Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 36
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.143
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    7.282

    PassMark verändert CPU-Benchmark erheblich zu Gunsten von Intel [Update]

    In der Benchmarksuite PerformanceTEST von PassMark belegten Prozessoren von AMD bis vor kurzem im CPU Mark bei der Single Thread Performance noch zahlreiche Plätze in den Top Ten (Internet Archive vom 8. März) Nachdem man dort aber mehrere Builds der neuen Version 10 herausgebracht hat (Changelog) findet man den besten AMD-Prozessor zur Zeit nur noch auf Platz 35 wieder.

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge T450
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen5 - 1600
      Mainboard: MSI B350 PC MATE
      Kühlung: Original Bex Kühler
      Arbeitsspeicher: 2 x ADATA DIMM 8 GB DDR4-2400
      Grafikkarte: Asus Radeon R7 250X
      Display: 27" iiyama ProLite B2783QSU
      SSD(s): Samsung SSD 840PRO 256GB
      Festplatte(n): WD WD20EZRZ 2 TB
      Optische Laufwerke: BluRayBrenner PIONEER BDR-209DBK SATA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 19.2
      Browser: Frickelfuchs/opera

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.796
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    0

    Da hat Intel wohl mal wieder seine Kernkompetenz spielen lassen!

    Business as usual

    und hier noch eine ganz krude Verschwörungstheorie

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    11.036
    Danke Danke gesagt 
    109
    Danke Danke erhalten 
    646
    Na Bravo

  4. Beitrag #4
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Hotstepper

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    678
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    46
    War absehbar....

  5. Beitrag #5
    Redaktion
    Redaktion
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.825
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    74
    Obs daran liegt, dass sie mal eben AVX512 hinzugefügt haben?

  6. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.788
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Haben die nichts am Multi Thread Benchmark optimiert? Das wäre nur die Halbe Arbeit.

  7. Beitrag #7
    Cadet
    Avatar von wormy
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX 8350
      Mainboard: MSI 970A-G43
      Kühlung: ja
      Arbeitsspeicher: 16GB DDR3-1866
      Grafikkarte: RX 580 4GB
      Display: 24" Dell 2560*1440
      SSD(s): 250GB, 250GB, 480GB
      Festplatte(n): 4TB
      Optische Laufwerke: BluRay Brenner
      Soundkarte: on-board + USB
      Gehäuse: Corsair Carbide 200R
      Netzteil: beQuit straight power 11 - 550W
      Betriebssystem(e): Win10 pro
      Browser: FF

    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    49
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    0
    Das Übliche - intel ist das VW der Halbleiterbranche.

    Interessante Zusammenstellung (englisch):
    https://semiaccurate.com/2019/12/10/...cs-questioned/

  8. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.788
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Mit der Methode hätte man auch damals den FX-8150 zur schnellsten CPU machen können. Aber AMD hat nicht die Mittel, die Intel in ausweglosen Situationen einsetzen kann.

  9. Beitrag #9
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Hotstepper

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    678
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    46
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Obs daran liegt, dass sie mal eben AVX512 hinzugefügt haben?
    Update:

    Bei näherer Betrachtung der Release Notes fällt auf, dass eine Unterstützung für AVX512 — eine Erweiterung des x86-Befehlssatzes, der bislang nur von Intel-CPUs unterstützt wird — hinzugefügt wurde. Je nach Gewichtung einzelner Benchmarks könnte dies schon zu dem deutlichen Unterschied beitragen.
    Das hätte bei der Bewertung des 9900k aber keinen Effekt, da AVX512 Support auch bei Intel nur Xeon CPUs haben.
    Geändert von Hotstepper (13.03.2020 um 16:09 Uhr)

  10. Beitrag #10
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.143
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    7.282
    Zitat Zitat von Hotstepper Beitrag anzeigen
    Das hätte bei der Bewertung des 9900k aber keinen Effekt, da AVX512 Support auch bei Intel nur Xeon CPUs haben.

    Stimmt ist ja noch ein Coffee Lake, irgendwie hatte ich den gedanklich Skylake zugeordnet.

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 4200+
      Mainboard: M3A-H/HDMI
      Kühlung: ein ziemlich dicker
      Arbeitsspeicher: 2GB
      Grafikkarte: onboard
      Display: Samsung 20"
      Festplatte(n): WD 1,5TB
      Netzteil: Extern 100W
      Betriebssystem(e): XP, AndLinux
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Kaum hörbar

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    2.243
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    12
    Nehmen die jetzt die Intel Math Library, die gerade mal SSE auf nicht Intel CPUs unterstützt? Da war doch was.

  12. Beitrag #12
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    539
    Danke Danke gesagt 
    17
    Danke Danke erhalten 
    7
    Wobei sich gerade der HP-Linpack Benchmark ja wunderbar auch für AMD optimieren lässt, mit deren optimierten Libs.
    Oder man setzt die Umgebungsvariable fürs Erzwingen von AVX Code für die MKL falls für Intel optimiert.
    Da kann man gut sehen, ob AVX512 gegenüber 256 so große Vorteile bringen kann, also wahrscheinlich schon.
    https://www.techpowerup.com/download/linpack-xtreme/ (wurde angepasst, dass es auch auf ZEN2 CPUs vorzeigbare Ergebnisse liefert)

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    11.036
    Danke Danke gesagt 
    109
    Danke Danke erhalten 
    646

  14. Beitrag #14
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    546
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ah, Intel hat die Wunder-Schublade aufgemacht und einen dicken Briefumschlag gefunden... *kotzsmilie* Immer der gleiche Schmuh mit dem Laden.

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Denniss
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 945
      Mainboard: Asrock M3A770DE
      Kühlung: Artic Freezer 64 Pro
      Arbeitsspeicher: Kingston 2x 8 GiB PC3-12800
      Grafikkarte: ATI Radeon HD 6450 1 GiB DDR3
      Display: Acer X223W + BenQ FP93GS, 1680 + 1280
      Festplatte(n): Samsung 500 GB, WD Green 2 TB
      Optische Laufwerke: 2x LG DVD
      Soundkarte: mit VIA Envy24
      Netzteil: P3D-300
      Betriebssystem(e): Win7 x64
      Browser: FF + SM

    Registriert seit
    25.04.2002
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    4.796
    Danke Danke gesagt 
    294
    Danke Danke erhalten 
    19
    Oder was einfaches/dummes wie total vermurkste Gewichtung von Einzeltest bzw bei den Compilerflags geschlafen.
    Die Änderungen vorher auf eigenen Systeme zu testen war wohl nicht drin.

  16. Beitrag #16
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    148
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von pipin Beitrag anzeigen

    In der Benchmarksuite PerformanceTEST von PassMark belegten Prozessoren von AMD bis vor kurzem im CPU Mark bei der Single Thread Performance noch zahlreiche Plätze in den Top Ten (Internet Archive vom 8. März) Nachdem man dort aber mehrere Builds der neuen Version 10 herausgebracht hat (Changelog) findet man den besten AMD-Prozessor zur Zeit nur noch auf Platz 35 wieder.

    (…)

    » Artikel lesen
    Einerseits ist es legitim, z.B. AVX-512-Optimierungen einem solchen Benchmark hinzuzufügen.
    Andererseits ist er von der Art dessen was er benchmarkt so speziell, dass man dem eigentlich keine Bedeutung beimessen sollte.

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    11.036
    Danke Danke gesagt 
    109
    Danke Danke erhalten 
    646
    Hat ja nichts mit AVX-512 zu tun, die ganze Gewichtung ist da neben. Auch innerhalb von Prozessorfamilien.

  18. Beitrag #18
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.833
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Obs daran liegt, dass sie mal eben AVX512 hinzugefügt haben?
    Nein, denn die Coffee Lake wie der 9900KS, der nun führt, haben ja kein AVX512. Wenn dies so relevant wäre, müssten die Cascade Lake vom 10920X bis 10980XE ganz vorne sein, sind sie aber nicht. In der alten Liste lag der 9900KS mit 2992 um 13% vor dem 10920X als schnellsten Cascade Lake mit 2648 Punkten. In der aktuellen Liste ist der 10940X mit 2688 Punkten der schnelle Cascade Lake (wobei auch der 10920X mit 2648 Punkten nicht so weit zurückliegt) und der 9900KS hat mit 3039 Punkten 13,1% Vorsprung auf den 10940X und sogar 14,8% auf den 10920X. Mit AVX512 kann es also nichts zu tun haben.
    Zitat Zitat von Hotstepper Beitrag anzeigen
    Das hätte bei der Bewertung des 9900k aber keinen Effekt, da AVX512 Support auch bei Intel nur Xeon CPUs haben.
    Nein, die Caskade Lake-X sind HEDT und haben ebenso AVX512 wie auch alle 10nm CPUs, auch die kleinen Ice Lake-U und sogar Cannonlake hatte es. Bei den 14nm CPUs haben es die Modelle mit den großen Syklake-SP Kernen, also auch die Skylake-X HEDT CPUs deren Refesh und die Nachfolger Cascade Lake.

    Andererseits haben die kleinen Xeon-E für den Mainstreamsockel 1151(v2) kein AVX512.

    AVX512 aufzunehmen ist schon sinnvoll, denn es wird schon heute weiträumiger genutzt als mancher glaubt. So wird es auch bei Base64 in JAVA verwendet: Dieser Faktor 1,5 dürfte gegenüber AVX2 gewesen sein, wie viel AVX512 bei der im Internet allgegenwärtigen Base64 Codierung gegenüber Algorithmen ohne SIMD Befehlen bringt, sieht man hier: AMD wird bei AVX512 sicher bald nachziehen und auch bei Intel dürfte es in Zukunft auch noch breitere SIMD Befehlserweiterungen geben, so wie bei ARM:
    Wie breit die Register sind, entscheidet bei ARM der jeweilige CPU Hersteller selbst:
    Zitat Zitat von Denniss Beitrag anzeigen
    Oder was einfaches/dummes wie total vermurkste Gewichtung von Einzeltest bzw bei den Compilerflags geschlafen.
    Die Änderungen vorher auf eigenen Systeme zu testen war wohl nicht drin.
    Die Gewichtung ist immer ein Problem und passt eigentlich nie auf jemanden, soll aber irgendwie für alle repräsentativ sein. Man sollte besser immer die Einzelwerte betrachten und nie zu viel Wert auf irgendwelche daraus mehr oder weniger willkürlich gemischten Gesamtscores legen.
    Geändert von Holt (16.03.2020 um 06:20 Uhr)

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.102
    Danke Danke gesagt 
    1.185
    Danke Danke erhalten 
    70
    Naja, eigentlich könnte sie zuerst mal AVX2 flächendeckend Einsetzen, dann kann man immer noch die AVX 512 hinzufügen aber besser Außerhalb der CPU Wertung als Extra Test mit Wertung.

    Mein Vishera hat auch nur 128Bit FMAC kann aber trotzdem 256Bit Abarbeiten, einer der Vorzüge der Modulbauweiße.
    Vielleicht klappt das bei Zen eben so mit 2x 256Bit

  20. Beitrag #20
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge T450
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen5 - 1600
      Mainboard: MSI B350 PC MATE
      Kühlung: Original Bex Kühler
      Arbeitsspeicher: 2 x ADATA DIMM 8 GB DDR4-2400
      Grafikkarte: Asus Radeon R7 250X
      Display: 27" iiyama ProLite B2783QSU
      SSD(s): Samsung SSD 840PRO 256GB
      Festplatte(n): WD WD20EZRZ 2 TB
      Optische Laufwerke: BluRayBrenner PIONEER BDR-209DBK SATA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 19.2
      Browser: Frickelfuchs/opera

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.796
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Flodul Beitrag anzeigen
    Einerseits ist es legitim, z.B. AVX-512-Optimierungen einem solchen Benchmark hinzuzufügen.
    Andererseits ist er von der Art dessen was er benchmarkt so speziell, dass man dem eigentlich keine Bedeutung beimessen sollte.
    Benchen, - die digitale Form der Onanie - sollte man immer mit Misstrauen und noch mehr Vorsicht geniessen! Man kann zwar eine gewisse Auswahl von Benches, nach Möglichkeit aus mehreren verschiedenen Quellen, als groben Richtungsanzeiger hinzuziehen, aber wer meint, aus ein paar Benchmarks was definitives ableiten zu können, hat sich verlaufen...

  21. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 3950X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3800CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL15-15-15-35 (F4-3600C15D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape
    • Mein DC

      Mente beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: constalation astroids yoyo
      Lieblingsprojekt: yoyo doking
      Rechner: Ryzen 3950x
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    2.087
    Danke Danke gesagt 
    48
    Danke Danke erhalten 
    2
    Hi,
    also avx können wir ausschließen, was aber auffällt der test ist sehr inconsistent schwankt um fast 100punkten gerne mal.
    Und jetzt kommt das beste im eco modus hab ich die gleichen Ergebnisse im Single core wie @standart.
    Aber mit dem Tuning komme ich auch locker auf 2970 was ja dann auch sehr nahe am 9900k ist.
    Kann es sein das hier der IF und Ram mehr bringt als reine CPU Takt? (Ram 3733 CL15 IT 1866)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	eco modus.JPG 
Hits:	16 
Größe:	122,1 KB 
ID:	39719

  22. Beitrag #22
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Yoshi 2k3
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte AORUS Gaming 7 Wi-Fi
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 64GB G.SKILL Trident Z RGB F4-3466C16Q-64GTZR
      Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700XT 50th Anniversary
      Display: Nixeus NX-EDG27
      SSD(s): Toshiba XG5 256GB & Sandisk 3D Ultra 2TB
      Festplatte(n): Toshiba 2TB
      Soundkarte: Realtek ALC1220
      Gehäuse: Caselabs SM8
      Netzteil: Seasonic PRIME Platinum 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Yoshi 2k3 beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    1.096
    Danke Danke gesagt 
    659
    Danke Danke erhalten 
    91
    Das Problem was ich dabei sehe ist die Tatsache, dass vor allem öffentliche Einrichtungen bei Ausschreibungen ja anbieterneutral ausschreiben müssen. Und da wird oft PassMark als Kriterium herangezogen.

  23. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R9 3900X
      Mainboard: ASUS TUF B450m Pro-Gaming
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 2x 16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-3200, CL16-18-18
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    3.039
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    18
    Die brauchen kein Passmark, die kaufen seit jeher nur Intel fürs Büro

  24. Beitrag #24
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i386SX20
      Mainboard: Noname 7x ISA-Slots, 4x 16 bit 3x 8 bit
      Kühlung: Rippenkühler
      Arbeitsspeicher: 1 MB SIPP 1 MB DRAM
      Grafikkarte: Noname mit 512 KB
      Display: VOBIS VGA02
      SSD(s): ist noch nicht erfunden
      Festplatte(n): Kalok mit 42 MB
      Optische Laufwerke: was ist das ?
      Soundkarte: ohne
      Gehäuse: VOBIS Highscreen Kompakt Serie III
      Netzteil: noname 145 Watt
      Betriebssystem(e): MSDOS 5.0 und Windows 3.0
      Browser: ohne
      Sonstiges: 9 Nadeldrucker LX400
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    14.03.2020
    Ort
    BRD
    Beiträge
    115
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Die brauchen kein Passmark, die kaufen seit jeher nur Intel fürs Büro
    Das stimmt so nicht. Viele der großen Einrichtungen haben damals statt weiterhin den Heizofen PIV zu kaufen auf Athlon X2 gesetzt und so 3-4 aufeinander folgende Beschaffungsjahre damit PC-Technik mit AMD drin gekauft. Es dürften damit mehr als 100 000 PC mit AMD CPU "virtuell meine Hände erlebt haben". Erst mit dem iCore 5 3xxx stiegen die wieder bei Intel ein. Es kam darauf an, wo gekauft wurde. Fujitsu hat viele PC mit AMD drin verkauft.

  25. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 3950X
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3800CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL15-15-15-35 (F4-3600C15D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape
    • Mein DC

      Mente beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: constalation astroids yoyo
      Lieblingsprojekt: yoyo doking
      Rechner: Ryzen 3950x
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    2.087
    Danke Danke gesagt 
    48
    Danke Danke erhalten 
    2
    Hi, es gab wohl schon eine kleines Update daher meine guten Ergebnisse, da passiert also doch was
    Die Reaktion des Herstellers ist mal so arm seine Iops kann er mal getrost vergessen, habe den test mal etwas genauer
    angeschaut es werden 3 treads erzeugt die Iops ist geringer wie bei den ganzen Tests davor und da liegt bis auf einen test die Auslastung jenseits der 60% marke
    und Singel nie 100%
    Ich will den ja nichts schlimmes aber das mal ne Null Nummer.
    Aber im Gesamt Ranking ist mal AMD Dominant
    lg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •