Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: I5-2500K@4600Mhz
      Mainboard: Asrock P67 Extreme6 B3, Bios2.10
      Kühlung: Scythe Mugen mit Scythe 140/120 PWM
      Arbeitsspeicher: 4x 4Gig DDR3-1600 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 480 8G D5 OC, 8GB GDDR5 (11260-01-20G)
      Display: 2x LG 24EB23 24" 16:10 TFT/ Sony SDM-HS94 19" 5:4 TFT
      SSD(s): Toshiba Q-Series Pro 256GB, Toshiba Q300 480GB
      Festplatte(n): 3x 750 Gig Hitachi, 1 x 1 TB Samsung, 1x 1,5 TB Samsung, 1x 320 Gig 2,5"
      Optische Laufwerke: LG und Samsung BluRay, Pioneer BR Brenner
      Soundkarte: Onoard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 6 Anthrazit
      Netzteil: BeQuiet Straight Power 550 Watt ( E6 )
      Betriebssystem(e): Windows 10 64
      Browser: Firefox / Chrome / IE

    Registriert seit
    04.05.2002
    Ort
    Somewhere in Oberfranken
    Beiträge
    8.512
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    1

    Kühlerersatz für eine Asus Radeon R9 280 Directcu II

    Bei unser R280 geben die Lüfter den Geist auf. Lagerschaden würde ich sagen so wie die Lüfter rattern und sirren.

    Gibts für das Modell noch eine passenden 3. Kühler
    Irgendwie ist die Auswahl alternativen Modellen nicht mehr wirklich groß. Und ich habe nix gefunden wo die Radeon R9 280 mit aufgeführt ist.

    Oder bleibt nur die Alternative die Original Lüfter abzubauen und gegen ander zu tauschen die man mit Kabelbindern fest macht?
    Gruß Woodstock

    Gott sieht alles.
    Google weiß alles.
    Meine Nachbarn sehen und wissen noch mehr.

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.718
    Danke Danke gesagt 
    39
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
    Oder bleibt nur die Alternative die Original Lüfter abzubauen und gegen ander zu tauschen die man mit Kabelbindern fest macht?
    Wenn genug Platz ist, würde ich diese Variante immer bevorzugen. In der Regel erhält man durch die deutlich breiteren Standard-Gehäuselüfter mehr Leistung bei weniger Geräusch. Je nach Bauform des Kühlers sollten die aber auch ordentlich Druck aufbauen können, 0815-Standardlüfter, die auf vergleichsweise wenig Widerstand hin optimiert sind, wären nicht so günstig.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: I5-2500K@4600Mhz
      Mainboard: Asrock P67 Extreme6 B3, Bios2.10
      Kühlung: Scythe Mugen mit Scythe 140/120 PWM
      Arbeitsspeicher: 4x 4Gig DDR3-1600 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 480 8G D5 OC, 8GB GDDR5 (11260-01-20G)
      Display: 2x LG 24EB23 24" 16:10 TFT/ Sony SDM-HS94 19" 5:4 TFT
      SSD(s): Toshiba Q-Series Pro 256GB, Toshiba Q300 480GB
      Festplatte(n): 3x 750 Gig Hitachi, 1 x 1 TB Samsung, 1x 1,5 TB Samsung, 1x 320 Gig 2,5"
      Optische Laufwerke: LG und Samsung BluRay, Pioneer BR Brenner
      Soundkarte: Onoard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 6 Anthrazit
      Netzteil: BeQuiet Straight Power 550 Watt ( E6 )
      Betriebssystem(e): Windows 10 64
      Browser: Firefox / Chrome / IE

    Registriert seit
    04.05.2002
    Ort
    Somewhere in Oberfranken
    Beiträge
    8.512
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    1
    Na ja. Platz ist mehr als genug vorhanden.
    Die steckt in einem Obsidian 650. Und viel leisten müßen die Lüfter nicht. Die Karte wird eh nicht gefordert

    Dann werde ich mal 2 Lüfter kaufen gehen. Wid eh sieinnsollste und günstigste Lösung sein.
    Gruß Woodstock

    Gott sieht alles.
    Google weiß alles.
    Meine Nachbarn sehen und wissen noch mehr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •