Ryzen und Full-HD ist wirklich gering.

    Eine Frage hätte ich noch. Da der 2500U den normalen Ram nutzt sollte man besser 16gb Ram nehmen oder reichen die 8gb noch eine Weile?

    morpheus

    --- Update ---

    "Mediamarkt" Der Artikel ist leider nicht mehr verfügbar.
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  4. Beitrag #4
    Cadet

    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    37
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    6
    es gibt online noch andere Anbieter - einfach mal einen Preisvergleich bemühen...
    Und 8GB sollten für deine Zwecke auf absehbare Zeit ausreichen. Meinem System mit 2500U steht auch nicht mehr zur Verfügung. Und bei mir schnappt sich die Vega ein ganzes GB, ohne dass es mir Probleme bereitet. Aufrüsten lässt sich später notfalls ja immer noch

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.558
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Wenn die Onboard Graka 1gb nimmt müssten 8gb in der Tat noch eine ganze Weile reichen.
    Was mich allerdings bei diesem Modell etwas skeptisch macht sind die Beschwerden über das DVD-Laufwerk. Ich muss mich da mal weiter Schlau machen ob es am Notebook liegt oder am Laufwerk. Es sollte eh ein Blueray rein.

    Mal allgemein eine Frage zu 15" oder 17"
    Für mein Online Schach spielen würden 15" reichen. Allerdings dann Fullscreen ohne Gadgets.
    Ich hatte noch nie so einen kleinen Monitor und die Auswahl ist bei 15" doch deutlich höher. Es sieht auch danach aus das ich für das gleiche Geld einen 15" kriege mit etwas besserem Bildschirm. ICh gehe im Moment davon aus das durch die geringere Stückzahl bei 17" man etwas draufzahlt im Gegensatz zu 15". Oder liege ich da falsch?

    thx morpheus

    --- Update ---

    Edit: Bis 800€ würde ich gehen. Auch bei 15". Aber nur Onboardgraka
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  6. Beitrag #6
    Cadet

    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    37
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    6
    gibt allgemein wohl kein Ryzen-Notebook mit vorinstalliertem BR-Laufwerk. Wenn du das willst, musst du es selbst installieren.

    Bei 15" ist die auswahl allgemein größer. Wenn du dort aber Wert auf ein optisches Laufwerk legst, gibt es aktuell nur die 15er-Serie von HP - und bei denen lässt wiederum das Display zu wünschen übrig...

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.788
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen

    Mal allgemein eine Frage zu 15" oder 17"
    Für mein Online Schach spielen würden 15" reichen. Allerdings dann Fullscreen ohne Gadgets.
    Das hat doch nichts mit der Größe zu tun, sondern mit der Auflösung.
    Auf einem 15" mit 1920x1200 würde mehr draufpassen als auf einem 17" mit 1600x900.

    PS: Ein optisches Laufwerk kann man auch extern anschließen.
    Mein Notebook hat keins und für die 2x im Jahr, wo ich es brauche, hab ich es trotzdem immer in der Tasche dabei.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.558
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    @magiceye
    Mein Schachbrett braucht eine bestimmte cm-Größe. Egal ob 1024er Auflösung (mal extrem benannt) oder einer FHD Auflösung. Am entscheidensten sind die Zentimeter bei Abstand X.
    Bei einem 15" Monitor brauche ich um nicht unbequem Nah dran zu gehen schon Fullscreen beim Brett. Beim 17" habe ich noch Platz für Gadgets. Ein 1600er 17" kommt eh nicht in Frage.

    Nach einigem Hinundher habe ich mich jetzt dazu entschieden ein 15" Gerät zu kaufen. Dann muss ich halt Fullscreen spielen.
    Nach einigem Suchen bin ich auf ein Lenovo ThinkPad E585 gestoßen. 700€ für IPS FHD Panel und Ryzen5 2500U, 8gb Singlechannel verbauten Ram 1 Steckplatz frei.
    Das Display soll für die Preisklasse ganz ok sein.

    morpheus
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.558
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    HI
    Da meine Freundin das Notebook schonmal ab und zu gerne zum zocken benutzen würde habe ich mir ein Acer Nitro 5 515-42 zugelegt. Mit dem Display bin ich mehr als zufrieden und die Tastatur ist echt spitze. Das Notebook etwas näher ans Gesicht, komme ich auch mit den 15" hin. Hätte ich nicht gedacht das mir 15" reichen. Ich habe neben dem SChachbrett sogar noch Platz für meinen "Kaffee-Tee-Timer" und Foobar2000.
    Ryzen 5 2500U
    16gb Ram (Ursprünglich 8gb, da mein Schachverein aber so nett ist mir Zwecks Jugendtraining noch 8gb aufzurüsten habe ich halt 16. Die Leistung des Ryzen gibt das her)
    AMD RX560X 4gb
    128gb SSD
    1tb HDD
    IPS FullHD Display
    Beleuchtete Tastatur
    USB C 3.1
    !!!!!!!!!!!!! Und speziell für Audiophile: Keinerlei Störgeräusche an meinem Soundsystem. (Pro-Ject, Leema Acoustics, Audiodata) Über USB an D/A Wandler !!!!!!!!!!!!

    thx morpheus
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •