Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet
    Avatar von Homy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410
      Desktopsystem
      Prozessor: Treadripper 2920X
      Mainboard: Asrock Taichi 399X
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 32GB
      Grafikkarte: VEGA 64 Liquid
      Display: 3 x 24 Zoll ACER
      SSD(s): 2x M2 SSD gesamt 1,5 TB
      Festplatte(n): 1x 4 TB HDD
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Netzteil: Enermax Platimax 1200
      Betriebssystem(e): Win 10 64 Enterprise
      Browser: Fire

    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    22
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0

    Frage RAM OC auf min 2933MHZ

    Nabend zusammen,

    könnt ihr mir einer auf die Sprünge helfen was ich in Dram Calculator bei " Memory Typ" eintragen muss?

    Mir ist bekannt das ich Hynix Speicherchips verbaut habe...aber welchen Typ geb ich hier an?

    Des Weiteren wenn ich die Daten so wie auf dem Screenshot angeben im Bios einstelle, startet Windows zwar, stürzt aber nach kurzer Zeit ab.

    Kann es vielleicht auch sein das ich mit dem Speicher ins Klo gegriffen habe und der die 2933 Mhz gar nicht stabil bei Vollbestückung ( 8 Module ) schafft
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DRAM-Calculator-for-Ryzen 2933Mhz.png 
Hits:	9 
Größe:	67,0 KB 
ID:	39018   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Thaiphopn Export.png 
Hits:	14 
Größe:	136,0 KB 
ID:	39019  

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.667
    Danke Danke gesagt 
    135
    Danke Danke erhalten 
    72
    Nimm den Typhoon Burner, dort kannst du herausfinden, um welche Chips es sich bei dir handelt. Dort kannst du auch die Werte des RAM speichern, um sie im Calculater einzubinden.

    Alledings muss nicht dein Speicher eine Krücke sein, ich hab bei mienem 2950X ebenfalls Probleme, weiter als 3000 zu kommen mit CL14 und 1,35V. Allerdings können die 8 Module schon Problematisch sein. Probier sonst nur ein Modul pro Channel.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.715
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    607
    Nimm mal den aktuellen Tahiphon Burner, auf dem Screen nach dem auslesen solltes du und DIE Density sehen welche Typ du hast.

    Hier als Beispiel Hynix M-Die



    Den Report von TB kannst du auch als HTML in Dram Calculator laden, du musst nur unten im Report vorher "Show delays in nanoseconds" anwählen.
    PC1: R5 3600 & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 32 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G.Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Cadet
    Avatar von Homy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410
      Desktopsystem
      Prozessor: Treadripper 2920X
      Mainboard: Asrock Taichi 399X
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 32GB
      Grafikkarte: VEGA 64 Liquid
      Display: 3 x 24 Zoll ACER
      SSD(s): 2x M2 SSD gesamt 1,5 TB
      Festplatte(n): 1x 4 TB HDD
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Netzteil: Enermax Platimax 1200
      Betriebssystem(e): Win 10 64 Enterprise
      Browser: Fire

    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    22
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Sind Hynix B- Die

    Aber wo stell ich das bei Dram Calc ein?

    Hier kann man B-Die ja nur bei Samsung Chips auswählen

    Dram Calc verwend ich z.Z 1.6.0.3Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	snap07092019185423.png 
Hits:	12 
Größe:	33,4 KB 
ID:	39021

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.715
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    607
    Aktuell ist 1.6.2, aber Hynix bietet er nur A, M und C.
    PC1: R5 3600 & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 32 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G.Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.864
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    4 of 4 Single 2933MHz
    4 of 8 Single 2667MHz
    8 of 8 Single 2133MHz

    Hier macht klar der Speichercontroller dicht.

    Ich würde das kleinere XMP laden,den Ram fest auf 1,3V stellen und 2667MHz.
    Dann Neu Starten mit F10 und wieder ins Bios.
    Timings 16.16.16.16.34.68 T1 ProcODT 53,3ohm.
    Mit F10 neu starten.
    Wieder ins Bios und die CPU NB/SoC Voltage (am besten über Offset) um 50mV anheben.
    Mit F10 neu starten.
    Wieder ins Bios und den Ram schrittweise anheben/neustarten und jetzt ins Windows durchstarten lassen bis der nicht mehr ins Windows will.
    Dann würde ich den Ramtakt wieder Ein zurück stellen und so versuchen den Speichercontroller Stab zu bekommen.
    CPU NB/SoC Voltage max um 150mV anheben und den Ram auch nur bis max 1,35V.
    Wenn das nicht Hilft wieder auf 50mV runter und 1,3V und den Ramtakt wieder eine Stufe runter.
    Beim 2000er hängt der Speichercontroller noch am Ramtakt.....

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Cadet
    Avatar von Homy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410
      Desktopsystem
      Prozessor: Treadripper 2920X
      Mainboard: Asrock Taichi 399X
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 32GB
      Grafikkarte: VEGA 64 Liquid
      Display: 3 x 24 Zoll ACER
      SSD(s): 2x M2 SSD gesamt 1,5 TB
      Festplatte(n): 1x 4 TB HDD
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Netzteil: Enermax Platimax 1200
      Betriebssystem(e): Win 10 64 Enterprise
      Browser: Fire

    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    22
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Er läuft jetzt auf 2866 relativ stabil 16.15.19.36.50 mit 1,39 V mit 1,35V schmiert er mir sofort beim Win Start ab.

    Die Kollegen hier https://www.overclockers.com/forums/...-3200C16D-8GVK betreiben den Ram sogar mit bis zu 1,52V

    Zur Zeit mess ich mit meinem Laser Termometer ca 35 Grad auf dem Headspreader der RAM Module

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.864
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Dir ist aber schon Aufgefallen das er nen Intel hat und NUR 2 Riegel verwendet

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Cadet
    Avatar von Homy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410
      Desktopsystem
      Prozessor: Treadripper 2920X
      Mainboard: Asrock Taichi 399X
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 32GB
      Grafikkarte: VEGA 64 Liquid
      Display: 3 x 24 Zoll ACER
      SSD(s): 2x M2 SSD gesamt 1,5 TB
      Festplatte(n): 1x 4 TB HDD
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Netzteil: Enermax Platimax 1200
      Betriebssystem(e): Win 10 64 Enterprise
      Browser: Fire

    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    22
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon Aufgefallen das er nen Intel hat und NUR 2 Riegel verwendet
    ja das hab ich gelesen.

    So nach geschätzen 10 Abstürzen bin ich jetzt wieder bei 2666Mhz angekommen.

    Werd die Tage nochmal nen Test machen mit je einem Riegel pro Kanal

    Mal ne andere Frage meint ihr ich bekomm meinen RAM noch verkauft? um dann eventuell auf kompatibleren zu wechseln?

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.864
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Der Ram ist Kompatibel nur lässt sich deine CPU nicht weiter Übertakten.

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.667
    Danke Danke gesagt 
    135
    Danke Danke erhalten 
    72
    Hast du neben der RAM-Spannung auch die SoC-Spannung geändert? Jene ist beim RAM-OC nicht ganz unwichtig.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  12. Beitrag #12
    Themenstarter
    Cadet
    Avatar von Homy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410
      Desktopsystem
      Prozessor: Treadripper 2920X
      Mainboard: Asrock Taichi 399X
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 32GB
      Grafikkarte: VEGA 64 Liquid
      Display: 3 x 24 Zoll ACER
      SSD(s): 2x M2 SSD gesamt 1,5 TB
      Festplatte(n): 1x 4 TB HDD
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Netzteil: Enermax Platimax 1200
      Betriebssystem(e): Win 10 64 Enterprise
      Browser: Fire

    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    22
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Der Ram ist Kompatibel nur lässt sich deine CPU nicht weiter Übertakten.
    Hmm mist dacht mit dem 2920X geht mehr als mit dem 1900X

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Hast du neben der RAM-Spannung auch die SoC-Spannung geändert? Jene ist beim RAM-OC nicht ganz unwichtig.
    Jawohl hab ich auf die empfohlenen 1,025 V angeboben.

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.864
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Wer hatte die 1,025V empfohlen.?

  14. Beitrag #14
    Themenstarter
    Cadet
    Avatar von Homy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410
      Desktopsystem
      Prozessor: Treadripper 2920X
      Mainboard: Asrock Taichi 399X
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 32GB
      Grafikkarte: VEGA 64 Liquid
      Display: 3 x 24 Zoll ACER
      SSD(s): 2x M2 SSD gesamt 1,5 TB
      Festplatte(n): 1x 4 TB HDD
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Netzteil: Enermax Platimax 1200
      Betriebssystem(e): Win 10 64 Enterprise
      Browser: Fire

    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    22
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Wer hatte die 1,025V empfohlen.?
    Den Wert Spuckt mir DRAM Calc aus Min 0,975 max 1,025

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.864
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ich würde den mal auf 1,100V anheben...

    --- Update ---

    Für rund 3200MHz brauchst rund 1,150V.

  16. Beitrag #16
    Themenstarter
    Cadet
    Avatar von Homy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410
      Desktopsystem
      Prozessor: Treadripper 2920X
      Mainboard: Asrock Taichi 399X
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 32GB
      Grafikkarte: VEGA 64 Liquid
      Display: 3 x 24 Zoll ACER
      SSD(s): 2x M2 SSD gesamt 1,5 TB
      Festplatte(n): 1x 4 TB HDD
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Netzteil: Enermax Platimax 1200
      Betriebssystem(e): Win 10 64 Enterprise
      Browser: Fire

    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    22
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ist das noch gesund?

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.864
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ja,das ist noch im Grünen Bereich.

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.667
    Danke Danke gesagt 
    135
    Danke Danke erhalten 
    72
    Fänd ich schon etwas hoch. Bei mir habe ich 3000MHz mit CL16, habe auch nur 0,9875V eingestellt. Allerdings habe ich nur 4 DR-Module.
    Evtl. kannst du ja noch Gear Down Mode einschalten. Wenns dann geht, sind definitiv (einer oder alle) Riegel am Limit.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.864
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Um 1,15 bis 1,2V ist Je nach Ramtakt/XMP......sogar Auto.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •