Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 503
  1. Beitrag #26
    Cadet
    Avatar von Fritz Brinkhoff
    • Mein System
      Notebook
      Modell: i7-3632QM
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 2700
      Mainboard: Asus Prime B350-Plus
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 32 GB Ballistix DDR4-3000 DualRank
      Grafikkarte: Vega 56 8 GB, Radeon RX 580 4GB
      Display: BenQ GL2760H
      SSD(s): Crucial MX500 500GB
      Festplatte(n): 1 TB WD SATA
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 5
      Netzteil: Corsair RMi 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
    • Mein DC

      Fritz Brinkhoff beim Distributed Computing

      Rechner: Ryzen 7 2700, Ryzen 3 1200, Vega 56, RX 580, HD 7970, GTX 970, i7-3632QM, (i3-7100 in Teilzeit)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    43
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    25
    Nee, das ganze Seti Verzeichnis aus dem Archiv. Also erst Boinc installiert, Seti hinzugefügt, Boinc beendet und den Orderinhalt kopiert. Der Mega 100 WU Bunker war in ca. 3 Stunden durch mit cuda90.
    Badges:
    Spoiler

  2. Beitrag #27
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von boehser_wolf
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3700x
      Mainboard: Asrock X470 Master Sli
      Kühlung: Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 32 GB DDR 4 3200 Corsair Vengeance
      Grafikkarte: Radeon VII@Wakü
      Display: BenQ XL2420T
      SSD(s): 275 GB Crucial Mx300 500 GB 970 EVO
      Festplatte(n): 500 GB WD SSD
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: CORSAIR 750D
      Netzteil: Corsair RM750
      Betriebssystem(e): WIN10 PRO 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: MO-RA 360
    • Mein DC

      boehser_wolf beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: seti@home
      Lieblingsprojekt: seti@home
      Rechner: 2x R9 390x,2x HD7970,1x Radeon VII 1x GTX 1080, 1x Vega64 ,alle Karten @Wakü
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    76
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    0
    hoffentlich gehen die Temperaturen bis zum 15.8 etwas runter....

  3. Beitrag #28
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Sonntag soll es schon kühler werden. Nur noch 20 Grad.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #29
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.945
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Meine Innenraum Klimatisierung steht soweit und wenn ich bei der Abluft Blende noch eine Durchführung mit den WaKü Schnellverschlüssen integriert bekomme kann ich einen Radi auf den Balkon stellen und die Abwärme auf den direkten Weg nach draußen.

  5. Beitrag #30
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von boehser_wolf
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3700x
      Mainboard: Asrock X470 Master Sli
      Kühlung: Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 32 GB DDR 4 3200 Corsair Vengeance
      Grafikkarte: Radeon VII@Wakü
      Display: BenQ XL2420T
      SSD(s): 275 GB Crucial Mx300 500 GB 970 EVO
      Festplatte(n): 500 GB WD SSD
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: CORSAIR 750D
      Netzteil: Corsair RM750
      Betriebssystem(e): WIN10 PRO 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: MO-RA 360
    • Mein DC

      boehser_wolf beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: seti@home
      Lieblingsprojekt: seti@home
      Rechner: 2x R9 390x,2x HD7970,1x Radeon VII 1x GTX 1080, 1x Vega64 ,alle Karten @Wakü
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    76
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    0
    lohnt es sich für die Radeon VII die lunatics Apps zu installieren ?

  6. Beitrag #31
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ja, ich denke schon.
    Was auch noch ordentlich was bringt: https://setiathome.berkeley.edu/foru...980585#1980585

    Aber bei:
    -sbs 2048 -period_iterations_num 10 -high_perf -spike_fft_thresh 4096 -tune 1 64 1 4 -oclfft_tune_gr 256 -oclfft_tune_lr 16 -oclfft_tune_wg 256 -oclfft_tune_ls 512 -oclfft_tune_bn 64 -oclfft_tune_cw 64 -cpu_lock

    statt 10 nur 1 nehmen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  7. Beitrag #32
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von boehser_wolf
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3700x
      Mainboard: Asrock X470 Master Sli
      Kühlung: Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 32 GB DDR 4 3200 Corsair Vengeance
      Grafikkarte: Radeon VII@Wakü
      Display: BenQ XL2420T
      SSD(s): 275 GB Crucial Mx300 500 GB 970 EVO
      Festplatte(n): 500 GB WD SSD
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: CORSAIR 750D
      Netzteil: Corsair RM750
      Betriebssystem(e): WIN10 PRO 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: MO-RA 360
    • Mein DC

      boehser_wolf beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: seti@home
      Lieblingsprojekt: seti@home
      Rechner: 2x R9 390x,2x HD7970,1x Radeon VII 1x GTX 1080, 1x Vega64 ,alle Karten @Wakü
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    76
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    0
    hi magic, hatte den thread auch gefunden, dank Mike's Zeilen ca. 3min statt vorher 6 min pro wu ...obwohl man das ja nicht immer unbedingt vegleichen kann(aber die 'guppi' bislang um die 3 min)... schon krass was nvidia unter linux mit cuda 100/101 da schafft mit 1:30 min

    der Eintrag funktioniert auch bei meiner Vega64


    habe die RVII auf 1700 getaktet da schwankt der Hotspot zwischen 38 - 43 °C bei 1 WU
    Geändert von boehser_wolf (27.07.2019 um 00:24 Uhr)

  8. Beitrag #33
    Cadet
    Avatar von Fritz Brinkhoff
    • Mein System
      Notebook
      Modell: i7-3632QM
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 2700
      Mainboard: Asus Prime B350-Plus
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 32 GB Ballistix DDR4-3000 DualRank
      Grafikkarte: Vega 56 8 GB, Radeon RX 580 4GB
      Display: BenQ GL2760H
      SSD(s): Crucial MX500 500GB
      Festplatte(n): 1 TB WD SATA
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 5
      Netzteil: Corsair RMi 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
    • Mein DC

      Fritz Brinkhoff beim Distributed Computing

      Rechner: Ryzen 7 2700, Ryzen 3 1200, Vega 56, RX 580, HD 7970, GTX 970, i7-3632QM, (i3-7100 in Teilzeit)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    43
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    25
    Trotz der großen Schwankungen bei den Laufzeiten waren bei mir die AMD Lunatics (GPU) unter Windows zuletzt immer deutlich langsamer als die standard App. Aktuell wird vom Projekt die Version 8.22 ausgeliefert. hier habe ich gelesen, dass die Lunatics auf 8.20 basieren und nicht mehr die aktuellsten sind.

    --- Update ---

    Sehe gerade, dass die NV unter Win noch in Version 8.00 laufen. Da dürften die Lunatics sicher schneller sein. Aber bestimmt nichts im Vergleich zu CUDA 90/101 unter Linux
    Geändert von Fritz Brinkhoff (27.07.2019 um 09:50 Uhr)
    Badges:
    Spoiler

  9. Beitrag #34
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.945
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Zitat Zitat von boehser_wolf Beitrag anzeigen

    habe die RVII auf 1700 getaktet da schwankt der Hotspot zwischen 38 - 43 °C bei 1 WU
    Ist ja nix neues das Seti auf den Radeons mit unterirdischer Recheneffizienz läuft.
    Hauptsache die Rechnerei macht dennoch Spass.
    Geändert von sompe (27.07.2019 um 10:49 Uhr)

  10. Beitrag #35
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von boehser_wolf
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3700x
      Mainboard: Asrock X470 Master Sli
      Kühlung: Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 32 GB DDR 4 3200 Corsair Vengeance
      Grafikkarte: Radeon VII@Wakü
      Display: BenQ XL2420T
      SSD(s): 275 GB Crucial Mx300 500 GB 970 EVO
      Festplatte(n): 500 GB WD SSD
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: CORSAIR 750D
      Netzteil: Corsair RM750
      Betriebssystem(e): WIN10 PRO 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: MO-RA 360
    • Mein DC

      boehser_wolf beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: seti@home
      Lieblingsprojekt: seti@home
      Rechner: 2x R9 390x,2x HD7970,1x Radeon VII 1x GTX 1080, 1x Vega64 ,alle Karten @Wakü
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    76
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    0
    meine gtx1080 wird aktuell auch nur 43-46°C warm ... Wasser 36°C Zimmer 27,5°C

  11. Beitrag #36
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von thorsam

    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.127
    Danke Danke gesagt 
    24
    Danke Danke erhalten 
    45
    Dann bereite ich die 5 Cluster-Rechner auch mal vor.
    Laufen alle entweder mit Ubuntu oder Mint.
    Nachdem ich den Rechner 3 (3x Vega) bei Seti angemeldet habe, habe ich im Prjektverzeichnis eine Datei: mb_cmdline-8.22-opencl_ati5_SoG.txt
    Dateiinhalt ist leer. Und ich lasse sie leer? Oder bin ich in der verkehrten Datei?
    Robert Enke * 24.08.1977 10.11.2009


  12. Beitrag #37
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die leeren txt-Dateien erstellt das Projekt für jeden App-Typ.
    Da hinein kopiert man z.B. den in Beitrag #31 genannten Parameter-Wust und bei der nächsten WUs, die mit der entsprechenden App gestartet wird, werden diese Parameter berücksichtigt.
    Für die VEGA sind evtl. andere Parameter settings besser. Dazu vielleicht mal Mike fragen oder im Seti-Forum wühlen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  13. Beitrag #38
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von boehser_wolf
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3700x
      Mainboard: Asrock X470 Master Sli
      Kühlung: Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 32 GB DDR 4 3200 Corsair Vengeance
      Grafikkarte: Radeon VII@Wakü
      Display: BenQ XL2420T
      SSD(s): 275 GB Crucial Mx300 500 GB 970 EVO
      Festplatte(n): 500 GB WD SSD
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: CORSAIR 750D
      Netzteil: Corsair RM750
      Betriebssystem(e): WIN10 PRO 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: MO-RA 360
    • Mein DC

      boehser_wolf beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: seti@home
      Lieblingsprojekt: seti@home
      Rechner: 2x R9 390x,2x HD7970,1x Radeon VII 1x GTX 1080, 1x Vega64 ,alle Karten @Wakü
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    76
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    0
    meine Vega 64 hat sich durch Mike's Code um 2 min verbessert, läuft allerdings unter win 10

  14. Beitrag #39
    Cadet
    Avatar von Fritz Brinkhoff
    • Mein System
      Notebook
      Modell: i7-3632QM
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 2700
      Mainboard: Asus Prime B350-Plus
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 32 GB Ballistix DDR4-3000 DualRank
      Grafikkarte: Vega 56 8 GB, Radeon RX 580 4GB
      Display: BenQ GL2760H
      SSD(s): Crucial MX500 500GB
      Festplatte(n): 1 TB WD SATA
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 5
      Netzteil: Corsair RMi 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
    • Mein DC

      Fritz Brinkhoff beim Distributed Computing

      Rechner: Ryzen 7 2700, Ryzen 3 1200, Vega 56, RX 580, HD 7970, GTX 970, i7-3632QM, (i3-7100 in Teilzeit)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    43
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    25
    Zitat Zitat von herby44 Beitrag anzeigen
    Ich hab das ganze unter Linux angepasst, den Ordner auf der Konsole angelegt:
    Code:
    mkdir /home/username/BOINCBunker01
    und das ganze gestartet mit:
    Code:
    /usr/bin/boinc --allow_multiple_clients --dir /home/username/BOINCBunker01 --allow_remote_gui_rpc --gui_rpc_port 9001
    danach mit Strg C abgebrochen und die gui_rpc_auth.cfg angepasst anschließend die Instanz Neustarten,zugriff erfolgt im BM mit 127.0.0.1:9001, bei einem entfernten
    Rechner wird mit der IP Adresse gefolgt vom Port :9001 zugegriffen, bei mir funktioniert dabei im Gegensatz zum Lokalen Rechner leider keine GPU,
    der username muss an den eigenen angepasst werden.
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Guck mal ob dein Benutzer in der Gruppe "video" ist, ansonsten kann der Benutzer und damit BOINC nicht direkt auf die GPU zugreifen.

    --- Update ---



    Läuft jetzt, bin mal gespannt was tatsächlich bei rumkommt.

    Aber 530MB für den aktuellen Treiber, ich werd verrückt...
    Ich greife das vom Pentathlon mal auf, da ich an weiteren Instanzen scheitere.

    Code:
    fritzb@FritzUSB:~$ /usr/bin/boinc --allow_multiple_clients --dir /home/fritzb/boinc/01 --allow_remote_gui_rpc --gui_rpc_port 9001
    29-Jul-2019 13:55:50 [---] cc_config.xml not found - using defaults
    29-Jul-2019 13:55:50 [---] Starting BOINC client version 7.9.3 for x86_64-pc-linux-gnu
    29-Jul-2019 13:55:50 [---] log flags: file_xfer, sched_ops, task
    29-Jul-2019 13:55:50 [---] Libraries: libcurl/7.58.0 OpenSSL/1.1.1 zlib/1.2.11 libidn2/2.0.4 libpsl/0.19.1 (+libidn2/2.0.4) nghttp2/1.30.0 librtmp/2.3
    29-Jul-2019 13:55:50 [---] Data directory: /home/fritzb/boinc/01
    29-Jul-2019 13:55:50 [---] cc_config.xml not found - using defaults
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] No usable GPUs found
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Creating new client state file
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] [libc detection] gathered: 2.27, Ubuntu GLIBC 2.27-3ubuntu1
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Host name: FritzUSB
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Processor: 4 AuthenticAMD AMD Ryzen 3 1200 Quad-Core Processor [Family 23 Model 1 Stepping 1]
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Processor features: fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 ht syscall nx mmxext fxsr_opt pdpe1gb rdtscp lm constant_tsc rep_good nopl nonstop_tsc cpuid extd_apicid aperfmperf pni pclmulqdq monitor ssse3 fma cx16 sse4_1 sse4_2 movbe popcnt aes xsave avx f16c rdrand lahf_lm cmp_legacy svm extapic cr8_legacy abm sse4a misalignsse 3dnowprefetch osvw skinit wdt tce topoext perfctr_core perfctr_nb bpext perfctr_llc mwaitx cpb hw_pstate sme ssbd ibpb vmmcall fsgsbase bmi1 avx2 smep bmi2 rdseed adx smap clflushopt sha_ni xsaveopt xsavec xgetbv1 xsaves clzero irperf xsaveerptr arat npt lbrv svm_lock nrip_save tsc_scale vmcb_clean flushbyasid decodeassists pausefilter pfthreshold avic v_vmsave_vmload vgif overflow_recov succor smca
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] OS: Linux LinuxMint: Linux Mint 19.1 Tessa [4.15.0-55-generic|libc 2.27 (Ubuntu GLIBC 2.27-3ubuntu1)]
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Memory: 15.68 GB physical, 2.79 GB virtual
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Disk: 6.69 GB total, 5.35 GB free
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Local time is UTC +2 hours
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Config: allow multiple clients
    29-Jul-2019 13:55:51 [---] Config: GUI RPC allowed from any host
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Can't open client_state_next.xml: fopen() failed
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Couldn't write state file; check directory permissions
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Last benchmark was 18106 days 11:55:50 ago
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] No general preferences found - using defaults
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Preferences:
    29-Jul-2019 13:55:53 [---]    max memory usage when active: 8026.21 MB
    29-Jul-2019 13:55:53 [---]    max memory usage when idle: 14447.18 MB
    29-Jul-2019 13:55:53 [---]    max disk usage: 5.25 GB
    29-Jul-2019 13:55:53 [---]    don't use GPU while active
    29-Jul-2019 13:55:53 [---]    suspend work if non-BOINC CPU load exceeds 25%
    29-Jul-2019 13:55:53 [---]    (to change preferences, visit a project web site or select Preferences in the Manager)
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Setting up project and slot directories
    dir_open: Could not open directory 'slots' from '/home/fritzb/boinc/01'.
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Checking active tasks
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Setting up GUI RPC socket
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Can't open gui_rpc_auth.cfg - fix permissions
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Checking presence of 0 project files
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] This computer is not attached to any projects
    29-Jul-2019 13:55:53 [---] Can't create HTTP response output file all_projects_list_temp.xml
    29-Jul-2019 13:55:53 Initialization completed
    Boinc kommt nicht an die GPU ran. Habe bei dem Verzeichnis "boinc" als Besitzer und "video" als Gruppe. Irgendwelche Berechtigungen scheinen auch noch zu fehlen. Hat da jemand nen heißen Tipp für mich?
    Geändert von Fritz Brinkhoff (29.07.2019 um 14:14 Uhr)
    Badges:
    Spoiler

  15. Beitrag #40
    Commander
    Commander
    Avatar von seTTam
    • Mein DC

      seTTam beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    198
    Danke Danke gesagt 
    61
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hat jemand einen heißen Tipp? Ab wann werden wir denn hier bunkern?

  16. Beitrag #41
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    WUs einlagern kann man schon sehr lange. Das Problem ist, dass man nur max 100 pro CPU bzw. GPU bekommt.

  17. Beitrag #42
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    58
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von seTTam Beitrag anzeigen
    Hat jemand einen heißen Tipp? Ab wann werden wir denn hier bunkern?
    Ich bunkere schon seit Wochen...
    Ist aber wie seTTam schon schreibt sehr mühsam - nachdem ich aber nur eine schnelle GPU am Start habe noch machbar...

  18. Beitrag #43
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Eingelagert habe ich der 1050ti schon mal ihre 100 WUs, gerechnet werden sie aber erst nach Beginn des Events.
    Die anderen beiden GPUs werde ich die nächsten Tage in Betrieb nehmen, die müssen halt ins Pending bunkern.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  19. Beitrag #44
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.902
    Danke Danke gesagt 
    108
    Danke Danke erhalten 
    1
    So, da GPUGrid offenbar noch Zeit braucht, um ihre (buggy) WUs zu fixen, hat die GT1030 erstmal 100 Setis gezogen und rechnet fleißig. Kellertüren sind zu (und kontrolliert).

    --- Update ---

    Offenbar gibt es noch Toleranzen bei der WU-Anzahl - meine GTX 750Ti hat 104 Wuzen gekriegt. Auch hier sind die Tore dicht.

  20. Beitrag #45
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Vielleicht waren da 4 Astropulse dabei und die zählen extra?

    Meine 1030 hat erwartungsgemäß vor dem Ablauf von 24 Stunden bereits deutlich über 100 abgeliefert. Da lagere ich nun auch fleißig ein, lass die aber weiter rechnen.
    Tagesoutput sollte um die 10k sein, wenn die sich eingependelt hat. Für ne 25W-Karte ganz nett.

    Schön, dass es heute wieder über 30°C sind draußen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  21. Beitrag #46
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von denjo
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700, 3.80GHz @ 1,25v
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Thermalright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport LT 16GB, 2666Mhz @ 3200Mhz
      Grafikkarte: XFX RX480 irgendwat 8GB
      Display: Dell UltraSharp U2312HM
      SSD(s): Samsung 960 NVMe 250GB, 840 EVO 120 GB
      Festplatte(n): Western Digital Blue 2TB + 500 Samsung
      Optische Laufwerke: gehören der Vergangenheit an.
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Enermax Revolution87+ 550 W GOLD -> Thx p3d
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: Chrome, Firefox
      Sonstiges: MEHR POWER ^^
    • Mein DC

      denjo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: PDM <--- sowas gabs mal :(
      Lieblingsprojekt: all
      Rechner: Ryzen 7 1700, 3.60GHz
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Kellinghusen
    Beiträge
    2.037
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    4
    So ich hab mein kasten auch bereit gemacht.
    schonmal nen pending aufbauen ^^

  22. Beitrag #47
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Am 2. Tag hab ich mit der 1030 schon 85% des theoretischen Maximums erreicht. Die Beschränkung auf 100WUs scheint auch dem Pending gut zu tun.
    Und die Bunkerei ist ja doch etwas umständlich. Ca. 10 Instanzen pro Tag müsste ich anlegen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  23. Beitrag #48
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.902
    Danke Danke gesagt 
    108
    Danke Danke erhalten 
    1
    Meine 204 Seti-Wuzen sind durch. und suchen nach Schlupflöchern raus aus dem Keller. Bisher haben sie aber noch keine finden können.
    Für VMs und/oder mehrere Instanzen habe ich jetzt aber auch keinen Bock. Also alles aus bis zum 15.08.

  24. Beitrag #49
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ich werde dann wohl morgen Abend die 1070ti anwerfen und einen Tag später die VII.
    Die nächste Woche soll ja kühl werden, da passt das.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  25. Beitrag #50
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    58
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich bastel gerade einen "kleinen" GPU Cuncher für das WOW-Event zusammen - unter Linux (wg. den CUDA-Apps).
    Und da beginnen die Probleme:
    Nach einiger Frickelei läuft jetzt eine GT1030 mit der CUDA90-app, auch ein CPU-Core des Celeron G1610 cruncht mit einer optimierten App.
    Die Intel iGPU will aber nicht: Es werden einfach keine WUs dafür runtergeladen, obwohl der Treiber drin ist und der BM die GPU als OpenCL ohne Probleme erkennt. Leider hab' ich da keine optimierte WU zum Download gefunden - demzufolge auch keinen Eintrag in der App-Info..
    Was muss ich tun, damit SETI passende (Standard?)WUs für die iGPU runterädt?
    Der nächste Schritt ist ein temporärer NT-Tausch für das WOW-Event und der Um-/Einbau der 1070Ti in den Linux-Minicruncher (wie gebe ich dieser GPU andere App_info-Settings für die CUDA-App mit als der 1030 ).
    Und als "Königsdisziplin" steckt da auch noch eine Radeon HD 5550 drin
    (Da hab' ich noch nicht mal einen passenden Treiber am Start)

    Würde aber gerne zumindest die iGPU und später die 1070Ti (zusätzlich) ans Laufen kriegen...
    Geändert von Maverick-F1 (12.08.2019 um 23:52 Uhr)

Seite 2 von 21 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •