Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von hartmannsteffen

    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    125
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

    Hilfe zu einem Kabel

    Hallo. ich hatte mir vor drei Monaten über Kleinanzeigen einen Acer Aspire 780B gekauft. Heute nun wollte ich eine DVD spielen und merkte, das das Laufwerk nicht geht. Beim Blick ins Innere dann das, was ich nicht vermutet hatte. Der Vorbesitzer hatte den PIN zum Strom für das Laufwerk abgebrochen. Laufwerk ist nun kaputt und das Kabel auch. Nun emien Frage zu dem Kabel. Wie nentg man das? Nach was müsste ich suchen? Das Stromkabel hat nur zwei adern...an ihm hängt ebenfalls die Festplatte...hier Fotos:

    https://img.tweakpc.de/image/j5I
    https://img.tweakpc.de/image/j5z
    https://img.tweakpc.de/image/j5Q
    https://img.tweakpc.de/image/j5R

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-4460
      Mainboard: ASRock B85 Pro4
      Kühlung: Scythe Ninja 3 Rev. B
      Arbeitsspeicher: 8 GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Geforce GTX 960 OC (4 GB)
      Display: LG Electronics Flatron 24EB23PY-W (24" AH-IPS, 1920x1200)
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB
      Festplatte(n): Seagate ST4000 4 TB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define C
      Netzteil: Sharkoon 400 W 80+ Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 7 Pro 64 Bit
      Browser: Vivaldi
      Sonstiges: Tastatur: das Keyboard IV Ultimate, Mouse: Logitech Performance MX

    Registriert seit
    01.10.2003
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    6.008
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    64
    Das nennt sich Slimline-SATA. Auch der Datenanschluss ist kleiner als ein normaler SATA-Datenanschluss, aber da Du geschrieben hast, dass nur beim Stromanschluss ein Pin abgebrochen ist, gehe ich davon aus, dass das Datenkabel in Ordnung ist.
    Ich hab' auch einen doofen Spruch in meiner Signatur...

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von hartmannsteffen

    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    125
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Oh, vielen Dank. Das hätte ich nicht gewusst. Ja das Datenkabel ist in Ordnung. Nun hängt aber an diesem Kabel dann noch die HDD dran...so eine art Y-Kabel, oder? Und das Laufwerk ist natürlich auch im Eimer. Wie man nur so mit dem Zeug umgehen kann. Jetzt muss ich schauen wo ich so ein Laufwerk herbekomme...oh Hilfe...danke für die Antwort

    --- Update ---

    Oh fgällt mir noch ein, das das ganze Kabel auf dem Board an so nem weissen Stecker gesteckt ist...der rechner hat ein externes Netzteil

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.290
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Einen Pin kann man doch wieder reparieren.

    Welche Farbe Stecker haben, ist meist völlig egal.

    Viel kann man leider auf Deinen Bildern nicht erkennen.
    Das meiste ist unscharf und dort, wo am Laufwerk das interessante Detail wäre, wo der Stecker reinkommt, hat die Beleuchtung gefehlt.
    Also vielleicht doch mal ne richtige Kamera suchen und bei viel Licht im Macro-Modus noch ein wenig Fotografieren.
    Geändert von MagicEye04 (09.12.2018 um 16:54 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von hartmannsteffen

    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    125
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Oh sorry wegen der Bilder. Nein, das komplette Plastikteil, das in der Mitte des Steckers ist, ist weggebrochen, die Kontakte verbogen und nicht mehr zu gebrauchen...hier ein Foto von dem Kabel, das ich nun benötige...

    https://img.tweakpc.de/image/j5g
    https://img.tweakpc.de/image/j5h
    https://img.tweakpc.de/image/j5X

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-4460
      Mainboard: ASRock B85 Pro4
      Kühlung: Scythe Ninja 3 Rev. B
      Arbeitsspeicher: 8 GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Geforce GTX 960 OC (4 GB)
      Display: LG Electronics Flatron 24EB23PY-W (24" AH-IPS, 1920x1200)
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB
      Festplatte(n): Seagate ST4000 4 TB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define C
      Netzteil: Sharkoon 400 W 80+ Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 7 Pro 64 Bit
      Browser: Vivaldi
      Sonstiges: Tastatur: das Keyboard IV Ultimate, Mouse: Logitech Performance MX

    Registriert seit
    01.10.2003
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    6.008
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    64
    Das Kabel ist definitiv kein Standard, da hat Acer sich selbst was gebaut, um die Laufwerke vom Mainboard aus mit Strom versorgen zu können.

    Du könntest aber einen Adapter von Molex auf Slimline SATA-Strom kaufen, dort das Kabel durchtrennen, bei deinem Kabel ebenfalls das Kabel zwischen normalem und Slimline SATA-Stromstecker durchtrennen und den heilen Slimline SATA-Stromstecker an dein vorhandenes Kabel löten.
    Ich hab' auch einen doofen Spruch in meiner Signatur...

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.290
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Also das, was man hier in der Mitte sieht, ist weg?
    https://upload.wikimedia.org/wikiped...ine_CD-ROM.jpg
    Dann muss man halt die ganze Buchse tauschen, aber dazu brauchts Lötwerkzeug.

    Ich denke nicht, dass es ein Standardkabel ist, zumal es bereits zusammengelötet aussieht.
    Den defekten Stecker hab ich immer noch nicht entdeckt, aber die grüne Unterlage ist schön scharf.
    Ob es Slimline-SATA ist, solltest Du ja anhand der verlinkten Bilder herausfinden können.
    Ich würde einen neuen Stecker kaufen (und nur diesen austauschen, dafür gibts Kabelklemmen oder Du lötest es.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von hartmannsteffen

    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    125
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wäre so etwas dann das richtige zum durchtrennen und anlöten?

    https://www.pollin.de/p/sata-slimlin...BoCAdoQAvD_BwE

    Hier noch das originale Kabel, das verbaut ist:

    https://www.sb-electronics.de/de/ace...xoC_FEQAvD_BwE
    Geändert von hartmannsteffen (10.12.2018 um 07:32 Uhr)

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.290
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit würde ich zu einem Ja tendieren.
    Dort sind dann halt Daten- und Stromstecker an der Slim-Seite zusammen und das Datenkabel ist mitsamt Steckern ist nur 30cm lang. Das kann zu wenig sein.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •