Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 570
  1. Beitrag #51
    Cadet
    Avatar von Fritz Brinkhoff
    • Mein System
      Notebook
      Modell: i7-3632QM
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 2700
      Mainboard: Asus Prime B350-Plus
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 32 GB Ballistix DDR4-3000 DualRank
      Grafikkarte: Vega 56 8 GB, Radeon RX 580 4GB
      Display: BenQ GL2760H
      SSD(s): Crucial MX500 500GB
      Festplatte(n): 1 TB WD SATA
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 5
      Netzteil: Corsair RMi 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
    • Mein DC

      Fritz Brinkhoff beim Distributed Computing

      Rechner: Ryzen 7 2700, Ryzen 3 1200, Vega 56, RX 580, HD 7970, GTX 970, i7-3632QM, (i3-7100 in Teilzeit)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    43
    Danke Danke gesagt 
    19
    Danke Danke erhalten 
    25
    Zitat Zitat von denjo Beitrag anzeigen
    wo findet man die app_info das nur avx berechnet wird ?!
    Bei Google als Suchbegriffe "lhc app_info avx" eingeben und das erste Ergebnis anklicken.
    Badges:
    Spoiler

  2. Beitrag #52
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von EselTreiber
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 6460b
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1920X
      Mainboard: AsRock X399 Taichi
      Kühlung: Watercool HK IV TR
      Arbeitsspeicher: 4 x 4GB Crucial DDR4-2133 @ 2666 13-12-12-36-48-1T
      Grafikkarte: GTX 980Ti
      Display: Benq BL2710T, 2560x1440
      SSD(s): Samsung 251 512GB, Samsung 830 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Green 1.5 TB
      Soundkarte: Onboardzeugs
      Gehäuse: Fractal Define S
      Netzteil: Enermax Platimax 500W
      Betriebssystem(e): Arch
      Sonstiges: S.M.S.L. Tripath Class-D Amp, Lautsprecherbau.de BluesBox PC 15
    • Mein DC

      EselTreiber beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: -
      Lieblingsprojekt: Einstein@home
      Rechner: arx02: 1920X+1030GT+980Ti arx01: i7-5820k arx48: 2x Xeon 2650 v4 ES arxc2: Ordoid C2 - : i5-3570
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Hirschberg, BaWü
    Beiträge
    141
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    22
    Hoch optimierter Code. Da kümmert sich scheinbar mal ein Projektbetreiber darum, dass keine Rechenzeit verschwendet wird.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von erde-m Beitrag anzeigen

    Muss ich bei Gelegenheit die WLP erneuern - trotz 280 mm-Radiator bei voller Leistung 76° und nur noch knapp über 4GHz AllCore
    Der 480mm Radiator muss richtig stark geföhnt werden, damit es bei mir "kühl" bleibt. Da hängt ja auch noch die 980Ti mit 170W Einstein-Abwärme drin.



    Für die einen ist Linux nur ein Betriebssystem, für andere das längste Text-Adventure der Welt.

  3. Beitrag #53
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von erde-m
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Envy x360 15-bq102ng Ryzen 5 2500U
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2700X
      Mainboard: Asus Prime X470-Pro
      Kühlung: be quiet Silent Loop 280mm
      Arbeitsspeicher: 32GB (2x 16GB) G.Skill RipJaws V rot DDR4-3000 DIMM CL15-15-15-35 Dual Kit
      Grafikkarte: 16GB PowerColor Radeon VII
      Display: 31,5 LG Electronics 32UD99-W 3840 x 2160
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512GB
      Festplatte(n): WDC WD15EARS
      Optische Laufwerke: LG BH16NS55
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Carbide 500 White pimped bequiet Silent Wings3
      Netzteil: Enermax Platimax 850W
      Betriebssystem(e): Win10Pro-64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      erde-m beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon
      Rechner: AMD Ryzen 7 2700X; Radeon VII AMD Ryzen 5 2500U AMD FX(tm)-6350; Vega56
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.03.2002
    Ort
    TF
    Beiträge
    1.450
    Danke Danke gesagt 
    197
    Danke Danke erhalten 
    4
    Zitat Zitat von EselTreiber Beitrag anzeigen
    Hoch optimierter Code. Da kümmert sich scheinbar mal ein Projektbetreiber darum, dass keine Rechenzeit verschwendet wird.

    --- Update ---



    Der 480mm Radiator muss richtig stark geföhnt werden, damit es bei mir "kühl" bleibt. Da hängt ja auch noch die 980Ti mit 170W Einstein-Abwärme drin.
    Die Vega56 heizt von unten schon mal mit 156W vor - das Carbide500 Gehäuse ist ja an sich gut belüftet, aber im Moment bin ich froh, das es im Zimmer nicht wärmer ist
    Gruss erde-m

  4. Beitrag #54
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von EselTreiber
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 6460b
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1920X
      Mainboard: AsRock X399 Taichi
      Kühlung: Watercool HK IV TR
      Arbeitsspeicher: 4 x 4GB Crucial DDR4-2133 @ 2666 13-12-12-36-48-1T
      Grafikkarte: GTX 980Ti
      Display: Benq BL2710T, 2560x1440
      SSD(s): Samsung 251 512GB, Samsung 830 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Green 1.5 TB
      Soundkarte: Onboardzeugs
      Gehäuse: Fractal Define S
      Netzteil: Enermax Platimax 500W
      Betriebssystem(e): Arch
      Sonstiges: S.M.S.L. Tripath Class-D Amp, Lautsprecherbau.de BluesBox PC 15
    • Mein DC

      EselTreiber beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: -
      Lieblingsprojekt: Einstein@home
      Rechner: arx02: 1920X+1030GT+980Ti arx01: i7-5820k arx48: 2x Xeon 2650 v4 ES arxc2: Ordoid C2 - : i5-3570
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Hirschberg, BaWü
    Beiträge
    141
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    22
    Mir fackeln hier auch gerade die VRMs auf dem Mainboard ab. Der Kühler des X399 Taichi ist ja nun wahrlich nicht klein... aber nicht mehr anzufassen. Erstmal nen Lüfter davor gehangen.



    Für die einen ist Linux nur ein Betriebssystem, für andere das längste Text-Adventure der Welt.

  5. Beitrag #55
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von erde-m
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Envy x360 15-bq102ng Ryzen 5 2500U
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2700X
      Mainboard: Asus Prime X470-Pro
      Kühlung: be quiet Silent Loop 280mm
      Arbeitsspeicher: 32GB (2x 16GB) G.Skill RipJaws V rot DDR4-3000 DIMM CL15-15-15-35 Dual Kit
      Grafikkarte: 16GB PowerColor Radeon VII
      Display: 31,5 LG Electronics 32UD99-W 3840 x 2160
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512GB
      Festplatte(n): WDC WD15EARS
      Optische Laufwerke: LG BH16NS55
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Carbide 500 White pimped bequiet Silent Wings3
      Netzteil: Enermax Platimax 850W
      Betriebssystem(e): Win10Pro-64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      erde-m beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon
      Rechner: AMD Ryzen 7 2700X; Radeon VII AMD Ryzen 5 2500U AMD FX(tm)-6350; Vega56
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.03.2002
    Ort
    TF
    Beiträge
    1.450
    Danke Danke gesagt 
    197
    Danke Danke erhalten 
    4
    LHC scheint kleinere Schluckauf-Probleme zu haben ... schon die 4. Maintenance und die Zahl der bereitstehenden Six-WU´s ändert sich kaum. Nur direkt nach der MT wurden immer mal einige verschickt...

    --- Update ---

    @Eseltreiber
    Und das mit Undervolting bei CPU & GPU

    Auf die VRM bläst der 260mm Seitenlüfter drauf und 120 mm saugen direkt ab ... die sind im grünen Bereich

    Zum Glück soll es jetzt noch ein paar kalte Nächte geben
    Geändert von erde-m (13.05.2019 um 19:42 Uhr)
    Gruss erde-m

  6. Beitrag #56
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von EselTreiber
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 6460b
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1920X
      Mainboard: AsRock X399 Taichi
      Kühlung: Watercool HK IV TR
      Arbeitsspeicher: 4 x 4GB Crucial DDR4-2133 @ 2666 13-12-12-36-48-1T
      Grafikkarte: GTX 980Ti
      Display: Benq BL2710T, 2560x1440
      SSD(s): Samsung 251 512GB, Samsung 830 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Green 1.5 TB
      Soundkarte: Onboardzeugs
      Gehäuse: Fractal Define S
      Netzteil: Enermax Platimax 500W
      Betriebssystem(e): Arch
      Sonstiges: S.M.S.L. Tripath Class-D Amp, Lautsprecherbau.de BluesBox PC 15
    • Mein DC

      EselTreiber beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: -
      Lieblingsprojekt: Einstein@home
      Rechner: arx02: 1920X+1030GT+980Ti arx01: i7-5820k arx48: 2x Xeon 2650 v4 ES arxc2: Ordoid C2 - : i5-3570
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Hirschberg, BaWü
    Beiträge
    141
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    22
    Ich brauche mal langsam mehr WUs. Hab nur 540 sixtracks bekommen. Und jetzt gibts es für jede fertige auch nur eine neue zurück. Bunker ist was anderes...



    Für die einen ist Linux nur ein Betriebssystem, für andere das längste Text-Adventure der Welt.

  7. Beitrag #57
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von erde-m
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Envy x360 15-bq102ng Ryzen 5 2500U
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2700X
      Mainboard: Asus Prime X470-Pro
      Kühlung: be quiet Silent Loop 280mm
      Arbeitsspeicher: 32GB (2x 16GB) G.Skill RipJaws V rot DDR4-3000 DIMM CL15-15-15-35 Dual Kit
      Grafikkarte: 16GB PowerColor Radeon VII
      Display: 31,5 LG Electronics 32UD99-W 3840 x 2160
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512GB
      Festplatte(n): WDC WD15EARS
      Optische Laufwerke: LG BH16NS55
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Carbide 500 White pimped bequiet Silent Wings3
      Netzteil: Enermax Platimax 850W
      Betriebssystem(e): Win10Pro-64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      erde-m beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon
      Rechner: AMD Ryzen 7 2700X; Radeon VII AMD Ryzen 5 2500U AMD FX(tm)-6350; Vega56
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.03.2002
    Ort
    TF
    Beiträge
    1.450
    Danke Danke gesagt 
    197
    Danke Danke erhalten 
    4
    Hatte nur 127 abbekommen und 27 sind davon schon fertig
    Gruss erde-m

  8. Beitrag #58
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.430
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ich hatte vor einer Woche Sixtrack eingelagert und 20 gerechnet. Die Credits waren erschreckend niedrig im Vergleich zu Theory (at 1 core). Da die VMs Netzwerkzugriff brauchen, werde ich erst mit Start des Sprint LHC rechnen...

  9. Beitrag #59
    Cadet
    Avatar von Fritz Brinkhoff
    • Mein System
      Notebook
      Modell: i7-3632QM
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 2700
      Mainboard: Asus Prime B350-Plus
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 32 GB Ballistix DDR4-3000 DualRank
      Grafikkarte: Vega 56 8 GB, Radeon RX 580 4GB
      Display: BenQ GL2760H
      SSD(s): Crucial MX500 500GB
      Festplatte(n): 1 TB WD SATA
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 5
      Netzteil: Corsair RMi 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
    • Mein DC

      Fritz Brinkhoff beim Distributed Computing

      Rechner: Ryzen 7 2700, Ryzen 3 1200, Vega 56, RX 580, HD 7970, GTX 970, i7-3632QM, (i3-7100 in Teilzeit)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    43
    Danke Danke gesagt 
    19
    Danke Danke erhalten 
    25
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Ich hatte vor einer Woche Sixtrack eingelagert und 20 gerechnet. Die Credits waren erschreckend niedrig im Vergleich zu Theory (at 1 core). Da die VMs Netzwerkzugriff brauchen, werde ich erst mit Start des Sprint LHC rechnen...
    Wenn ich den Netzwerkzugriff ausschalte, gehen die Theorys sofort in Standby. Blockiere ich LHC über die Hosts geht's erstmal weiter. Habe aber noch keine länger weiterrechnen lassen, ob die irgendwann später anhält.
    Badges:
    Spoiler

  10. Beitrag #60
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    14.933
    Danke Danke gesagt 
    71
    Danke Danke erhalten 
    6.494
    Zitat Zitat von Andoen Beitrag anzeigen
    Bei mir auch einige. 9 Sek CPU Zeit und weg. Die anderen laufen nun durch.
    Bei mir zwischen 12 Sekunden und 1h 40 min alles dabei.

    Dummerweise habe ich auch schon welche hochgeladen.

  11. Beitrag #61
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.430
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ich weiß nicht ob es LHC/Theory oder Cosmo war, da haben sich imho die VMs intern dann Arbeit von einem Jobverwaltungstools aus dem Netz gezogen, daher ging ohne Netzwerk nichts. Die ersten 10min wird versucht die Verbindung aufzubauen, solange tickt die WU auch. Dann wurden die sich als Berechnungsfehler abgebrochen.
    Grüße, Martin

  12. Beitrag #62
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    18.005
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Checkt mal bitte ob auf den Maschinen wo LHC parallel mit Einstein läuft plötzlich nur noch eine Einstein-WU statt zwei berechnet wird.
    Selbst wenn ich nur 24% der Prozessoren (einen Kern) fürs Rechnen freigebe läuft nur eine Einstein-WU.
    Das wäre kacke.

    Andererseits, passiert das plötzlich auch wenn NFS gecruncht wird. Sobald ein CPU-Projekt mitläuft geht Einstein auf eine WU runter.
    Was soll der Quatsch?
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  13. Beitrag #63
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.496
    Danke Danke gesagt 
    329
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von Onkel_Dithmeyer Beitrag anzeigen
    LHC streuen enorm, bringen aber alle gleich viele Punkte. Wenn man fieß wäre, würde man alles was nicht nach 30 Sekunden durch ist abbrechen. Hatte Papa Schlumpf irgendwo verlinkt.
    Das wäre wirklich blöd, weil's nat. nicht Sinn der Sache ist.

    Zitat Zitat von Maverick-F1 Beitrag anzeigen
    Super - jetzt habe ich meine "Linux-Spielbox" auf die native WUs vorbereitet und kriege "nur" noch Sixtracks...
    Dabei bekommt man die doch wirklich selten.

    Zitat Zitat von EselTreiber Beitrag anzeigen
    Ne, Sixtrack ist Q2.
    Es wird gerade eine echte Herausforderung, den Threadripper bei LHC unter 60°C zu halten. Wahnnsinn, wie das heizt.
    Das ist doch mal gut. Gut optimierte Apps wie bei Asteroids oder TN-Grid heizen wirklich kräftig ein, aber die CPU Apps von Primegrid toppen das noch.

    Zitat Zitat von Fritz Brinkhoff Beitrag anzeigen
    Wenn ich den Netzwerkzugriff ausschalte, gehen die Theorys sofort in Standby. Blockiere ich LHC über die Hosts geht's erstmal weiter. Habe aber noch keine länger weiterrechnen lassen, ob die irgendwann später anhält.
    Entweder geht die dann doch noch ein oder sie kommuniziert mit einem anderen Server.

    Was bunkert ihr dann jetzt alle, bleibt ja nur Sixtrack?
    Bin sowieso mit NFS eingedeckt und muss das auch abarbeiten.

    Ich werde auf einigen Kisten aber mal versuchen die zusätzlichen Tools für den nativen Betrieb zu installieren.

  14. Beitrag #64
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.305
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob es LHC/Theory oder Cosmo war, da haben sich imho die VMs intern dann Arbeit von einem Jobverwaltungstools aus dem Netz gezogen, daher ging ohne Netzwerk nichts. Die ersten 10min wird versucht die Verbindung aufzubauen, solange tickt die WU auch. Dann wurden die sich als Berechnungsfehler abgebrochen.
    Bei den LHC-Theory erfolgen einige Netzwerkabfragen:
    Code:
    2019-05-01 05:17:07 (3534): Guest Log: [DEBUG] Testing network connection to cern.ch on port 80
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Connection to cern.ch 80 port [tcp/http] succeeded!
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] 0
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Testing CVMFS connection to lhchomeproxy.cern.ch on port 3125
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Connection to lhchomeproxy.cern.ch 3125 port [tcp/a13-an] succeeded!
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] 0
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Testing VCCS connection to vccs.cern.ch on port 443
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Connection to vccs.cern.ch 443 port [tcp/https] succeeded!
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] 0
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Testing connection to Condor server on port 9618
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Connection to vccondor01.cern.ch 9618 port [tcp/condor] succeeded!

  15. Beitrag #65
    Cadet

    Registriert seit
    10.05.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    0
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich bekomme irgendwie die Tür nicht zu bei Sixtrack, stimmen die Hosteinträge vom Anfang oder muß man da noch welche dazubauen?
    Aktuell sieht das so bei mir aus:
    #LHC
    127.0.0.1 lhcathome.cern.ch
    127.0.0.1 lhcathomeclassic.cern.ch
    ::1 lhcathome.cern.ch
    ::1 lhcathomeclassic.cern.ch
    Eigentlich sollte das passen?

    --- Update ---

    O.k. ich hab's, der lhcathome-upload.cern.ch muss dabei sein. Das ist der Server der zur Übertragung angesprochen wird.

    Ich hoffe das passt so:
    #LHC
    127.0.0.1 lhcathomeclassic.cern.ch
    127.0.0.1 lhcathome-upload.cern.ch

    ::1 lhcathomeclassic.cern.ch
    ::1 lhcathome-upload.cern.ch
    Geändert von Olli-NUX (13.05.2019 um 23:17 Uhr)

  16. Beitrag #66
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.430
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    34
    Zitat Zitat von JagDoc Beitrag anzeigen
    Bei den LHC-Theory erfolgen einige Netzwerkabfragen:
    Code:
    2019-05-01 05:17:07 (3534): Guest Log: [DEBUG] Testing network connection to cern.ch on port 80
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Connection to cern.ch 80 port [tcp/http] succeeded!
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] 0
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Testing CVMFS connection to lhchomeproxy.cern.ch on port 3125
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Connection to lhchomeproxy.cern.ch 3125 port [tcp/a13-an] succeeded!
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] 0
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Testing VCCS connection to vccs.cern.ch on port 443
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Connection to vccs.cern.ch 443 port [tcp/https] succeeded!
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] 0
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Testing connection to Condor server on port 9618
    2019-05-01 05:17:09 (3534): Guest Log: [DEBUG] Connection to vccondor01.cern.ch 9618 port [tcp/condor] succeeded!
    Ja genau, Condor, da klingelt es bei mir(Ausrufezeichen)

  17. Beitrag #67
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.496
    Danke Danke gesagt 
    329
    Danke Danke erhalten 
    10
    Inwiefern?
    So, habe auf Stretch und Jessie erst Mal das cvmfs Framework und Singularity installiert. Muss ich nur schauen, wann und wie ich so eine WU mal bekomme.

  18. Beitrag #68
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von denjo
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700, 3.80GHz @ 1,25v
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Thermalright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport LT 16GB, 2666Mhz @ 3200Mhz
      Grafikkarte: XFX RX480 irgendwat 8GB
      Display: Dell UltraSharp U2312HM
      SSD(s): Samsung 960 NVMe 250GB, 840 EVO 120 GB
      Festplatte(n): Western Digital Blue 2TB + 500 Samsung
      Optische Laufwerke: gehören der Vergangenheit an.
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Enermax Revolution87+ 550 W GOLD -> Thx p3d
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: Chrome, Firefox
      Sonstiges: MEHR POWER ^^
    • Mein DC

      denjo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: PDM <--- sowas gabs mal :(
      Lieblingsprojekt: all
      Rechner: Ryzen 7 1700, 3.60GHz
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Kellinghusen
    Beiträge
    2.035
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    4
    also die app_info für only avx

    Spoiler


    und das solls jetzt bringen ?!

  19. Beitrag #69
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.831
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.539
    Blog-Einträge
    25
    Für die 64-Bit-Version eher so:

    Spoiler
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  20. Beitrag #70
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein DC

      herby44 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid, Collatz, Asteroids, Seti, Climate Prediction, und andere
      Rechner: 4 X R7-1700, 3 X R5-2400G, i7-7700T, i7-6700T, i7-4765T, i7-4790S, i3-6100T, i7-7700, 2 X A12-9800
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.09.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    143
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    3
    Kurz nach Nero24 habe ich auf meinen I7 7700T LHC Gebunkert und mit 127.0.0.1 lhcathomeclassic.cern.ch + 127.0.0.1 lhcathome.cern.ch die Schotten dicht gemacht,
    am Montag hatte ich nach den TheorySimulation(vbox_64) gesehen, 1 nach 10 Sekunden mit Berechnungsfehler 8 komplett bis zum Ende durch gerechnet,
    das ganze unter Linux.
    Geändert von herby44 (14.05.2019 um 05:18 Uhr)

  21. Beitrag #71
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.928
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    23
    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Dann muss ich das morgen mal mit meiner FX Config testen.
    Ich habe eben singularity und CVFMS bei der Ubuntu 19.04 Installation von der FX Kiste nach der Anleitung von overclockers.net installiert und bin dabei auf 2 Probleme gestoßen.
    Zum einen scheint CVFMS nicht dafür gedacht zu sein und nutzt deshalb einen Ubuntu 12.04 fallback, zum anderen fehlt Ubuntu 19.04 für das CVFMS Setup dieser Version der libssl1.0.0 Support, welchen ich nachinstallieren musste damit es durch läuft.
    Diesen bekam ich wiederum dort:
    https://packages.ubuntu.com/bionic/libssl1.0.0
    Für amd64:
    https://packages.ubuntu.com/bionic/a...1.0.0/download

    libssl1.0.0_1.0.2n-1ubuntu5.3_amd64.deb runterladen, einfach ausführen und von Ubuntus Software Manager installieren lassen. Danach funktionierte auch das CVFMS Setup.

    WUs habe ich leider noch keine getestet weil die Luke für das NFS Bünkerchen schon zu ist.
    Geändert von sompe (14.05.2019 um 08:27 Uhr)

  22. Beitrag #72
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.869
    Danke Danke gesagt 
    106
    Danke Danke erhalten 
    1
    Eigentlich hatte ich LHC schon von meinem Plan gestrichen, weil Null Wuzen zu kriegen waren. Bis heute habe ich auch keine einzige zu sehen gekriegt - da schaue ich heute morgen ins LHC-Konto und es sollen 480 Wuzen hier sein.

    Na, super, Übersicht verloren bei all den realen und virtuellen Maschinen. Die Computer geprüft, auf denen was sein sollte und:
    Lappy (Win10) hat 160 Sixtrack
    Opteron (Linux Mint) hat 160 Sixtrack
    i7-4790S (Ubuntu) hat 160 Sixtrack

    Gerechnet hat noch keiner von denen irgendwas und der Lappy zeigt mir eine vorr. laufzeit von 6,5h an. Den lasse ich dann wohl besser bei NFS.
    Was die Linuxe angeht: Sind die Sixtrack da überhaupt lauffähig? Ich teste mal an.

    --- Update ---

    Scheint so, zumindest die Sixtracks auf Mint scheinen zu laufen und auch deutlich schneller als unter Windows. Die haben nach 15min teilweise schon 25%.

  23. Beitrag #73
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.831
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.539
    Blog-Einträge
    25
    Zitat Zitat von olsen_gg Beitrag anzeigen
    Scheint so, zumindest die Sixtracks auf Mint scheinen zu laufen und auch deutlich schneller als unter Windows. Die haben nach 15min teilweise schon 25%.
    Das kann man so nicht sagen. Die Laufzeiten der Sixtracks schwanken erheblich, von wenigen Sekunden bis einige Stunden
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  24. Beitrag #74
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.869
    Danke Danke gesagt 
    106
    Danke Danke erhalten 
    1
    Die Sixtrack auf Ubuntu laufen garnicht. Abbruch und hochmelden nach 6-8s. Den kann ich also schon mal vergessen. Bleibt dann bei WCG.

  25. Beitrag #75
    Cadet
    Avatar von Fritz Brinkhoff
    • Mein System
      Notebook
      Modell: i7-3632QM
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 2700
      Mainboard: Asus Prime B350-Plus
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 32 GB Ballistix DDR4-3000 DualRank
      Grafikkarte: Vega 56 8 GB, Radeon RX 580 4GB
      Display: BenQ GL2760H
      SSD(s): Crucial MX500 500GB
      Festplatte(n): 1 TB WD SATA
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 5
      Netzteil: Corsair RMi 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
    • Mein DC

      Fritz Brinkhoff beim Distributed Computing

      Rechner: Ryzen 7 2700, Ryzen 3 1200, Vega 56, RX 580, HD 7970, GTX 970, i7-3632QM, (i3-7100 in Teilzeit)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    43
    Danke Danke gesagt 
    19
    Danke Danke erhalten 
    25
    Wie sieht denn bei euch der Unterschied zwischen SSE2 und AVX aus? Das schwankt hier so stark,daraus kann ich nichts erkennen. Die Dinger mit <1Min mal außen vor gelassen.
    SS2 meist 30 Minuten, machmal 36-38, dann 60-70, 80-90 und 130-150.
    AVX 12-40 Min, 50-60, 80-90, 110-120, 130-150. Bei AVX sind aber mehr Langläufer dabei.

    Wenn es entsprechend der Laufzeit mehr Punkte gibt, ist mir das noch egal. Werde beim Start sowieso auf die Theorys umschwenken. Die scheinen mir ergiebiger.
    Badges:
    Spoiler

Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •