Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.107
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    7.255

    AMDs Zen-Prozessoren erstmals mit weniger als 12 Watt TDP

    Bereits vorgestern hat AMD anlässlich der Embedded World in Nürnberg, der man aber wohl wegen dem Corona-Virus fernblieb, mit dem Ryzen R1102G und R1305G zwei neue Embedded-Prozessoren vorgestellt, die mit einer TDP von 6 bzw. 8 bis 10 Watt aufwarten und damit die genügsamsten Zen-Prozessoren darstellen, die AMD nun im Portfolio hat.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu pipin für diesen nützlichen Beitrag:

    eratte (28.02.2020), skibice (27.02.2020)

  3. Beitrag #2
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702] macht 6 x 3989 Mhz mit Lukü! bis 19 x 210 Mhz
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850 B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): Win 7 V 64
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.080
    Danke Danke gesagt 
    845
    Danke Danke erhalten 
    317
    wäre das nix für Handys? (Akku schonend!) - Outdoorhandys zum Beispiel?

    (8 Kerne im Handy braucht eh kein Mensch!) 2 x 2,8 GHz Turbo reichen doch eigentlich auch oder?

  4. Beitrag #3
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge T450
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen5 - 1600
      Mainboard: MSI B350 PC MATE
      Kühlung: Original Bex Kühler
      Arbeitsspeicher: 2 x ADATA DIMM 8 GB DDR4-2400
      Grafikkarte: Asus Radeon R7 250X
      Display: 27" iiyama ProLite B2783QSU
      SSD(s): Samsung SSD 840PRO 256GB
      Festplatte(n): WD WD20EZRZ 2 TB
      Optische Laufwerke: BluRayBrenner PIONEER BDR-209DBK SATA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 19.2
      Browser: Frickelfuchs/opera

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.787
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    0

    Das wird noch hässlich enden...

    Falls ein Assemblierer echte Ambitionen auflegt den Kram zu verbauen, Kann Intel auch noch die Atomreihe im Salzstock abkippen.
    Endgültig kommt der Karnickelfangschlag, sobald die nächste Generation in 7nm Einzug in den Sektor hält.... da dürfte dann das 8W-Modell einen i5-4210M mit GF820M einmachen wie ein Päckchen Imi

    Ich hoffe ja sehnlichst, dass dann mal Boardbundles mit den Zeuch (Ja!..verlötet ) um die 100€ gehandelt werden
    Da geht was!

  5. Beitrag #4
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von E555user

    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    535
    Danke Danke gesagt 
    53
    Danke Danke erhalten 
    166
    Zitat Zitat von pipin Beitrag anzeigen

    Bereits vorgestern hat AMD anlässlich der Embedded World in Nürnberg, der man aber wohl wegen dem Corona-Virus fernblieb, mit dem Ryzen R1102G und R1305G zwei neue Embedded-Prozessoren vorgestellt, die mit einer TDP von 6 bzw. 8 bis 10 Watt aufwarten und damit die genügsamsten Zen-Prozessoren darstellen, die AMD nun im Portfolio hat.

    (…)
    wäre noch zu erwähnen dass die lt. AMD Pin-kompatibel mit den V-1000 Modellen sind. Allein deshalb sollte es rasch viele neue Produkte geben können.
    Der einzige DualCore in der V-Serie AMD V1202B mit Vega 3 GPU und 2C/4T CPU bei 2.3/3.2 GHz TDP 12-25W ist somit eigentlich obsolet geworden, an dessen Stelle tritt das neue R-1000 Segment.

    Ich hätte Lust mir mit so einem auf günstigem MiniITX/NanoITX mal ein NAS für 24x7 Betrieb zu bauen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •