Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Nitro 5 515-42 Ryzen 2500U + Rx560X + 2x8gb
      Prozessor: Ryzen 5 2500U
      Mainboard: ????????
      Kühlung: 1x APU 1x GPU
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR 2400 Cl17
      Grafikkarte: AMD RX560X 4gb
      Display: 15" FHD IPS
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Acer Nitro 5
      Netzteil: Acer 140W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1903
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.675
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    2tb HDD Speicher zum streamen. RJ45, USB3.0 (umstecken) Buffalo drivestation avtv (umstecken)

    HI
    Ich habe auf meinem Notebook 1tb Speicher für Daten von der Kamera auf das Notebook zu spielen. Diese Daten möchte ich gerne an einem TV, ohne das Notebook, wiedergeben. Mein TV ist ein Panasonic der FXW654 Reihe und hat USB3. Panasonic empfiehlt mir die "Buffalo drivestation avtv", welche es in 1tb, 2tb oder 3tb gibt. Die "Buffalo drivestation avtv" hat eine auf "Panasonic Viera" zugeschnittene Firmware und ist in der 2tb Version recht günstig. Allerdings müsste ich dann die "Buffalo" am TV abklemmen und an mein Notebook anschließen um Daten drauf zu kriegen.

    Dann könnte ich eine einfache 2tb USB3.0 nehmen und an meine Fritzbox anschließen zum streamen. Ist etwas günstiger. Allerdings müsste ich auch die, da die Fritzbox nicht die schnellste ist, zum Datenaufspielen die USB 3.0 HDD an mein Notebook anschließen. Diese ständige umsteckerei würde ich mir gerne ersparen.

    Dann besteht ja noch die Möglichkeit eine HDD über RJ45 anzusschließen. Der TV kann das streamen und ich müsste nicht ständig umklemmen. Allerdings kosten die dann auch direkt etwas. Ich finde ncihts in dem Preisrahmen der beiden vorher erwähnten Möglichkeiten.

    Zum Thema Datensicherung kommt noch ein Raid 1 System. Das soll aber nur zum Sichern dienen und nicht ständig ein und ausgeschaltet werden. Als Beispiel für das Ein und Ausschalten habe ich noch ein Raid 1 1tb System von Trekstor. Läuft seit gefühlten 20 Jahren. Das soll dann ersetzt werden. Ist ein RJ45 System.

    Was würdet ihr machen Das System zur Sicherung ist schon recht teuer. Das zum streamen soll dann günstig sein.

    thx morpheus

    UPDATE: Die "Buffalo drivestation avtv" ist im Gegensatz zu den normalen "Buffalo drivestation" ohne Lüfter und schwingungsfrei aufgehangen. 112€ die 2tb Version

    Update 2: Die RJ45 Lösung sollte auch leise sein. Ohne Lüfter und mit 2,5" PLatten.

    --- Update ---

    https://www.cyberport.de/?DEEP=3F15-2HE&APID=6

    wenn man hier eine 2,5" HDD einbaut kann man dann den Lüfter abklemmen?
    Ginge vom Preis her noch und sollte mit einer Seagate Barracuda doch recht leise sein.
    Geändert von morpheus1969 (26.01.2019 um 09:45 Uhr)
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.871
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ich hab noch so etwas.
    https://www.schwarz.de/unternehmen/n...disk-mit-ndas/

    Am Samsung über USB angeschlossen zum Aufnehmen.
    Will ich mit nem Rechner drauf zu greifen übers Netz muss USB aus sein und ne Software drauf sein.Dann kann ich aber einfach Daten aus Tauschen.Nur an die Aufnahmen komm ich noch nicht richtig ran zum bearbeiten,aber Videos,Bilder.....Laufen sehr gut über den TV.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •