Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600 @ 4Ghz
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V 16GB 3200Mhz
      Grafikkarte: GTX 1650 OC
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Silicon Power Ace A80 G3 x4 NVMe 512GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn
      Sonstiges: Fritzbox 6591 - Intel Netzwerk - Denon AVR 1610 HDMI Mit Nobsound SUB Regle und magnat lautsprecher

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.580
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    99
    Marktplatzbewertung
    40 (100%)

    Raspberry Pi 1 B 512MB ram

    Erstellt: 22.01.2020, 19:52, 0 mal gepusht
    Letzte Änderung: 22.01.2020, 19:56
    Zuletzt online: Gestern, 19:20
    Hallo

    die tage kommt mein Neuer PI 4 dan wird der PI 1 frei

    verkaufe mein Raspberry Pi 1 B 512MB ram ohne sd karte aber mit case für die wand montage und aktulle FW ist Drauf gespielt




    15 euro ingl dhl versnd maxibrief prio
    Geändert von Blutengel (22.01.2020 um 19:56 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600 @ 4Ghz
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V 16GB 3200Mhz
      Grafikkarte: GTX 1650 OC
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Silicon Power Ace A80 G3 x4 NVMe 512GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn
      Sonstiges: Fritzbox 6591 - Intel Netzwerk - Denon AVR 1610 HDMI Mit Nobsound SUB Regle und magnat lautsprecher

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.580
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    99
    Marktplatzbewertung
    40 (100%)
    private weg

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Nitro 5 515-42 Ryzen 2500U + Rx560X + 2x8gb
      Prozessor: Ryzen 5 2500U
      Mainboard: ????????
      Kühlung: 1x APU 1x GPU
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR 2400 Cl17
      Grafikkarte: AMD RX560X 4gb
      Display: 15" FHD IPS
      SSD(s): Samsung Evo M.2 860 256gb System + Sandisk 3D 1tb 2,5"
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern
      Soundkarte: Inline USB HD 24/192 to Tentlabs B-Dac Mk2
      Gehäuse: Acer Nitro 5
      Netzteil: Acer 140W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Tentlabs B-Dac + Lehmann Linear Blackcube KHV + Beyerdynamic DT 1990 Pro 250 Ohm

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.779
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Marktplatzbewertung
    6 (100%)
    Eignet die sich dazu eine externe USB 2,5" HDD mit vernünftigem Speed an die Fritzbox 7490 anzuschließen?

    Für mehr brauche ich die nicht. Per RJ45 an die Fritzbox und dann eine HDD an den USB
    Raspberry ist Neuland für mich. Ich bräuchte dann noch eine SD Karte, richtig?
    Wenn ja biete ich die 15€
    Geändert von morpheus1969 (29.01.2020 um 15:31 Uhr)

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600 @ 4Ghz
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V 16GB 3200Mhz
      Grafikkarte: GTX 1650 OC
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Silicon Power Ace A80 G3 x4 NVMe 512GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn
      Sonstiges: Fritzbox 6591 - Intel Netzwerk - Denon AVR 1610 HDMI Mit Nobsound SUB Regle und magnat lautsprecher

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.580
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    99
    Marktplatzbewertung
    40 (100%)
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    Eignet die sich dazu eine externe USB 2,5" HDD mit vernünftigem Speed an die Fritzbox 7490 anzuschließen?

    Für mehr brauche ich die nicht. Per RJ45 an die Fritzbox und dann eine HDD an den USB
    Raspberry ist Neuland für mich. Ich bräuchte dann noch eine SD Karte, richtig?
    Wenn ja biete ich die 15€
    wie es schon da steht ist der schon weg syr.

    warum nich gleich die HDD an der fritzbox anschlisen habe ich auch.
    Geändert von Blutengel (29.01.2020 um 17:34 Uhr)

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Nitro 5 515-42 Ryzen 2500U + Rx560X + 2x8gb
      Prozessor: Ryzen 5 2500U
      Mainboard: ????????
      Kühlung: 1x APU 1x GPU
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR 2400 Cl17
      Grafikkarte: AMD RX560X 4gb
      Display: 15" FHD IPS
      SSD(s): Samsung Evo M.2 860 256gb System + Sandisk 3D 1tb 2,5"
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern
      Soundkarte: Inline USB HD 24/192 to Tentlabs B-Dac Mk2
      Gehäuse: Acer Nitro 5
      Netzteil: Acer 140W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Tentlabs B-Dac + Lehmann Linear Blackcube KHV + Beyerdynamic DT 1990 Pro 250 Ohm

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.779
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Marktplatzbewertung
    6 (100%)
    Man hat mir gesagt, das die Rasperry 4 am USB bis zu 300mbit schafft. Meine Fritzbox kommt nur auf 10-12mbit

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.936
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Marktplatzbewertung
    18 (100%)
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    Man hat mir gesagt, das die Rasperry 4 am USB bis zu 300mbit schafft. Meine Fritzbox kommt nur auf 10-12mbit
    Nur so nebenbei: Zwischen dem Pi1 und dem Pi4 liegen Welten. Erst die 4 hat USB3.
    Beim 1er wird vermutlich auch der Netzwerkanschluss via USB realisiert. Unterm Strich ist die USB-Performance des Pi1 damit wohl noch unter Deiner Fritzbox.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •