Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    14.600
    Danke Danke gesagt 
    65
    Danke Danke erhalten 
    6.307

    AMD-Quartalszahlen Q1/2019

    Im ersten Quartal 2019 hat AMD einen Umsatz von 1,27 Milliarden US-Dollar erzielt und dabei einen Nettogewinn von 38 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Damit lag man leicht über den Erwartungen von 1,25 Milliarden, die man im Rahmen der Zahlen des vierten Quartals 2018 in Aussicht gestellt geäußert hatte.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu pipin für diesen nützlichen Beitrag:

    Unbekannter Krieger (01.05.2019)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 4x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII, Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.920
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    23
    Noch keine News zu AMDs 50sten?
    https://www.amd.com/de/events/50th-anniversary

  4. Beitrag #3
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.558
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    13
    Vor der Markteinführung von Ryzen 3000 und Navi ist es kein Wunder, dass es eine Kaufzurückhaltung gibt. Wer sich letztes Jahr mit Ryzen eingedeckt hat, ist schon mal versorgt und kauft erst wieder, wenn es eine spürbare Leistungssteigerung gibt. Radeon 7 hat praktisch keinen Effekt bei der geringen Menge und bei Vega 56/64 gibt es wohl kaum noch etwas zu verdienen, weil der Abverkauf nur noch mit Dumpingpreisen läuft. Ein sicherer Lichtblick sind die Konsolen, die bald neue SoC erfordern.
    Geändert von deoroller (01.05.2019 um 10:03 Uhr)

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.858
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Hat jemand sich das ganze angeschaut?
    Lisa soll, laut "diverser Seiten", Navi für 3. Quartal angekündigt.

    Kann das jemand bestätigen?
    Oder war das eher auf die finanzielle Auswirkung bezogen?? Also dass Navi erst das 3. QUartal finanziell beeinflusst?

  6. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen5 - 1600
      Mainboard: MSI B350 PC MATE
      Kühlung: Original Bex Kühler
      Arbeitsspeicher: 2 x ADATA DIMM 8 GB DDR4-2400
      Grafikkarte: Asus Radeon R7 250X
      Display: 27" iiyama ProLite B2783QSU
      SSD(s): Samsung SSD 840PRO 256GB
      Festplatte(n): WD WD20EZRZ 2 TB
      Optische Laufwerke: BluRayBrenner PIONEER BDR-209DBK SATA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Siduction 18.1
      Browser: Frickelfuchs

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.700
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    0

    So sieht's aus

    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    Vor der Markteinführung von Ryzen 3000 und Navi ist es kein Wunder, dass es eine Kaufzurückhaltung gibt.
    In meinem Umfeld gibbet auch wieder ein paar aale Büchsen , die eine Frischzellenkur brauchen könnten, aber dafür warte ich schön auf die APUs mit Zen2&Navi
    Leistung, die vor 4Jahren Oberliga gewesen wäre zu 45W und kleiner Münze - ganz mein Bereich

  7. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    693
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    0
    Bedenkt man, dass AMD keinerlei Neuvorstellungen hatte (mal abgesehen von Radeon VII, die aber nur ein Alibiprodukt ist) und die meisten potenziellen Kunden wohl längst mit Ryzen 2000 versorgt sind, oder eben auch die 3000er warten, ist das Ergebnis nicht weiter verwunderlich.

    Das dritte und vierte Quartal werden interessant werden. Da erwarte ich dann wieder deutlichen Umsatzzuwachs.

    Mittlerweile hat ja sogar DELL eingesehen, dass sie wohl mehr Angebot mit AMD im Serverbereich schaffen müssen, weil die Kundschaft das so will. Wenn also schon solch eine ausgewiesene "Intel Hure" sich dazu genötigt fühlt, vermehrt AMD anzubieten, dann weiß man, was die Stunde geschlagen hat.

  8. Beitrag #7
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    14.600
    Danke Danke gesagt 
    65
    Danke Danke erhalten 
    6.307
    Zitat Zitat von Stefan Payne Beitrag anzeigen
    Hat jemand sich das ganze angeschaut?
    Lisa soll, laut "diverser Seiten", Navi für 3. Quartal angekündigt.

    Kann das jemand bestätigen?
    Oder war das eher auf die finanzielle Auswirkung bezogen?? Also dass Navi erst das 3. QUartal finanziell beeinflusst?
    Ja, siehe hier:

    https://www.planet3dnow.de/cms/46243...itten-quartal/

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 15-bq102ng (sackteuer u. ab Werk instabil)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3)
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC
      Grafikkarte: XFX RX 570 8G (P8DFD6)@1180 & 2150 MHz@starkem, fortdauerndem UV | ASRock RX 570 8G@das Gleiche
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf) | SanDisk Ultra Plus 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20EZRZ u. a. (Seagate, Hitachi, WD)
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win8.x x64, Win7 x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: frühere GPUs: Asus RX 480 O8G@580 O8G, VTX3D 7850 1G

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    4.114
    Danke Danke gesagt 
    1.603
    Danke Danke erhalten 
    18
    @Stefan Payne
    Verwundert dich das etwa? Ich gehe im Falle AMD immer von der spät(er)en Markteinführung aus, nicht von der populären früh(er)en in den Foren und Publikationen. Damit liege ich fast immer richtig. Navi erwarte ich nicht ernsthaft vorm fortgeschrittenen Q3/19.

  10. Beitrag #9
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.486
    Danke Danke gesagt 
    324
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von Santas Little Helper Beitrag anzeigen
    Wenn also schon solch eine ausgewiesene "Intel Hure" sich dazu genötigt fühlt, vermehrt AMD anzubieten, dann weiß man, was die Stunde geschlagen hat.
    Letztlich geht das alles aber noch viel zäher vonstatten, als man sich das dachte.
    Man muss ja bedenken, dass Ryzen wesentlich besser wurde, als vorher je erhofft und Intel wesentlich schlechter dasteht, als ebenso erwartet. Das ist eine Situation, in der man sich schon fragen muss, wieso AMD keinen Fuß in die Tür bekommt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •