Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.238
    Danke Danke gesagt 
    130
    Danke Danke erhalten 
    1
    Marktplatzbewertung
    2 (100%)

    KANN ZU / Mainboard Sockel 1150, vorzugsweise Mini-ITX

    Erstellt: 14.11.2019, 19:07, 0 mal gepusht
    Letzte Änderung: 16.11.2019, 13:44
    Zuletzt online: Heute, 19:03
    Hallo,

    ich habe hier einen "Patienten" auf dem Tisch, der leider nicht mehr bootet. CPU, RAM, NT sind bereits geprüft und funktionieren noch fehlerfrei.
    Nur das Board, hier ein Asrock B85M-ITX, wills nicht mehr tun. (Ebenfalls mit anderer CPU und anderem RAM und anderem NT geprüft.)

    Hat irgendjemand noch ein Sockel 1150-Board herumliegen, das aktuell arbeitslos ist?
    Vorzugsweise allerdings auch Mini-ITX, weil ich sonst das System in ein anderes Gehäuse umziehen muss.
    Oder ich schmeiße das TFX-NT aus dem Gehäuse und steige auf ne PicoPSU um. Alles möglich...

    --- Update ---

    Uuups. Überhaupt nix? Das wäre dann das Todesurteil für den PC. Das kommt davon, wenn man immer ollen Krempel nicht wegschmeißen kann.
    Geändert von olsen_gg (16.11.2019 um 13:44 Uhr) Grund: Problem gelöst
    Spoiler

  2. Beitrag #2
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X @ 100Watt
      Mainboard: Asrock B450M Pro4
      Kühlung: Enermax Aquafusion 240mm
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 3200 @ 3533
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: AOC Q3279VWFD8
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.955
    Danke Danke gesagt 
    194
    Danke Danke erhalten 
    401
    Marktplatzbewertung
    18 (100%)
    Musst mal im HWL Forum schauen, da kannste fündig werden.
    Einladungslink World of Warships

    Spoiler

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.238
    Danke Danke gesagt 
    130
    Danke Danke erhalten 
    1
    Marktplatzbewertung
    2 (100%)
    Oh, jetzt musste ich Tante Google fragen, was HWL ist - also der Hardwareluxx... ja, ich schaue da mal nach.
    Es gibt ja bisweilen auch noch welche neu zu kaufen, aber ich habe keinen Bock, >100€ für den ollen Krempel zu opfern.

    --- Update ---

    Sieht nicht so aus, als ob HWL was Passendes bietet bzw. wenn was zu haben ist, dann nur im Paket mit CPU und RAM.
    Ich schaue mich noch ein wenig um und wenn in einer Woche noch nichts ist, dann wird einfach nur noch ausgeschlachtet/verschrottet.
    Mini-ITX ist halt ein blödes Format. Teuer und schlecht zu erweitern...
    Spoiler

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Kingston HyperX 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): HP EX900 1TB M.2 NVMe
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.670
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Marktplatzbewertung
    57 (100%)
    Suchst du noch?

    Ryzen 3 3300X 3,8GHz | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3200MHz | Gigabyte B450M-S2H | 500GB HP EX900 + 128GB Union Memory M.2 NVMe | Radeon RX470 | bequiet PP10 400W 80+ | Catalina 10.15.6 + Win 10 Pro x64
    Ryzen 5 3400G 3,7GHz @ 35W | 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz | AsRock A300M-STX | 120GB HP EX900 M.2 NVMe + 1TB Samsung 850 Evo 2,5" | Radeon Vega 11 | ACBel 120W | Windows 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB TeamGroup UD3 DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB HP EX900 M.2 NVMe + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Windows 10 Pro x64

  5. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Kanazuchi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RYZEN 5 3600
      Mainboard: MSI X570 Pro-A
      Kühlung: Corsair H100i
      Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 3200 CL16
      Grafikkarte: MSI GTX 1080TI Gaming X
      Display: 32" Samsung C32JG50, 27" Dell S2719DGF
      SSD(s): 1TB Intel P660
      Festplatte(n): 4000 GB
      Optische Laufwerke: BluRay
      Gehäuse: Fractal Design R6 White TG
      Netzteil: Bitfenix Fury 750W
      Betriebssystem(e): MS Windows 10 64-bit
      Browser: Google Chrome
    • Mein DC

      Kanazuchi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.02.2002
    Ort
    Dresden/Kassel
    Beiträge
    1.309
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    9
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Ich hätte hier auch noch ein mITX EVGA Z87 Stinger, von dem ich mich allerdings nur ungern trennen würde. Da läuft ein 4790K und 16GB DDR2400 ohne Probleme drauf. Ich würde aber gegen ein mATX oder ATX-Board tauschen, da ich das mITX nicht zwingend brauche. Falls Du also ein Z87/Z97 auftreiben kannst wäre ich Dein Tauschpartner...
    I wear my own crown in sadness and in sorrow
    And who'd have thought tomorrow could be so strange?
    Farewell, mate....

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.238
    Danke Danke gesagt 
    130
    Danke Danke erhalten 
    1
    Marktplatzbewertung
    2 (100%)
    Danke erstmal, aber ein Z-Chipsatz ist vermutlich mit Kanonen auf Spatzen schießen.

    Der Rechner war als Office-PC im Einsatz, CPU: i3-4160 und 8GB DDR3. Eigentlich war angedacht, ihn genauso weiter zu betreiben.

    --- Update ---

    Ich habe mal meine eigenen Haswell-Konstrukte geöffnet und die Boards angeschaut und siehe da, einer hat ein Mini-ITX-Board drin, obwohl das gar nicht nötig ist. Das kleine bischen Board sitzt nämlich im Full-ATX-Tower. Ist ein Biostar Hi-Fi B85N3D.
    Sicher kein Asrock oder Asus, aber funktioniert bestens mit i7-4790S und laut CPU-Support-Liste von Biostar also auch mit dem i3-4160.
    Ich setz ihn mal um und wenn das wie zu erwarten funktioniert, mach ich dem Eigentümer des "Patienten" einen Vorschlag...

    Danach muss ich mich entscheiden, ob ich mir ein anderes Board suche. mATX oder ATX ist dann egal und da sollte auch was zu finden sein.
    Oder besser noch, ich verscherbel den i7-4790T und steck das Geld in den nächsten Ryzen.
    Spoiler

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.238
    Danke Danke gesagt 
    130
    Danke Danke erhalten 
    1
    Marktplatzbewertung
    2 (100%)
    Ich denke, das Problem konnte gelöst werden:

    Das Biostar Hi-Fi B85N3D zieht um in den Mini-ITX-PC und der i7-4790T kriegt temporär ein Asus H81M-PLUS als Basis - zwar Full-ATX ist egal, das passt dort auch.

    Damit können wir hier zumachen. Danke.
    Geändert von olsen_gg (16.11.2019 um 14:02 Uhr) Grund: nicht mATX, sondern ATX, sorry...
    Spoiler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •