Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.641
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    USB C 3.1 Hub. Klärt mich bitte kurz auf worauf ich beim Kauf achten muss.

    HI
    ICh würde gerne für mein Notebook einen USB C Hub mit RJ45, HDMI, USB 3.0, USB C 3.1, SD Kartenreader kaufen. Dazu ein paar Fragen weil das absolutes Neuland für mich ist.

    Angschloßen werden soll:
    1. Lan, bzw. DSL
    2. USB DVD Kombo Laufwerk
    3. USB 3.0 HDD
    4. Gamermouse
    5. USB Soundkarte
    6. 4K TV über HDMI

    Die Fragen:
    1: Ist der Ping genau so gut wie direkt über RJ 45 am Notebook?
    2 und 3: Der Datentransfer sollte gut sein oder wäre auch hier ein Anschluß direkt am Notebook deutlich schneller?
    4: Müsste doch eigentlich genau so gut gehen wie an einem USB 2.0, oder?
    5: Die wichtigste aller Fragen. Ich brauche unbedingt eine Qualität im Netzteil die es erlaubt eine richtig gute Soundanlage anzuschließen. Bei meinem alten
    Medion-Laptop musste ich extra 40€ ausgeben für ein 65W Netzteil welches kein Pfeiffen in der Stereoanlage verursachte. Bei meinem neuen Notebook ist
    alles Top. Keinerlei Störgeräusche im Sound. Auch nicht bei voller Leistung des VV. Wenn ich jetzt die Soundkarte über den HUB anschließe könnten wieder
    Störgeräusche entstehen. Kann mir jemand in dieser Hinsicht ein vernünftiges Gerät empfehlen? Würde bis 120€ gehen, Hauptsache keine Störgeräusche.
    6: Überall steht 4k, aber nur 30hz. Da ich des öfteren am 4K TV spielen werde sollten es schon 4K@60hz sein. Oder ist das noch nicht soweit mit der Technik?


    Sollte es der Fall sein das der USB-Hub auf meinem Soundsystem Störgeräusche verursacht und es kein 4K@60hz gibt dann bräuchte ich nur einen reinen USB 4Port 3.0 Hub. Aber auch hier muss die Stromversorgung gut genug sein das keine Störgeräusche bei dem D/A-Wandler entstehen. Da ginge ich bis 50€

    Mir fehlt genau ein USB Port. Ich brauche auf alle Fälle einen HUB. Schöne wäre natürlich beim Transport nur einen Stecker abzuziehen.

    thx morpheus
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  2. Beitrag #2
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.641
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hi
    Ich habe beim recherchieren einen ICY Hub gefunden, welcher ohne extra Netzteil auskommt. USB C 3.1 auf 3x USB 3.0. Hat mein USB C 3.1 Anschluß am Mainboard denn genug Stromleistung um folgendes zu versorgen? HDD 2tb USB 3.0 + DVD-Brenner USB 3.0 + Maus. Da ich das externe DVD-Laufwerk nur selten nutze wäre auch folgende Kombination dankbar:
    HDD 2tb USB 3.0 + Sound Asynchron USB (Die Soundkarte versorgt sich selber mit Strom) + Maus.

    Kostet bei Alternate 13,90€. Sowas würde mich auch in besserer Qualität reizen.

    thx morpheus
    Geändert von morpheus1969 (22.01.2019 um 17:21 Uhr)
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •