Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.354
    Danke Danke gesagt 
    97
    Danke Danke erhalten 
    7.385

    AMD Roadmaps - Mobile APU "Renoir" bereits zum Jahreswechsel?

    Angeblich von Quellen bei AMD will Wccftech erfahren haben, dass man eine 7-nm-Version der APU “Raven Ridge” bereits vier Monate nach dem Launch von “Navi” herausbringen will. Dies wäre allerdings der Nachfolger von “Picasso” und würde sich nach dem bisherigen Launchschema von AMD auf die mobile Variante für Laptops beziehen, die bislang unter dem Codenamen “Renoir” firmiert. Ein so schneller Refresh – die mobile APU “Picasso” wurde im Januar vorgestellt – erscheint aber zumindest sehr ambitioniert.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu pipin für diesen nützlichen Beitrag:

    Unbekannter Krieger (17.06.2019)

  3. Beitrag #2
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.477
    Danke Danke gesagt 
    1.100
    Danke Danke erhalten 
    543
    Da haben sich einige Fehler eingeschlichen:

    Picasso ist nur 12nm von GF und nur Zen+ - nix 7nm! und nix Zen2!

    Daher bitte die Roadmaps aktualisieren …

    Außerdem fehlen da die RavenRidge 2 APUs (native 2C/4T Zen mit max. 192 GPU-Kernchen)
    Geändert von Crashtest (16.06.2019 um 15:12 Uhr)

  4. Beitrag #3
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.354
    Danke Danke gesagt 
    97
    Danke Danke erhalten 
    7.385
    Zitat Zitat von Crashtest Beitrag anzeigen
    Da haben sich einige Fehler eingeschlichen:

    Picasso ist nur 12nm von GF und nur Zen+ - nix 7nm! und nix Zen2!

    Daher bitte die Roadmaps aktualisieren …

    Außerdem fehlen da die RavenRidge 2 APUs (native 2C/4T Zen mit max. 192 GPU-Kernchen)
    Sorry, das war wohl der Copy und Paste Fehlerteufel. Ich hätte mich nicht so auf das "Design" konzentrieren sollen.

    Fix kommt. Danke.

  5. Beitrag #4
    Cadet

    Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    49
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von Crashtest Beitrag anzeigen
    Außerdem fehlen da die RavenRidge 2 APUs (native 2C/4T Zen mit max. 192 GPU-Kernchen)
    Renoir etwas früher wäre top -ich verschiebe den Notebookkauf aufgrund von 7nm schon viel zu lange

    Sorry ich weiß etwas off topic - aber weiß zufällig jemand die Größe (die size) der Raven 2 APUs?
    Irgendwie find ich dazu nichts...

  6. Beitrag #5
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    19.06.2017
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    361
    Danke Danke gesagt 
    5
    Danke Danke erhalten 
    0
    AMD stellt die Picasso-APUs als 12nm-Refresh zu "Raven Ridge" auf Zen+/Vega-Basis vor
    https://www.3dcenter.org/news/amd-st...vega-basis-vor


    Auszug 3D Center

    Noch im Vorfeld der CES hat AMD seine nächste APU-Generation offiziell vorgestellt: Die Ryzen 3000 APUs basieren (mehrheitlich) auf "Picasso", worunter sich ein 12nm-Refresh von "Raven Ridge" verbirgt, an der technologischen Grundlage von Zen(+) und Vega ändert sich also nichts. Es werden nur unter der 12nm-Fertigung gewisse Effizienzvorteile mitgenommen.


    Upps verkehrte Antwort............habe jetzt das auf die schnelle gefunden LG


    Transistors
    4,940 million
    Density
    23.5M / mm²
    Die Size
    210 mm²
    Released
    Unknown

    techpowerup....AMD Picasso
    https://www.techpowerup.com/gpu-specs/amd-picasso.g869


    LG
    Geändert von skywalker2000 (16.06.2019 um 21:52 Uhr)

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    5.255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    22
    Erinnert sich hier noch jemand daran, dass CPUs einst mal um die 100mm² oder weniger waren??
    So der Athlon XP zum Beispiel...

  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.551
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ja, als es noch CPUs waren.
    Rechne die damalige GPU-Größe noch mit dazu, dann werden aus Birnen auch Äpfel.

  9. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.536
    Danke Danke gesagt 
    367
    Danke Danke erhalten 
    10
    Schaut man sich die bisherigen Prozessorvorstellungen von AMD an, so lagen zwischen zwischen
    Eines zuviel.

  10. Beitrag #9
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.354
    Danke Danke gesagt 
    97
    Danke Danke erhalten 
    7.385
    Zitat Zitat von Crashtest Beitrag anzeigen
    Außerdem fehlen da die RavenRidge 2 APUs (native 2C/4T Zen mit max. 192 GPU-Kernchen)
    Raven Ridge 2 ist doch imo nur in "Banded Kestrel" die Embedded R1000 eingeflossen.





    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    Eines zuviel.
    Danke, ist korrigiert.

  11. Beitrag #10
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge T450
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen5 - 1600
      Mainboard: MSI B350 PC MATE
      Kühlung: Original Bex Kühler
      Arbeitsspeicher: 2 x ADATA DIMM 8 GB DDR4-2400
      Grafikkarte: Asus Radeon R7 250X
      Display: 27" iiyama ProLite B2783QSU
      SSD(s): Samsung SSD 840PRO 256GB
      Festplatte(n): WD WD20EZRZ 2 TB
      Optische Laufwerke: BluRayBrenner PIONEER BDR-209DBK SATA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 19.2
      Browser: Frickelfuchs/opera

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.810
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    0
    Dass sie wollen steht ausser Frage
    Damit würden sie Intel mit runtergelassenen Hosen erwischen und das Laptopgeschäft ziemlich umkempeln...
    Denn die Dinger dürften selbst 15W schon kräftig was reissen und das ganze nochmal günstiger als ein Kaby-i5 , da schlägt womöglich der Wind bei den Assemblierern um

  12. Beitrag #11
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.536
    Danke Danke gesagt 
    367
    Danke Danke erhalten 
    10
    Pfff, das glaubt doch keiner.

    Es gab selbst mit Kaverie (Bulldozer) mehr AMD Notebooks, als mit ZEN. Wenn man also diese Logik, je kompetitiver AMDs Mobilprodukte sind umso weniger werden sie in Designs verwenden, anführt, dann dürfte es damit gar keine mehr geben.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •