Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.787
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    7.051

    Kommt ein AMD Ryzen 7 3750X mit einer TDP von 105 Watt?

    Nachdem der Ryzen 9 3950X zuletzt auf November verschoben wurde und der Ryzen 9 3900 nur für OEMs erschienen war, könnte AMD wenn es nach dem letzten Update der “Product Master”-Liste geht, für den Desktop auch noch einen Ryzen 7 3750X planen.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Beitrag #2
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    776
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zwischen 3700X und 3800X existiert doch bereits kaum ein Leistungsunterschied. Warum sollte man da nun noch ein weiteres Modell dazwischenquetschen? Ist doch Unsinn.

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von skelletor
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire E3 112, Samsung L570
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3800X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: beQuiet DarkRock TF
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB GeIL 1500MHz CL16 @ 1T
      Grafikkarte: Sapphire RX580 Nitro+ 8GB SpecialEdition @1450/2100 MHz
      Display: Samsung C27HG70 @2560*1440 144Hz; EIZO S2411W @1920x1200 60Hz; 52 Zoll Sony KDL-52HX905 @1920*1080
      SSD(s): 1x Samsung 850 Pro 512GB
      Festplatte(n): 1x 4TB WesternDigital Red
      Optische Laufwerke: Pioneer BluRay Brenner
      Soundkarte: Realtek HD Audio OnBoard (ALC 1220)
      Gehäuse: noname
      Netzteil: Seasonic X650 (80+ Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      skelletor beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Simap, Spinhenge, Poem, QMC, RNA World
      Lieblingsprojekt: deutsche Projekte
      Rechner: Intel i7 5820K @4,2 GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.06.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.360
    Danke Danke gesagt 
    158
    Danke Danke erhalten 
    20
    Also das halte ich auch für Humbug.
    Im Normalbetrieb außerhalb von 100% Vollast (Rendering, Boinc, Benches) gibt es quasi keinen Unterschied zwischen den beiden. die 100MHz größeren Boost Takt merkt man wahrscheinlich genau gar nicht.
    Der Prozessor kommt in normalen Szenarien eh nie über die 65W Package Power. Ich bin beim zocken meist so bei 45 - 55W mit dem 3800X. Lustig ist das setting im BIOS, dass ich ihn auf 65W begrenzen kann. (Vielleicht sinnvoll beim nächsten Pentadingens)

    Wenn, dann vielleicht ist es ein 3800X ohne SMT oder eine reine OEM Version?

    Wie soll der dann auch preislich eingeordnet werden? gibt es dann Prozessoren in 25 Euro Preisunterschied Abständen?

    Na schauen wir mal.

    Gruß,
    skell.
    Geändert von skelletor (16.10.2019 um 20:49 Uhr)

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.333
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    Zitat Zitat von skelletor Beitrag anzeigen
    Wenn, dann vielleicht ist es ein 3800X ohne SMT oder eine reine OEM Version?
    Den als 3750X zu bezeichnen wäre aber absurd, denn da würde ja ein 3700X (der ja schon nicht wirklich langsamer als ein 3800X ist) besser performen.

    Eher könnte man sich einen 3700 (ohne X und ohne SMT) vorstellen, der hätte dann aber sicherlich auch 65W TDP.

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.787
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    7.051
    Zitat Zitat von Berniyh Beitrag anzeigen
    Den als 3750X zu bezeichnen wäre aber absurd, denn da würde ja ein 3700X (der ja schon nicht wirklich langsamer als ein 3800X ist) besser performen.

    Eher könnte man sich einen 3700 (ohne X und ohne SMT) vorstellen, der hätte dann aber sicherlich auch 65W TDP.
    Der steht in der Liste als PRO 3700 drin.

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.333
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    ok, aber das macht den 3750X trotzdem ziemlich sinnlos, da ja eigentlich schon der 3800X ziemlich sinnlos ist. ^^

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.860
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ich seh da absolut keine Lücke.
    Der müsste ja dann 4,45Ghz Boost-Takt haben, es passt nicht mal mehr ein runder 100MHz-Taktschritt dazwischen.

    Oder will AMD die guten dies alle für die dicken CPUs reservieren und den 3800X unattraktiv machen?

  8. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Peet007
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3900X
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: 480 Radi(schen) WaKü
      Arbeitsspeicher: 32 GB
      Grafikkarte: Radeon RX Vega 56
      Display: Fujitsu 26 Zoll
      Soundkarte: onBoard
      Netzteil: 850 Watt
      Betriebssystem(e): PCLinuxOS / Ubuntu
      Browser: Waterfox
    • Mein DC

      Peet007 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    1.456
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Was ich mir vorstellen kann wäre ohne SMT und einen höheren Boosttakt. Für Gaming optimal vll. 4,6 GHz wenn es vom MB her geht noch mit RT 4,7 - 4,8 GHz buschen. Die OCler hätten wieder ein Spielzeug.

    Ansosten fände ich einen dazwischen Sinnfrei.
    Geändert von Peet007 (16.10.2019 um 22:39 Uhr)

  9. Beitrag #9
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Zbook X2 G4
      Desktopsystem
      Prozessor: 2600X
      Mainboard: Asus B350-F Strike
      Kühlung: Eule aus Österreich ;)
      Arbeitsspeicher: EUDIMM 2666mhz Dual Rank X8
      Grafikkarte: 1070
      Display: Phillips 55zoll
      SSD(s): Intel DC3600P
      Betriebssystem(e): Windows und Linux
      Browser: Firerfox EDGE
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.351
    Danke Danke gesagt 
    344
    Danke Danke erhalten 
    10
    Naja oder der 3700 verkauft sich so gut das man mit denn 3750X versucht Kunden zum teueren Produkt zu locken

    --- Update ---

    Also 20 doller mehr UVP bei Taktraten 3,8/4,4

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von skelletor
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire E3 112, Samsung L570
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3800X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: beQuiet DarkRock TF
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB GeIL 1500MHz CL16 @ 1T
      Grafikkarte: Sapphire RX580 Nitro+ 8GB SpecialEdition @1450/2100 MHz
      Display: Samsung C27HG70 @2560*1440 144Hz; EIZO S2411W @1920x1200 60Hz; 52 Zoll Sony KDL-52HX905 @1920*1080
      SSD(s): 1x Samsung 850 Pro 512GB
      Festplatte(n): 1x 4TB WesternDigital Red
      Optische Laufwerke: Pioneer BluRay Brenner
      Soundkarte: Realtek HD Audio OnBoard (ALC 1220)
      Gehäuse: noname
      Netzteil: Seasonic X650 (80+ Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      skelletor beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Simap, Spinhenge, Poem, QMC, RNA World
      Lieblingsprojekt: deutsche Projekte
      Rechner: Intel i7 5820K @4,2 GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.06.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.360
    Danke Danke gesagt 
    158
    Danke Danke erhalten 
    20
    Lieber sollten sie den 3800X attraktiver machen.
    z.b. mit einer neuen AGESA auf mehr Boosttakt oder sowas (die Takte vom 3900X sollte ja zu knacken sein). Da würde ich mich freuen!

    Der 3700X ist ja nur und zu recht so beliebt, weil er im normalen Leben bis auf ein paar wenige Prozent, die man nicht weiter spürt, genau so performed, wie der 3800X.
    (Aber beim nächsten Pentadingens, werd ichs den knickerigen Sparern mal so richtig zeigen! )

    Gruß,
    skell.

  11. Beitrag #11
    Lieutenant
    Lieutenant
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 5 3600
      Mainboard: MSI B450 Gaming Plus Max
      Kühlung: Arctic Freezer 34 Esports
      Arbeitsspeicher: 4x 8 gb Crucial Ballistix Sport DDR 4 3200 SR
      Grafikkarte: KFA2 GTX 1660 Super
      Display: 24" Acer
      SSD(s): Samsung SSD 860 Evo, Crucial MX 500
      Festplatte(n): 2 TB Seagate HD
      Soundkarte: Creative Labs X-Fi Titanium Fatality Champion
      Gehäuse: BeQuiet Puse Base 600 Orange, Glas
      Netzteil: BeQuiet Pure Power 11 500 CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 pro, Linux Mint 19.3
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      burki_pdm beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    88
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich denke auch nicht, das ein Ryzen 7 3750 realistisch wäre. Dafür gibt es einfach keinen Platz.
    Aber das ist nur meine Spekulation.

    Seit einer Weile überlege ich ( als zufriedener R5 3600 Nutzer) ob es bei AMD möglich wäre, auch 10 Kerner anzubieten. Ich meine 4, 6,8 oder 12 gibt es bereits. 16 Kerne sollen bald kommen. Da wäre in meinen Augen noch eine Lücke zwischen den 8 und dem 12 Kerner. Oder geht das technisch nicht? Ob da für AMD ein Interesse besteht, weiss ich natürlich nicht.Aber zwischen gut 300+ Euro für den 8 Kerner und den über 500 Euro für den 12 Kerner liegen doch mehr als 100 Euro, also da wäre Platz. Wenn es natürlich technisch nicht geht, wäre das natürlich eine blöde Idee meinerseits.

  12. Beitrag #12
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Effe
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: RyZen R7-3700X; RyZen 5 2400G
      Mainboard: ASUS X370 Prime Pro; MSI B350M Mortar
      Kühlung: Alpenföhn Brocken 2; Alpenföhn Wasser
      Arbeitsspeicher: 32GB Crucial Ballistix Sport CL16 3200 MHz ; 2x GSkill F4-3200C14D-16GTZ;
      Grafikkarte: Powercolor Vega 56 Nano; Vega 8 + Sapphire Pulse ITX RX 570 4GD5
      Display: HP Pavilion 32 HDR + G2770PF; HP Pavilion 32
      SSD(s): Crucial P1 1TB NVMe + BX500 960GB; Sandisk Plus 480GB
      Festplatte(n): WD Blue 1TB; WD Purple 3TB
      Soundkarte: X-Fi Titanium Fatal1ty; X-Fi Titanium
      Gehäuse: Chieftec Smart CH-09B-U3; Sharkoon CA-M silber
      Netzteil: Aerocool P7 650W; SST-SX500-LG
      Betriebssystem(e): Win10 64bit
      Browser: Firefox X,; Chrome 10000
    • Mein DC

      Effe beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: Einstein@Home
      Rechner: R7-3700X+Vega56Nano+GTX750ti; R3-2200G+RX570; i7-860+HD7950; i7-3930+290X+RX560D
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Im Havelland
    Beiträge
    2.894
    Danke Danke gesagt 
    165
    Danke Danke erhalten 
    126
    Eventuell Ausschuss-Verwertung, wenn für eine CPU 2 Chiplets mit je 4Kernen benutzt werden.
    Ansonsten ergibt das keinen Sinn.

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.860
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    5
    6 Kerne fallen ja auch schon aus dem üblichen Schema raus.
    Aber vielleicht sind ja alle dies so gut, dass man gar nicht auf 4 Kerne (=50% Ausschuß) runter will.

  14. Beitrag #14
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702] macht 6 x 3989 Mhz mit Lukü! bis 19 x 210 Mhz
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850 B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): Win 7 V 64
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.064
    Danke Danke gesagt 
    844
    Danke Danke erhalten 
    317
    Zitat Zitat von Santas Little Helper Beitrag anzeigen
    Zwischen 3700X und 3800X existiert doch bereits kaum ein Leistungsunterschied. Warum sollte man da nun noch ein weiteres Modell dazwischenquetschen? Ist doch Unsinn.
    nicht wenn der 3,8 Stock / 4,8 Ghz Turbo taktet, oder so ähnlich - das wäre dann die Gaming Rennsau sozusagen und ließe sich mit 105 Watt - die eine deutliche Ansage an OC ist, oder nicht? - richtig gut ocken....

    Denn hier wurde offensichtlich ja richtig ne dicke Schippe Leistungspuffer drauf gelegt, (nicht nur auf 95 W erhöht, sondern gleich auf 105 W, was doch auffällt, oder?)

    wäre doch nice und so kann sich jeder aussuchen war ER selbst "benötigt"

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.860
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    5
    Auf Grund der Knappheit der voll funktionsfähigen dies könnte der 3750X ja auch eine Version mit 2x4 Kernen sein und dafür 70MB Cache.

  16. Beitrag #16
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.787
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    7.051
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Auf Grund der Knappheit der voll funktionsfähigen dies könnte der 3750X ja auch eine Version mit 2x4 Kernen sein und dafür 70MB Cache.
    Da wird erstmal nichts mehr kommen, AMD hat selbst gesagt, dass das Sortiment jetzt erstmal komplett ist.

  17. Beitrag #17
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.415
    Danke Danke gesagt 
    1.089
    Danke Danke erhalten 
    542
    Irrtum, ausgehend der Product Master kommen noch einige Zen2 Sachen

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.333
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    Zitat Zitat von Crashtest Beitrag anzeigen
    Irrtum, ausgehend der Product Master kommen noch einige Zen2 Sachen
    Ist halt die Frage ob für Endkunden (darauf bezog sich pipin) oder OEM.

  19. Beitrag #19
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.787
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    7.051
    Zitat Zitat von Berniyh Beitrag anzeigen
    Ist halt die Frage ob für Endkunden (darauf bezog sich pipin) oder OEM.
    Oder für dieses Jahr.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •