Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Beitrag #1
    Pressemitteilung
    Hinweis: Dieser Inhalt ist eine Pressemitteilung des Herstellers. Planet 3DNow! prüft weder die Richtigkeit der Angaben noch die Art der Formulierung. Pressemitteilungen können subjektiv sein und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.

    PCI-SIG® Announces Upcoming PCI Express® 6.0 Specification to Reach 64 GT/s



    I/O Bandwidth Doubles Every Three Years (Quelle: Business Wire)

    SANTA CLARA, Calif.--(BUSINESS WIRE)--PCI-SIG Developers Conference 2019 – PCI-SIG® today announced that PCI Express® (PCIe®) 6.0 technology will double the data rate to 64 GT/s while maintaining backwards compatibility with previous generations and delivering power efficiency and cost-effective performance. The PCIe 6.0 specification is actively targeted for release in 2021.

    PCIe 6.0 Specification Features

    • Delivers 64 GT/s raw bit rate and up to 256 GB/s via x16 configuration
    • Utilizes PAM-4 (Pulse Amplitude Modulation with 4 levels) encoding and leverages existing 56G PAM-4 in the industry
    • Includes low-latency Forward Error Correction (FEC) with additional mechanisms to improve bandwidth efficiency
    • Maintains backwards compatibility with all previous generations of PCIe technology


    “PCI Express technology has established itself as a pervasive I/O technology by sustaining bandwidth improvements for five generations over two decades,” Dennis Martin, an analyst at Principled Technologies, said. “With the PCIe 6.0 specification, PCI-SIG aims to answer the demands of such hot markets as Artificial Intelligence, Machine Learning, networking, communication systems, storage, High-Performance Computing, and more.”

    “Continuing the trend we set with the PCIe 5.0 specification, the PCIe 6.0 specification is on a fast timeline,” Al Yanes, PCI-SIG Chairman and President, said. “Due to the continued commitment of our member companies, we are on pace to double the bandwidth yet again in a time frame that will meet industry demand for throughput.”

    To learn more about PCI-SIG, visit www.pcisig.com.

    About PCI-SIG

    PCI-SIG is the consortium that owns and manages PCI specifications as open industry standards. The organization defines industry standard I/O (input/output) specifications consistent with the needs of its members. Currently, PCI-SIG is comprised of over 800 industry-leading member companies. To join PCI-SIG, and for a list of the Board of Directors, visit www.pcisig.com.

    PCI-SIG, PCI Express, and PCIe are trademarks or registered trademarks of PCI-SIG. All other trademarks are the property of their respective owners.
    Geändert von pipin (19.06.2019 um 18:03 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.858
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    X DOUBT

    Das wird entweder gar nicht erst im Desktop erscheinen oder gar nicht.
    Und man steigt eher auf LWL Hybrid zeugs um, sprich Elektrisch über den Slot/Sockel, Sockel/Slot auf dem Board mit Licht...

    Oder direkt Chip to Chip Licht.

    Das wird so langsam echt brutal. PCIe 4.0 ist schon echt heftig.

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.293
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die elektrische Leistung wird sicher eine ähnliche Kurve machen wie die Geschwindigkeit.
    Da hätten war dann bald Chipsätze, die mehr brauchen als eine CPU und einen dicken aktiven Heatpipe-Kühler brauchen.

    Wenn man die SSDs nicht an der kurzen Seite mit Kontakten befüllt, sondern an der breiten Seite - wie bei RAM-Modulen - würde man auch 16 Lanes anflanschen können.
    Das wäre doch mal was für kommende Desktop-Boards. Hochkant im Board lassen die sich auch beidseitig kühlen.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.597
    Danke Danke gesagt 
    131
    Danke Danke erhalten 
    53
    Hochkant? Da wäre die große Frage, wohin damit? Zwischen die PEG kann es sein, dass ein ausladender Grafikkühler dies verhindert. Oder man müsste daraus solche x16-Mini-Steckkarten bauen, die keine Slotblende brauchen, sondern nur durch den Slot gehalten werden.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •