Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Nitro 5 515-42 Ryzen 2500U + Rx560X + 2x8gb
      Prozessor: Ryzen 5 2500U
      Mainboard: ????????
      Kühlung: 1x APU 1x GPU
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR 2400 Cl17
      Grafikkarte: AMD RX560X 4gb
      Display: 15" FHD IPS
      SSD(s): Samsung Evo M.2 860 256gb System + Sandisk 3D 1tb 2,5"
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern
      Soundkarte: Inline USB HD 24/192 to Tentlabs B-Dac Mk2
      Gehäuse: Acer Nitro 5
      Netzteil: Acer 140W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Tentlabs B-Dac + Lehmann Linear Blackcube KHV + Beyerdynamic DT 1990 Pro 250 Ohm

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.808
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    Suche 8-16gb USB Stick.

    Hi
    Ich suche Zwei 8-16gb große USB Sticks . 1x für Windows und 1x für Linux. Möglichst schnell beim schreiben und lesen. Sind nur für Zuhause.
    Da ich jetzt viel mit Linux experimentieren werde, wäre ein 8gb Stick welcher auch schnell schreibt nicht verkehrt. Ich will alle Linuxversionen ausprobieren um mein unter Ubuntu nicht zum laufen zu kriegendes Schachprogramm doch noch ans laufen zu kriegen. Wird also aller voraussicht nach oft geschrieben werden müssen.

    Bei schnellen Sticks finde ich nur größere. Die brauche ich aber nicht.

    Habt ihr ein paar Tips?

    Ich habe USB 3.1 C und A

    thx morpheus

  2. Beitrag #2
    Cadet

    Registriert seit
    20.01.2018
    Beiträge
    44
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    In der Grösse kann ich dir echt nichts empfehlen. Beachte auch, dass schnell schreiben nicht heisst, dass der Stick dann auch wirklich viele IOPs macht (so bisschen wie die ersten SSDs von gewissen Herstellern, die waren teilweise auch grässlich wenn man random drauf zugegriffen hat). Viele der billigen Sticks schreiben und lesen nur schnell, wenn man grosse Blöcke anfordert.
    Ich habe gute Erfahrung mit den Corsair Flash Voyager GTX gemacht, das ist eigentlich eine SSD mit USB-Anschluss (Gibt es glaubs ab 64GB oder 128GB, du kannst den ja auch partitionieren und mehrere Betriebssysteme drauf installieren). Ist zwar ein Sandforce drin in den Sticks, aber es gibt wesentlich schlimmeres am Markt.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Nitro 5 515-42 Ryzen 2500U + Rx560X + 2x8gb
      Prozessor: Ryzen 5 2500U
      Mainboard: ????????
      Kühlung: 1x APU 1x GPU
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR 2400 Cl17
      Grafikkarte: AMD RX560X 4gb
      Display: 15" FHD IPS
      SSD(s): Samsung Evo M.2 860 256gb System + Sandisk 3D 1tb 2,5"
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern
      Soundkarte: Inline USB HD 24/192 to Tentlabs B-Dac Mk2
      Gehäuse: Acer Nitro 5
      Netzteil: Acer 140W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Tentlabs B-Dac + Lehmann Linear Blackcube KHV + Beyerdynamic DT 1990 Pro 250 Ohm

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.808
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Schau ich mir mal an, thx

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.138
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    Vergiss es.
    8-16GB sind heute nur noch Abfallprodukte. Da findest Du bestenfalls Sticks, die beim Kopieren von Daten schnell sind.
    Zum Booten eines Live Systems mag das alles noch gehen. Als Datenträger, auf dem was installiert werden und dann intensiv genutzt werden soll, taugen die nichts.
    Da sollte es schon ein intern als SSD agierender Stick sein - wie der erwähnte Corsair Flash Voyager GTX.
    Aber unter 64GB wird man da nichts mehr finden.

    Ich habe noch einen alten Sandisk Extreme, der intern eine SSD ist - aber die heutigen Modelle sind nur noch schnöde USB-Sticks.

    Siehe https://www.heise.de/select/ct/2019/26/1576507747527828

    Da würde ich dann eher 2 kleine M.2 SSDs holen und in ein kleines Gehäuse mit USB-Anschluss packen. Kostet so um die 30€ für SSD+Gehäuse.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Nitro 5 515-42 Ryzen 2500U + Rx560X + 2x8gb
      Prozessor: Ryzen 5 2500U
      Mainboard: ????????
      Kühlung: 1x APU 1x GPU
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR 2400 Cl17
      Grafikkarte: AMD RX560X 4gb
      Display: 15" FHD IPS
      SSD(s): Samsung Evo M.2 860 256gb System + Sandisk 3D 1tb 2,5"
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern
      Soundkarte: Inline USB HD 24/192 to Tentlabs B-Dac Mk2
      Gehäuse: Acer Nitro 5
      Netzteil: Acer 140W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Tentlabs B-Dac + Lehmann Linear Blackcube KHV + Beyerdynamic DT 1990 Pro 250 Ohm

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.808
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Kram, kram, kram in der Resteecke. Eine alte m.2 SSD mit 300mbit schreiben und lesen gefunden. 128gb. Ich habe doch tatsächlich auch noch ein CSL M.2 zu USB 3 Gehäuse gefunden? :-)))))
    Da habe ich meine schnelle Festplatte für Lau. Das mit dem M.2 Gehäuse hatte ich noch im Kopf, aber die SSD hatte ich nicht mehr auf dem Schirm

  6. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    1.641
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Du meinst bestimmt MByte, weil 300 mbit wären nur knapp über dem Niveau einer USB 2.0 (nicht 3.0) Festplatte

    Sharpy

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Nitro 5 515-42 Ryzen 2500U + Rx560X + 2x8gb
      Prozessor: Ryzen 5 2500U
      Mainboard: ????????
      Kühlung: 1x APU 1x GPU
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR 2400 Cl17
      Grafikkarte: AMD RX560X 4gb
      Display: 15" FHD IPS
      SSD(s): Samsung Evo M.2 860 256gb System + Sandisk 3D 1tb 2,5"
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern
      Soundkarte: Inline USB HD 24/192 to Tentlabs B-Dac Mk2
      Gehäuse: Acer Nitro 5
      Netzteil: Acer 140W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Tentlabs B-Dac + Lehmann Linear Blackcube KHV + Beyerdynamic DT 1990 Pro 250 Ohm

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.808
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    mbyte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •