Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    141
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    0

    3950X will nicht in Eco-Mode

    Hallo zusammen,

    inzwischen konnte ich mich etwas mit dem Eco-Mode des 3950X befassen, der ja die TDP auf 65W begrenzen soll.
    Ich möchte bei diversen BOINC-Projekten den Output mit und ohne vergleichen - allerdings bekomme ich die CPU einfach nicht dazu, sich auf die 65 W zu begrenzen.
    Ich hab' im Ryzen Master den Creator-Mode angepasst und den EcoModus aktiviert (das ist doch das richtige Setting dafür, oder?):
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RM_Creator_Eco.PNG 
Hits:	29 
Größe:	65,3 KB 
ID:	39673

    Den gewünschten Reboot hab' ich ausgeführt, aber die CPU bleibt unter Volldampf:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RM_CPU_Load.PNG 
Hits:	25 
Größe:	96,5 KB 
ID:	39674

    Im BIOS des Boards (Gigabyte X570 Aorus Elite) hab' ich noch kein "verdächtiges" Setting gefunden, was das verhindern könnte - denn eigentlich sollte das ja nur über den RM möglich sein?!

    Was mach' ich denn falsch?

    Edit: Der aktuell ausgewählte Power-Plan ist "Ryzen Balanced"
    Drehmoment statt Drehorgel

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.811
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    643
    Ich würde wenn es das UEFI hergibt dort PBO auf manuell setzen und dann PPT auf die gewünschte Wattzahl und es nicht per Ryzen Master versuchen.
    PC1: R9 3950X & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R9 3900X & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: R5 3400G & NH-C12P SE14, B450 Aorus M, 16 GB Ballistix Sport LT DDR4-3000, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win10 Pro 64

  3. Beitrag #3
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3950X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Master
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
      Display: Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
      SSD(s): Samsung PM961 1 TB, Samsung 850 Evo 4 TB, Samsung 860 QVO 4 TB
      Festplatte(n): keine, SSD only...
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Antec P180 (vorübergehend)
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt (vorübergehend)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    14.296
    Danke Danke gesagt 
    233
    Danke Danke erhalten 
    2.139
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Maverick-F1 Beitrag anzeigen
    Was mach' ich denn falsch?
    Schau mal bitte im BIOS unter Settings -> AMD Overclocking, ob du dort ein Untermenü ECO Mode findest. Wenn das BIOS vom Aorus Elite ähnlich zu dem des Aorus Master aufgebaut ist, solltest du das Menü dort finden. Darin kannst du den Eco-Mode aktivieren bzw. deaktivieren.

    Ich würde ebenfalls den Weg über das BIOS wählen, Ryzen Master würde ich außen vor lassen.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.586
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Mit Ryzen Master Auslesen und zum optimieren verwenden,eingestellt wird im Bios.

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    141
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    0
    Danke Euch für die Tipps, dann werde ich mir doch mal das BIOS nochmal näher anschauen müssen (das mit dem RM hatte sich einfach zu verlockend angehört)!
    Drehmoment statt Drehorgel

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.586
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Du könntest natürlich auch noch ne Kombi mit den Energiesparoptionen machen.

  7. Beitrag #7
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702] macht 6 x 3989 Mhz mit Lukü! bis 19 x 210 Mhz
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850 B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): Win 7 V 64
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.080
    Danke Danke gesagt 
    845
    Danke Danke erhalten 
    317
    Energiesparmodus in Windows, jap! Das wirds sein!
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    141
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wie läuft das?
    Einfach "nur" Energiesparmodus einsetzen?

    Mit den BIOS-Settings funktioniert es jetzt zwar, aber eine Lösung, die ich dynamisch in Windows umschalten kann (wie das Intel mit dem Xtreme Tuning Utiliy schon seit Jahren bietet) finde ich viel "sexier"...
    Drehmoment statt Drehorgel

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.811
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    643
    die ich dynamisch in Windows umschalten kann
    Mit RM musst du doch auch rebooten oder? Da sehe ich nicht den großen Vorteil. Zu dem RM verrufen ist das System auch gerne "zuverbiegen" incl UEFI.
    PC1: R9 3950X & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R9 3900X & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: R5 3400G & NH-C12P SE14, B450 Aorus M, 16 GB Ballistix Sport LT DDR4-3000, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win10 Pro 64

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.151
    Danke Danke gesagt 
    123
    Danke Danke erhalten 
    1
    Äh, ich glaube, das mit den (erweiterten) Energieoptionen war eher ironisch gemeint.
    Spoiler

  11. Beitrag #11
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    141
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Mit RM musst du doch auch rebooten oder? Da sehe ich nicht den großen Vorteil. Zu dem RM verrufen ist das System auch gerne "zuverbiegen" incl UEFI.
    Da bin ich halt noch zu verwöhnt von Intels XTU - einfach TDP einstellen - fertig!
    Drehmoment statt Drehorgel

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.811
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    643
    Ich mache das lieber im UEFI wenn ich das haben will, dann weiß ich was ich eingestellt habe und kann das auch zurück nehmen oder anpassen und keine Software "pfuscht" drin rum. RM kann man dann zum kontrollieren nehmen.

    Das IntelTool habe ich auch nie verwendet wo Intelrechner noch eine Rolle bei mir spielten.
    PC1: R9 3950X & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R9 3900X & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: R5 3400G & NH-C12P SE14, B450 Aorus M, 16 GB Ballistix Sport LT DDR4-3000, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win10 Pro 64

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.586
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Maverick-F1 Beitrag anzeigen
    Wie läuft das?
    Einfach "nur" Energiesparmodus einsetzen?

    Mit den BIOS-Settings funktioniert es jetzt zwar, aber eine Lösung, die ich dynamisch in Windows umschalten kann (wie das Intel mit dem Xtreme Tuning Utiliy schon seit Jahren bietet) finde ich viel "sexier"...
    Das sind meine Einstellungen fürs 100Watt Profil.
    Das Video ist unter Win7 da hast nicht so feine Taktraten wie unter Win10 , aber mit dem Ryzen Master oder wie zu sehen HW Info64 kannst den Takt ja anpassen.
    Du kannst im Grunde im Bios das Einstellen was du willst,also Begrenzen und über die Energiesparoption begrenzt dann einfach den Takt um auf deine 65Watt zu kommen.
    So kannst einfach deine CPU bis XY Watt normal Verwenden und für Vollast Boinc drosseln.Du hast zwar keine extrem feine Drosselung auf genau 65Watt aber ob jetzt 60 oder 70 Watt sollten ja auch kein Problem sein.



  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 3950X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape
    • Mein DC

      Mente beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: constalation astroids yoyo
      Lieblingsprojekt: yoyo doking
      Rechner: Ryzen 3950x
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    2.053
    Danke Danke gesagt 
    47
    Danke Danke erhalten 
    2
    Hi
    stell aber nur PPT auf deinen wert lass die anderen auf 0 stehen, dann hast du solange du keine Überschreitung des Limits hast auch den normalen Turbo.
    Und bei Boinc regelt er schön sparsam runter.
    lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •