Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    642
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8

    Welcher Boden für kernsanierte Eigentumswohnung ?

    Hallo,

    habe eine 95 m² gekauft und brav am renovieren. Haus ist BJ 1961 guter Zustand mit 10 Stockwerken aber in der Innenstadt und wurde früher vom Land verwendet nur zur info. Nur den passenden Boden kann ich mich einfach nicht entscheiden.

    Grundriss:
    https://www.pic-upload.de/view-36504876/boden.png.html


    Möchte die nächsten Jahre selber drin wohnen. Danach würde ich das Wohnzimmer abtrennen und einen 4t Zimmer daraus machen und alle 4 Zimmer vermieten. Habe eine zentrale Lage in der Stadt deshalb ich glaube das das schon funktionieren kann.

    Nur welcher Boden ?

    Meine Anforderung. " Am liebsten würde Ich auf ihm sterben können " ich sag den Satz gern. Ich hab keine Lust alle 5 Jahre zu investieren. Bin in den 30igern .. an liebsten jetzt Boden rein und 60 Jahre ruhe ... * ja naiv ich weiß aber ich *

    Boden die ich mir angeschaut habe mit vor und Nachteilen:

    Laminat
    Vinylboden mit HDF Trägerplatte oder Vollvinyl
    Parkett als 1,2 oder 3 Schicht.
    Fliesen schließe ich aus da keine Fußbodenheizung habe

    und das ganze entweder schwimmend verlegt oder geklebt.

    Habe 85 m² Boden zu verlegen. Würde gern einen Preis Leistungsboden haben wo ich das meiste für mein Geld bekomme. Geld ist recht knapp geworden. Weiters muss es meinem Weibchen ( Freundin ) auch noch gefallen was dann aber so unwahrscheinlich wird wie nen 6 im Lotto ( mit Zusatzzahl )

    Ich wäre schon mal Glücklich wenn ich wüsste ob ich im Vorhaus Vinylboden verlegen sollte und in den Zimmern Parkett. Tagelang damit beschäftigt und ich habe noch immer 0 Ahnung hoffe auf nen erfahrenen User der mir bisschen Tipps geben könnte.
    Verkaufe derzeit

    Nix

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.401
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    5
    Parkett ist meiner Meinung nach sehr empfindlich.
    Sowohl wenn mal Flüssigkeiten auslaufen als auch gegen mechanische Einwirkungen.
    Ich habe nach gut 3 Jahren schon etliche Kratzer und Dellen drin. Vor allem im Winter, wenn noch dieser dämliche Split in den Schuhsohlen steckt, ergibt jeder Tritt neue kleine Dellen.
    Parkett muss man pflegen und gut behandeln.
    Wenn die Wohnung dann an Studenten o.ä. vermietet werden soll, wäre das eher nix.

    Auch PVC scheint gern mal zerkratzt zu werden, z.B. wenn sich ein Steinchen unter der Tür verkeilt.

    Laminat ist da irgendwie robuster. Das hatte ich in meiner alten Wohnung und es sah beim Auszug noch aus wie neu. Außerdem ist es schnell neu verlegt, wenn es doch mal irgendwann nicht mehr gefällt.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.877
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    139
    Wenn Parkett ordentlich behandelt ist, dann sind Flüssigkeiten eigentlich kein Problem, solange sie nicht lange drauf bleiben. Der Vorteil bei Parkett ist, man kann es mehrere Male abschleifen (macht natürlich Dreck und Arbeit) und danach ist es jedes Mal wie neu. Normales Laminat finde ich sehr empfindlich, aber es gibt das auch mit anderen Oberfläche die auch besser aussehen.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sabroe SMC
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Gigabyte P37, i7 4720HQ, 16 Gb, 128 Gb SSD, 1Tb HD, 17" FHD
      Desktopsystem
      Prozessor: Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock Fatal1ty X399 Professional Gaming
      Kühlung: Enermax LiqTech 360 OC II
      Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Predator 4x 16 GB DDR4-3000
      Grafikkarte: ZOTAC GeForce® RTX 2080 Ti AMP! Edition
      Display: Samsung U32H850, 31.5" (3840x2160)
      SSD(s): Samsung 960 Pro 1Tb
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 gedämmt Midi Tower weiss
      Netzteil: 850 Watt Super Flower Leadex II weiß Modular 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Pro 64 bit
      Browser: Opera in aktuellster Version, Chrome
    • Mein DC

      Sabroe SMC beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was gerade kommt
      Lieblingsprojekt: alle gleich, es zählen nur Cr
      Rechner: einige
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    2.393
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    203
    Ich hasse die statische Aufladung bei Laminat
    Die Würde des Mannes ist unten tastbar
    Zitat Fritz Ekenga

  5. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Zbook X2 G4
      Desktopsystem
      Prozessor: 2600X
      Mainboard: Asus B350-F Strike
      Kühlung: Eule aus Österreich ;)
      Arbeitsspeicher: EUDIMM 2666mhz Dual Rank X8
      Grafikkarte: 1070
      Display: Phillips 55zoll
      SSD(s): Intel DC3600P
      Betriebssystem(e): Windows und Linux
      Browser: Firerfox EDGE
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.314
    Danke Danke gesagt 
    324
    Danke Danke erhalten 
    8
    Vinylbodenplatten und dann kleben gibt's nix besser, ein Packung kauft de als Reserve. aber auch an die Dämmung darunter denken gilt aber für jeden Fußboden

    Wenn mal ein kaputt gehen sollte weil du dein 5T Amboss mit der spitze drauf fallen lassen hast oder irgendwelche superchemie kannste dann ganz esay tauschen

    Hab bei mir zur hause mittlerweile nix anders mehr und bin begeistert.

    Vollviny haben wir auf der Arbeit sieht net ganz so gut aus und macht etwas mehr Arbeit wenn du mal an denn Boden muss.
    Geändert von MIWA (13.07.2019 um 17:27 Uhr)

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.321
    Danke Danke gesagt 
    16
    Danke Danke erhalten 
    98
    rein von der optik her kann ich miwa nur zustimmen zum vinylboden.

    der vorteil parkett abschleifen zu können, fällt mehr oder weniger weg, wenn man keine möglichkeit hat, das zimmer wieder komplett leerzuräumen. allerdings würde ein komplettes leerräumen ja schon fast wieder zu dem zählen was du nicht willst, nämlich ruhe haben. ^^

    ob ein vinylboden 60 jahre hält ist fraglich, zumindest wie er nach jahrzehnten dann aussieht. linoleum wäre auf lange sicht haltbar, aber ob man sowas in der wohnung haben will ^^.

    das nächste problem bei mischböden wäre wohl auch die unterschiedliche höhe. also wenn du beispielsweise im schlafzimmer doch parkett habe willst. sowas müsste schon beim estrich vorher beachtet werden. fertigparkett ist nicht so strapazierfähig wie richtiges massives parkett welches ordentlich versiegelt und geklebt wurde.

    ich würde mich da an deiner stelle beraten lassen von einer richtigen firma. äh und zu schwimmend verlegt... also wenn du schon auf dauer aus bist und eh von grundauf neu machst, dann verkleben. da hast du dann halt mehrkosten für ausgleich usw....
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    642
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8
    Hi danke mal für die ganzen Tipps.. bin wie gesagt in einer Wohnung im 7 ten Stock und unter mir ist auch eine beheizte Wohnung..

    wären Fliesen dann ohne Bodenheizung wirklich zu kalt ? Die ganze Wohnung aus Fliesen wäre auch eine Option für mich weil eigentlich hätte ich bei Fliesen am wenigstens Angst vor Beschädigungen und wenn tausch ich die eine defekte einfach aus. Nur ob sie auch " angenehm " zu begehen sind ... das schreck mich etwas ab. .

    Hat wer nen Fliesenboden und unter such ne Wohnung ohne Fußbodenheizung und kann was dazu sagen ?
    Verkaufe derzeit

    Nix

  8. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Zbook X2 G4
      Desktopsystem
      Prozessor: 2600X
      Mainboard: Asus B350-F Strike
      Kühlung: Eule aus Österreich ;)
      Arbeitsspeicher: EUDIMM 2666mhz Dual Rank X8
      Grafikkarte: 1070
      Display: Phillips 55zoll
      SSD(s): Intel DC3600P
      Betriebssystem(e): Windows und Linux
      Browser: Firerfox EDGE
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.314
    Danke Danke gesagt 
    324
    Danke Danke erhalten 
    8
    Fliesen sind schwere zu tauschen wie viny Blatten, einfacher erhitzen neue platte glebem

  9. Beitrag #9
    Lieutenant
    Lieutenant
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad E135
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700X
      Mainboard: MSI B350M Mortar Arctic
      Kühlung: Scythe Kabuto
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX DDR4 3200MHZ 16GB
      Grafikkarte: Sapphire Pulse Vega 56
      Display: Samsung S22C350H
      SSD(s): Samsung 960 Evo Crucial MX500
      Festplatte(n): Seagate ST750LX003 750 GB
      Optische Laufwerke: Pion BDR-207DBK 12x SA bk B
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Aerocool DS Cube
      Netzteil: Be qiuet Pure Power 11 500Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Mozilla Firefox
    • Mein DC

      Schnikkers80 beim Distributed Computing


    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    56
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Unsere Wohnung ist direkt über dem Keller und ohne Fußbodenheizung. Der einzige nicht geflieste Raum ist das Schlafzimmer und im Winter ist es kein Problem.

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.321
    Danke Danke gesagt 
    16
    Danke Danke erhalten 
    98
    bei fliesen hätte man höchstens das problem der fugen. also möglichst etwas dunklere vielleicht auch optisch "fleckigere" fliesen nehmen und damit dann dunklere fugen. dann hat man zumindest nicht so den effekt das die fugen verdrecken. kann immer noch sein das sie irgendwo ausbrechen oder die silikonfugen zu sehr arbeiten müssen und an den rändern wegreissen.

    fliesen nehmen auch irgendwann in den unebenheiten dreck an, kann man natürlich reinigen. aber rein von der haltbarkeit sind sie gut.
    wenn man einen bereich hat wie im wohnzimmer oder schlafzimmer könnte man ja auch eine "brücke" also nen teppichläufer oder so legen den man leicht fixiert.

    wenn du natürlich vorhast barfuss überall rumzulaufen, sind fliesen ohne fussbodenheizung eher nichts.
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.041
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Man kann ja auch trotz Parkett noch Teppich drüber legen.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  12. Beitrag #12
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    642
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8
    Hallo bin von Parkett Laminat und auch Linoleum weg. War die Summer aus viel lesen. Perfekte Lösung gibt es nicht aber vor allem zwei ersten genannten Böden werden von dem falschen Mieter in Monaten " zerlegt " und auch wenn ich Klagen kann hab ich darauf keine Lust.

    Bisher denke ich entweder FULL Fließen in schöner Eichenoptik ( die gefällt ma so ) oder nen PVC Boden von dem sehr viel gutes berichtet wird. Eigentlich hätte ich gern Fließen weil ich ne faule Sau bin aber ich hab halt Angst vor der " Kälte " und ich will schon zu allen Jahreszeiten mit den Socken drüber gehen können ohne daran erinnert zu werden das der Boden *arschkalt ist *
    Verkaufe derzeit

    Nix

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.321
    Danke Danke gesagt 
    16
    Danke Danke erhalten 
    98
    also ich denke für dich bleiben wohl ausschließlich die fliesen. denn linoleum würde ich als haltbarer ansehen als pvc... was ja letztlich auch der grund ist, weswegen man das in krankenhäusern, schulen usw einsetzt. deswegen sagte ich aber auch wer will das schon in der wohnung haben ^^.
    bei normalem pvc boden finde ich mies das er dreck ansetzt der sich auch schwer entfernen lässt.

    mit elektrischer fussbodenheizung kenn ich mich nich aus, wäre vielleicht was für bad und schlafzimmer. aber selbst wenn das sicher nicht so hoch aufbaut, wirds wohl trotzdem höhenunterschiede geben.
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  14. Beitrag #14
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    642
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8
    war heute hornbach und hab nen schönen Holzfließenboden gefunden .. das heißt nicht das es das wird aber das Fließchen gefällt mir. Habe wenn vor sie ohne Fussbodenheizung zu verbauen

    Feinsteinzeug Bodenfliese Limewood Roble 23,3x120 cm jetzt kaufen bei HORNBACH Österreich
    ( ist nebenher auch die günstige 120cm Dielenfließe im ganzen Hornbach und trotzdem chic



    Hätte noch ne Frage bzgl ob die Dielen ( egal welcher Boden es wird ) vertikal oder horizontal verlegen sollte. Da habe ich unterschiedliche Infos bekommen. Also Zimmer horizontal oder Vertikal ?
    Vorhaus horizontal oder Vertikal ?
    Küche + Wohnzimmer horizontal oder Vertikal ?
    ( Perspektive so wie auf dem foto oben angegeben )
    Verkaufe derzeit

    Nix

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.321
    Danke Danke gesagt 
    16
    Danke Danke erhalten 
    98
    meinst du denn mit dielen jetzt diese lange fliese ?

    120 cm für ne fliese ist ja schon enorm ^^. und wenn ich die raumbreiten sehe..... ich würde immer für längs legen, also mit der großen seite des jeweiligen zimmers. also das ganze vom verschnitt abhängig machen.
    mit 240 breite würde es zwar haargenau für 2 fliesen passen, aber ob das immer klappt... und es sieht auch zu "steril" aus. über längs hast du mehr komplette fliesen.

    oder meinst du wie dielen, also richtige holzdielen gelegt werden? tja sicher immer nach maß ^^. wenn du ellenlange bretter hast, die schon der raumbreite entsprechen, würde wohl niemand extra dranrumsäbeln um sie auf die kurze länge des raumes zu bekommen. bei 120 dieser fliese, ist dir das ja selbst überlassen. genauso ob du nun die fliesen ansich mittelst also versetzt legst oder gerade ansetzt. ist halt ne optikfrage und eben ne sache des verschnitts.
    bei so ner holzoptik wäre versetzt natürlich schöner, ist aber halt auch aufwändiger, es sei denn man macht das "wild". ^^

    normal mittelt man aber zumindest, also geht dann von da aus, damit man dann an den seiten die kleinen stücke hat.

    mal angenommen du legst bei dem 240 raum doch kurz, würdest ausserdem die fliese aufgrund der optik mitteln, dann hättest du halt 2 volle, die nächste dann in die mitte und links und rechts eine geteilte und dann wieder ne bahn mit vollen. das ist ne heidenarbeit ^^ ok wenns aufgeht, würde das allerdings sicher recht gut aussehen. aber bei dem 244 raum wärs schon wieder blöd. glaub kaum das die kante 2 cm abdeckt ^^. also leg z1-z3 auf längs und oberhalb dann mit dem flur ebenfalls zur großen seite gesehn.
    trotzdem wirst du halt ein wenig rumrechnen müssen auch wegen der breite.
    bei 570 z.b. durch 2 und dann durch die 120. und dann halt die nächste bahn noch mit versetzung wenn gewünscht^^.

    und wenn du bei nem 240 cm zimmer die breite der fliese nimmst würden von der mitte aus gesehn jeweils 5 fliesen und ein stück passen. das müsste dann auch durch die fugen passen.


    hinsichtlich quer legen bei den 240 zimmern ... ok die fuge könnte es auch beim 244er zimmer gerade so schaffen weil man dort ja dann 3 fugen hat, aber da muss man schon recht dicke fugen machen ^^ und normal hat man nich mehr als 0,5.
    tja die entscheidung wird dir wohl keiner abnehmen. ich würde mich von nem fachmann beraten lassen.
    Geändert von Morkhero (16.07.2019 um 14:40 Uhr)
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  16. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.877
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    139
    Ja, ich denke der Trick ist so zu legen dass man möglichst wenig Verschnitt/Zuschnitt hat.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.321
    Danke Danke gesagt 
    16
    Danke Danke erhalten 
    98
    so eine holzoptik ist ja in gewisser weise auch untypisch für fliesen. ich mein ja blos, sonst geht man bei fliesen eigentlich nur danach welche richtung, als quer oder längs oder eben diagonal. geht man auf die holzoptik ein, ist es aber sicher optisch ein hingucker, sie zusätzlich noch um die hälfte zu versetzen.
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  18. Beitrag #18
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    642
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8
    @Morkhero ich möchte auf die Holzoptik eingehen und stelle mir vor das das mit Fliesen sehr edel aussehen kann ... bin nur unschlüssig wegen der Verlegerichtung noch immer. Vor allem im Hauptraum bei der Küche.

    hier ein Bild mit eingetragender Himmelsrichtung:
    https://www.pic-upload.de/view-36508554/boden1.png.html
    Verkaufe derzeit

    Nix

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.951
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Und warum kein Holz? Ist einfacher zu verlegen und nicht so kalt.

  20. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.401
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    5
    Im Flur und Küchenbereich - also überall wo es mal nass werden kann - wären solche Fliesen für mich OK.
    Aber im Wohnbereich will ich keinen wärmeabsaugenden Fußboden unter mir haben. Das läuft ja sonst auf jede Menge Teppiche hinaus.

    Bei schmalen Räumen finde ich die Verlegerichtung "quer" am schönsten. Also wie eine Treppe, nur ohne Höhenunterschied.
    Wenn man jede Reihe immer ein wenig versetzt, gibt es auch keine Probleme mit Verschnitt und das wirkt dann nicht so langweilig.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  21. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.956
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    18
    Wenn es gut aussehen soll, gibt es Multiformatfliesen. Die verlegt man dann im wilden Verband (= frei Schnauze). Kostet natürlich etwas mehr, gibt es aber auch schon ab 30€/m² aufwärts. Ansonsten verlege ich Holzdekore als Fliesen gerne diagonal, das lenkt optisch vom Raum als "Kasten" ab. Die mögliche Verlegeart wird aber bei so großen Fliesen aber in der Regel von der Fliese bestimmt. Denn die haben meist über die Länge eine nicht zu vernachlässigende Wölbung, heißt Halbverband scheidet aus. Kann man natürlich mit viel Zeit und Gewichten alles eben drücken, lohnt sich aber nur, wenn man unbedingt diese Verlegeart will und man eine Weile auf den Raum verzichten kann.

    Generell ist es auch eine gute Idee, den Boden vorher richtig (!) zu begradigen / einzuebnen / nivellieren, nicht nur fürs fliesen (bei Estrich ist 1cm Höhenunterschied von Mitte zu Ecke nichts). Erspart hinterher unnötig dicken Fliesenkleber, der stärker schrumpft, je dicker er aufgebracht wurde (-> Höhenversatz der Fliesen -> Kacke, merkt man sogar beim drüberlaufen). Auch bei Auslegware oder Laminat ist eine Buckelpiste von Boden doof, da man hinterher wieder für Möbel anfängt Hölzchen unterzulegen, damit alles grade steht.
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  22. Beitrag #22
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    642
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Und warum kein Holz? Ist einfacher zu verlegen und nicht so kalt.
    Weil ich lange ne Ruhe haben wollen würde und beim Holzboden ich Angst vorm Wasser haben müsste und jede Delle mir Leid tun würde. Fliesen können auch beschädigt werden aber da muss es dann schon richtig krachen.

    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Im Flur und Küchenbereich - also überall wo es mal nass werden kann - wären solche Fliesen für mich OK.
    Aber im Wohnbereich will ich keinen wärmeabsaugenden Fußboden unter mir haben. Das läuft ja sonst auf jede Menge Teppiche hinaus.

    Bei schmalen Räumen finde ich die Verlegerichtung "quer" am schönsten. Also wie eine Treppe, nur ohne Höhenunterschied.
    Wenn man jede Reihe immer ein wenig versetzt, gibt es auch keine Probleme mit Verschnitt und das wirkt dann nicht so langweilig.
    Ja danke werd das sicher versetzten lassen sonst schaut mein Vorhaus aus wie ein großes Bad

    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Wenn es gut aussehen soll, gibt es Multiformatfliesen. Die verlegt man dann im wilden Verband (= frei Schnauze). Kostet natürlich etwas mehr, gibt es aber auch schon ab 30€/m² aufwärts. Ansonsten verlege ich Holzdekore als Fliesen gerne diagonal, das lenkt optisch vom Raum als "Kasten" ab. Die mögliche Verlegeart wird aber bei so großen Fliesen aber in der Regel von der Fliese bestimmt. Denn die haben meist über die Länge eine nicht zu vernachlässigende Wölbung, heißt Halbverband scheidet aus. Kann man natürlich mit viel Zeit und Gewichten alles eben drücken, lohnt sich aber nur, wenn man unbedingt diese Verlegeart will und man eine Weile auf den Raum verzichten kann.

    Generell ist es auch eine gute Idee, den Boden vorher richtig (!) zu begradigen / einzuebnen / nivellieren, nicht nur fürs fliesen (bei Estrich ist 1cm Höhenunterschied von Mitte zu Ecke nichts). Erspart hinterher unnötig dicken Fliesenkleber, der stärker schrumpft, je dicker er aufgebracht wurde (-> Höhenversatz der Fliesen -> Kacke, merkt man sogar beim drüberlaufen). Auch bei Auslegware oder Laminat ist eine Buckelpiste von Boden doof, da man hinterher wieder für Möbel anfängt Hölzchen unterzulegen, damit alles grade steht.
    ich hab das Glück das mein Fliesenleger ein guter Freund ist und bis auf Material paar Bier und paar Pc Arbeiten nicht viel zu zahlen habe .. die Fliese kostet 18m² .. da steig ich dann sehr sehr günstig aus. Leider staubt mein nivilierter Boden sehr stark. Werde versuchen den heute mal zu grundieren. Meine Niviliermasse war sehr billig https://www.obi.at/ausgleichsmassen/...0-kg/p/6773766 und das merk ich jetzt an der Qualität gerade ist der boden aber.
    Verkaufe derzeit

    Nix

  23. Beitrag #23
    Cadet

    Registriert seit
    19.07.2019
    Beiträge
    7
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich habe gerade in einem anderen Thread etwas von meiner künftigen Eigentumswohnung geschriben und ich habe Vinylboden (Klick-Vinyl) reinlegen lassen. Gibt es in zig Varianten, ist pflegeleicht, wasserabweisend und hält was aus.

  24. Beitrag #24
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    642
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8
    dieser Fliesen Boden ist es geworden .. ich nehm die Nachteile gern in Kauf .. bin eine faule und sparsame " Sau " und will ne Ruhe haben .. kleine dünne Teppiche werd ich an wenig wichtigen Stellen positionieren und diesen dürfen meinen Roborock Staubsauger nicht stören.

    https://www.hornbach.at/shop/Feinste...0/artikel.html
    Verkaufe derzeit

    Nix

  25. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.321
    Danke Danke gesagt 
    16
    Danke Danke erhalten 
    98
    ok dann wollen wir hier alle 10 jahre einen kurze einschätzung der gesamtsituation, also wie es um die allgemeine und optische verfassung deiner fliesen bestellt ist. sozusagen PROJEKT FLIESE am besten mit realbild einer nicht zugestellten fliese heute und dann in der fernen zukunft ^^.
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •