Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Cleric

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    847
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    60

    Netzteil Kaufberatung

    Ich würde mal nach einer Netzteildimensionierung fragen wollen.

    Wollte mir was Neues kaufen so in der Klasse von Ryzen 3700X / GeForce 2080 (Super) bis evtl. 3800X / GeForce 2080 Ti. Übertakten ist nicht geplant, soll alles @stock laufen.

    Habe derzeit ein noch Straight Power 10 500w.

    Ich vermute mal, dass das für eine 2080 (Super) noch reichen wird. Aber wie sind die Prognosen bei einem 3800X + 2080 Ti?

    Beim Amazon Prime Day ist derzeit das Corsair RM750x 2018 im Angebot. Wäre das eine brauchbare Alternative?

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.184
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Wo zu ein Neues?

    Die Hardware des AM4-Testsystems

    Prozessoren:AMD Ryzen 7 2700XAMD Ryzen 7 3700XAMD Ryzen 9 3900XKühler: Noctua NH-C14Mainboard: ASUS Crosshair VIII Hero WiFi (BIOS 0066 / AGESA Combo-AM4 1.0.0.2)Arbeitsspeicher: 4x 8 GiB G.Skill TridentZ DDR4-3600 (2x F4-3600C15D-16GTZ)Grafikkarte: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OCNetzteil: Corsair RM850iStorage: Samsung Evo 970 500 GBGehäuse: Dimastech BenchTable EasyXLEnergiemessgerät: Voltcraft Energy Monitor 3000

    https://www.planet3dnow.de/cms/47396...0x-im-test/16/

    Die Vega 64 zieht am meisten....
    https://www.computerbase.de/2019-07/...700-xt-test/3/

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Cleric

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    847
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    60
    Erstmal Danke!

    Bei einer Kombo mit einer 2080 würde ich mich wahrscheinlich auch keinen so ganz großen Kopf machen. Aber eine 2080 Ti FE erreicht im Peak dann schon mal kurzfristige Spitzen von bis zu 360w laut Tomshardware. Eine 2080 "nur" bis 320w.

    Dann noch mal bei einem 3800X eine TDP von 105w, peak vielleicht auch mehr. Da mache ich mir dann schon meine Gedanken, ob das nicht ein wenig knapp sein könnte. Plus Mainboard und 4 SSDs.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.184
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ja 360 + 105 = 465Watt + rund 40Watt für den Rest und du bis bei gerade ein mal 505Watt Spitze.
    Die haben das 10er nicht mehr auf der Seite....aber das 11er dürft das alte 10er sein:

    Modell PURE POWER 11 | 500W
    Dauerleistung (W) 500
    Spitzenleistung (W) 550

    Spitze hast somit noch locker 40Watt übrig.
    Und beim Spielen wirst mit Glück mal an die 400Watt kommen,somit passt das schon.

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Cleric

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    847
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    60
    Ich werde es vermutlich einfach mal ausprobieren. Mehr als eine Notabschaltung sollte eigentlich nicht passieren.

    Btw, BeQuiets Netzteilrechner gehört anscheinend zu den realistischeren. Der ermittelt 498w für einen 2700X + 2080 Ti. Und die 3000er liegen ja unter dem 2700X.

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Cleric

    Registriert seit
    08.01.2003
    Beiträge
    847
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    60
    Ich möchte mich noch einmal kurz bedanken.

    Hab wie empfohlen das Netzteil beibehalten und mir einen 3800X und eine GeForce 2080 zugelegt. Passt locker und hat noch Luft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •