Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.994
    Danke Danke gesagt 
    90
    Danke Danke erhalten 
    7.158

    Mainboards mit AMDs X570- und TRX40-Chipsatz werden genügsamer

    Von heise online kommt die Beobachtung, dass bei PCs mit X570-Mainboards mit der AGESA 1.0.0.4b sowie mit TRX40-Mainboards für die Threadripper 3000 mit einer Änderung beim Windows-Energiesparplan die Leistungsaufnahme um bis zu 19 Prozent reduziert werden kann.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu pipin für diesen nützlichen Beitrag:

    Unbekannter Krieger (15.12.2019)

  3. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.726
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    13
    MSI hat wohl die sparsamsten Mainboards, so dass der Vergleich aussagekräftig ist.

  4. Beitrag #3
    Cadet

    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    10
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Deckt sich mit meinen Erfahrungen, https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post27239848

    Die Reviews vermitteln den Eindruck das X570/Zen2 deutlich mehr Strom verbraucht, wird mal Zeit für nen Update

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.555
    Danke Danke gesagt 
    105
    Danke Danke erhalten 
    642
    Das MSI ist ja eins mit B450 Chipsatz und zum Vergleich wohl mit drin.

  6. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.930
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Hm, da komm ich langsam ins Grübeln.
    Meine beiden R7-1700-Systeme mit B350-Mainboards und VII bzw. 1070ti kommen im idle auf knapp unter 50W mit Ubuntu. Das erscheint mir arg viel, wenn sogar die angeblich so viel stromfressenderen High-End-Boards auf gleiche oder bessere Zahlen kommen.
    Andererseits ist idle ja ein nicht anzutreffender Betriebszustand bei mir.

  7. Beitrag #6
    Cadet

    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    10
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Mein B450/2600er System zieht auch mehr im Idle als das X570 System.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •