Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Samsung 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.346
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8

    AMD-GPUs und Grafikprobleme

    Wie vllt einige mitbekommen haben, hab ich mein Notebook mittlerweile 2x nach Ungarn zur Reparatur geschickt. Beim ersten mal wurde das Display getauscht. Beim zweiten Mal sollte eigentlich das Mainboard getauscht werden. Wurde aber leider nicht gemacht.
    Nachlesen kann man hier ein bisschen https://www.planet3dnow.de/vbulletin...-3500u-14-Zoll

    Es ging dabei darum, das sich das Bilder "einbrennen". Das lässt sich am schnellsten mit WhatsApp reproduzieren. Es tritt zudem auch mit extern angeschlossen Monitor auf und auch schon im Bios. Also kein Windows-Problem.


    Mir ist allerdings vor kurzem aufgefallen, das der Rechner (DeskMini A300 mit Athlon 200GE) an meinem Fernseher ebenfalls "einbrennt". Dort hab ich dann auch den WhatsApp-Test gemacht. Und da ist es das gleiche wie beim Notebook. Mein anderer Rechner mit Vega56 und R9 270X hat genau das gleiche Verhalten.

    Deswegen würde ich mal darum bitten, das soviele wie möglich das Phänomen mit WhatsApp gegentesten würden. Auch Leute mit nVidia-GPU.

    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB Micron DDR4 2666MHz | DeskMini A300 | 500GB HP EX900 M.2 | Radeon Vega3 | Salcar 60W | Win 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB WD M.2 + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Win 10 Pro x64

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.694
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Alternative zu WhatsApp?
    Besteht die Möglichkeit das deine Monitore zu hell eingestellt sind?!

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Samsung 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.346
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Es ist nicht nur WhatsApp. Wenn zum Beispiel Firefox offen war und man minimiert diesen, dann "brennt" es da auch nach. WhatsApp ist nur dahingehend "gut", weil dort das Verhalten am schnellsten sichtbar wird.
    Wenn ich länger den Desktop anzeige und dann Neustarte, dann seh ich den Desktophintergrund auf dem einfarbigen Bildschirm, wo Runterfahren/Neustart steht. Und wenn ich direkt neustarte, dann ist es immer noch zu sehen.
    Und nein, an der Helligkeit liegt es nicht.

    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB Micron DDR4 2666MHz | DeskMini A300 | 500GB HP EX900 M.2 | Radeon Vega3 | Salcar 60W | Win 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB WD M.2 + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Win 10 Pro x64

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.694
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Hmmmm,kann ich mit 7 TVs/Monitoren und 9 AMD Grafikkarten/iGPUs nicht bestätigen und wenn ich Teste bleiben die Monitore auch immer über Stunden an.
    ABER ich werde in Zukunft noch mal genau drauf achten.

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.414
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Der Geisterbildinhalt wird also nicht wirklich im Monitor eingebrannt, sondern irgendwie im Grafikspeicher oder so?
    Dann wundert es natürlich nicht, dass ein Displaytausch nichts bringt und das Mainboard würde wohl mehr bringen.

    Also wenn Du mal genau beschreibst, was man testen soll, dann kann ich gern mal meine Rechner durchtesten. Aber ohne Watsab, allgemein.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •