Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i386SX20
      Mainboard: Noname 7x ISA-Slots, 4x 16 bit 3x 8 bit
      Kühlung: Rippenkühler
      Arbeitsspeicher: 1 MB SIPP 1 MB DRAM
      Grafikkarte: Noname mit 512 KB
      Display: VOBIS VGA02
      SSD(s): ist noch nicht erfunden
      Festplatte(n): Kalok mit 42 MB
      Optische Laufwerke: was ist das ?
      Soundkarte: ohne
      Gehäuse: VOBIS Highscreen Kompakt Serie III
      Netzteil: noname 145 Watt
      Betriebssystem(e): MSDOS 5.0 und Windows 3.0
      Browser: ohne
      Sonstiges: 9 Nadeldrucker LX400
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    14.03.2020
    Ort
    BRD
    Beiträge
    115
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

    ? Alternative für Skythe Fuma 2? wichtig: Platzbedarf und Kühlleistung

    Wichtig sind:
    eine keinesfalls größere Einbauhöhe als 15,5 cm
    ausreichend Platz lassen für den RAM, damit es da nicht so enge zu geht (ASUS TUF Gaming X570 plus Wifi)
    keinesfalls nur die ollen Hebel-Klemmen die beim aktuell eingesetzten Boxed-Lüfter leider kaum für Anpressdruck sorgen
    große effektive Kühlleistung, die dahinter auch gut abführbar ist und nicht nur wie jetzt nur ins Gehäuse verwirbelt wird, damit der Ryzen 7 3700X auch im Hochsommer beim Zimmertemperaturen von 33 Grad stundenlang mit voller Leistung gefordert werden kann
    (zumal da noch nebenan die Grafikkarte mit 160 Watt als interner Heizofen verbaut ist)
    möglichst leise
    und keinesfalls teurer als 52 Euro

    Danke vorab für die Kenntnisse der erfahrenen Praktiker

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.392
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ist denn wirklich klar, dass Dein bisheriger Kühler (welcher?) wirklich überfordert ist?
    Der müsste ja dann beim Anfassen kochend heiß sein. Evtl. auch mal mit einem IR-Thermometer die Bodenplatte und die Heatpipes messen.
    Evtl. ist ja auch eine Hochleistungs-Wärmeleitpaste sinnvoll, wenn die Hitze nicht ausreichend gut auf den Kühler übergeht.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i386SX20
      Mainboard: Noname 7x ISA-Slots, 4x 16 bit 3x 8 bit
      Kühlung: Rippenkühler
      Arbeitsspeicher: 1 MB SIPP 1 MB DRAM
      Grafikkarte: Noname mit 512 KB
      Display: VOBIS VGA02
      SSD(s): ist noch nicht erfunden
      Festplatte(n): Kalok mit 42 MB
      Optische Laufwerke: was ist das ?
      Soundkarte: ohne
      Gehäuse: VOBIS Highscreen Kompakt Serie III
      Netzteil: noname 145 Watt
      Betriebssystem(e): MSDOS 5.0 und Windows 3.0
      Browser: ohne
      Sonstiges: 9 Nadeldrucker LX400
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    14.03.2020
    Ort
    BRD
    Beiträge
    115
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Oben steht doch da, das es der Original Boxed Lüfter von AMD ist. Der Anpressdruck durch den Hebel ist einfach nur ein Lacher. Deshalb bleibt der Lüfter ziemlich kalt.
    Ich begreife eh nicht, warum der kleinere Boxed-Lüfter für meinem Ryzen 3 3200 G geschraubt wird (die CPU kriege ich nicht über 45 Grad) und der größere Lüfter mit den LED für den Ryzen 7 3700X nur zum Einhaken ist, denn die Hebelwirkung auf der anderen Seite ist ein Witz.

  4. Beitrag #4
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Effe
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: RyZen R7-3700X; RyZen 5 2400G
      Mainboard: ASUS X370 Prime Pro; MSI B350M Mortar
      Kühlung: Alpenföhn Brocken 2; Alpenföhn Wasser
      Arbeitsspeicher: 32GB Crucial Ballistix Sport CL16 3200 MHz ;GSkill F4-3200C14D-16GTZ;
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 5700 XT Gaming X; Vega 11 + Inno3D GTX1660;
      Display: HP Pavilion 32 HDR; HP Pavilion 32
      SSD(s): Crucial P1 1TB NVMe + BX500 960GB; Sandisk Plus 480GB
      Festplatte(n): WD Blue 1TB; WD Purple 3TB
      Soundkarte: X-Fi Titanium Fatal1ty; X-Fi Titanium
      Gehäuse: Chieftec Smart CH-09B-U3; Sharkoon CA-M silber
      Netzteil: Aerocool P7 650W; SST-SX500-LG
      Betriebssystem(e): Win10 64bit
      Browser: Firefox X,; Chrome 10000
    • Mein DC

      Effe beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Rosetta & TN-Grid + F&H ->>> FCK CVD19 !
      Lieblingsprojekt: Einstein@Home
      Rechner: 3700X+2080+1650; 2400G+290X+560D+Vega11; 2200G+ 5700XT+Vega8; i7860+R7950; i73930K+1660+Vega56+750ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Im Havelland
    Beiträge
    2.918
    Danke Danke gesagt 
    166
    Danke Danke erhalten 
    128
    Ich habe den Alpenföhn Brocken 2 auf meinem 3700X. Der kühlt den gut und sehr leise.

    Daher würde ich den Nachfolger Nummer 3 empfehlen: https://geizhals.de/alpenfoehn-brock...-a1675194.html

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 9 3950X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: TR Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Samsung OEM
      Grafikkarte: Zotac GTX 1070Ti Mini
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid, Ibercivis
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 3700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB, 2 x 16 GB RAM GSkill Ripjaws V
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.930
    Danke Danke gesagt 
    141
    Danke Danke erhalten 
    11
    Hast Du auch den Hebel beim boxed Kühler umgelegt? Dann sollte das auch mit dem Anpressdruck passen.
    Günstige Alternative sind die Artic Freezer 33.
    Etwas teurer: Scythe Kotetsu Mk 2.
    Geändert von Krümel (05.04.2020 um 11:53 Uhr)

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Powercolor Red Dragon 5700XT
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 970 Evo 1 TB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: BeQuiet Straight Power 550 Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 68 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.179
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Ich hab hier noch einen alten Scythe, der hat auch nur Klammern und kühlt bei meinem Zweit-PC gut.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.769
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von PT428 Beitrag anzeigen
    ...denn die Hebelwirkung auf der anderen Seite ist ein Witz.
    Da hilft nur vorsichtig Ab machen und Bilder machen.
    Ich hab den seit Wochen auf dem 3800X am laufen,leise und kühl.......

    Gehäuse und Lüfter?

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i386SX20
      Mainboard: Noname 7x ISA-Slots, 4x 16 bit 3x 8 bit
      Kühlung: Rippenkühler
      Arbeitsspeicher: 1 MB SIPP 1 MB DRAM
      Grafikkarte: Noname mit 512 KB
      Display: VOBIS VGA02
      SSD(s): ist noch nicht erfunden
      Festplatte(n): Kalok mit 42 MB
      Optische Laufwerke: was ist das ?
      Soundkarte: ohne
      Gehäuse: VOBIS Highscreen Kompakt Serie III
      Netzteil: noname 145 Watt
      Betriebssystem(e): MSDOS 5.0 und Windows 3.0
      Browser: ohne
      Sonstiges: 9 Nadeldrucker LX400
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    14.03.2020
    Ort
    BRD
    Beiträge
    115
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Ich hab den seit Wochen auf dem 3800X am laufen,leise und kühl....... Gehäuse und Lüfter?
    Vielleicht hat das hiesige Exemplar von dem Boxed-Kühler einen Fertigungsfehler, so dass der Anpressdruck deshalb von mir als Witz angesehen wird. Wenn ich da im Vergleich an die Mühe beim Einrasten der Halterungen der CPU-Kühler damals bei den Sockel der Athlon XP CPU denke. Das neue billig gekaufte PC-Gehäuse ist tatsächlich nicht optimal, deshalb habe ich auch da vorhin ein anderes Exemplar bestellt. So steht dann künftig hier ein neues Tt H22 ungenutzt rum. Trotzdem halt ich es für einen Witz, das der kleine Boxed-Kühler mit Schrauben montiert wird und richtig Anpressdruck erzeugt und das große Exemplar nur diesen einen Umlege-Hebel zum Spannen hat.

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.392
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    5
    Auch mit Hebeln kann man gut Spannung aufbauen. Evlt. muss da nur der Hebel mal justiert werden. Ich wußte gar nicht, dass es nun wieder Boxed-Kühler mit Hebeln gibt, darum meine verirrte Nachfrage.
    Mein verschraubter Boxed-Kühler hat ebenso nur einen endlichen Anpressdruck. Die Schrauben haben einen definierten Anschlag.
    Darum mag ich meinen TT BigTyphoon so - man kann schrauben, bis das Board anfängt, sich durchzubiegen. Dann weiß man, dass der Druck hoch genug ist.
    Auch der TR Macho, den ich 2x im Einsatz habe, hat einen definierten Anschlag der Schrauben. Fällt aber auf Grund der Höhe für Dich raus.
    So lange sich der Kühler nach dem Festhebeln/Schrauben nicht mehr hin und her drehen lässt, ist er eigentlich fest genug. Und dann würde ich wie gesagt die Aufmerksamkeit der Wärmeitpaste widmen, wenn es nicht bereits eine gute Paste ist.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.769
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Hmmmm bis jetzt hatten alle mit Hebel nen sehr guten Anpressdruck wenn man den Hebel voll umgelegt hatte.
    Ich hoffe ja das neue Gehäuse lässt ein wenig Luft vorne rein nicht wie das Tt H22.....

  11. Beitrag #11
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo: T61 & Z50-70; HP EliteBook 840 G2
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Asus TUF B450-Pro
      Kühlung: AMD Wraith
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB, 1x 1TB EVO 970, 1x Crucial 240GB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB, 1x Seagate 5TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek S1200A
      Gehäuse: Fractal Define R5
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.727
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    83
    Der Boxed vom Ryzen 7 3700X ist auch bei mir aktuell verbaut, ebenso mit Hebel, auf einem Asus TUF B450-Pro. Und der Hebel erzeugt ordentlich Druck.
    Hält die CPU@3.7Ghz mit 100% Last bei etwa 65°C und bleibt bei ~2000rpm, von daher ist entweder wirklich was falsch montiert oder etwas defekt, hier kann auch der Mount am Board defekt sein, müsste man halt sehen.


    Meine Wahl wäre der Schadow Rock LP, gibt auch den Spannungswandlern und dem RAM einen Luftzug.
    Geändert von Riddler82 (05.04.2020 um 20:22 Uhr)
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Maxim 49: Every client is one missed payment away from becoming a target."

    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.769
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    @Riddler82
    Würdest mal nen kleinen CPU Last Test mit mir machen?

  13. Beitrag #13
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo: T61 & Z50-70; HP EliteBook 840 G2
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Asus TUF B450-Pro
      Kühlung: AMD Wraith
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB, 1x 1TB EVO 970, 1x Crucial 240GB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB, 1x Seagate 5TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek S1200A
      Gehäuse: Fractal Define R5
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.727
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    83
    Wie soll das aussehen?
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Maxim 49: Every client is one missed payment away from becoming a target."

    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.769
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Einfach CineBench R20 im Loop laufen lassen für 15min mit HWINFO64.
    CineBench Starten,10s warten und HWINFO64 resetten.Nach 15min nen Screen mach,würde dann so aus sehen.Die Daten von HWINFO64 sind mir da am wichtigsten.
    Dann kann ich mal mit meinem Vergleichen.


    Ach und wenn möglich davor noch ein Screen wo du den Rechner einfach verwendet hast für den Max Turbo.
    Geändert von Casi030 (06.04.2020 um 13:26 Uhr)

  15. Beitrag #15
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo: T61 & Z50-70; HP EliteBook 840 G2
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Asus TUF B450-Pro
      Kühlung: AMD Wraith
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB, 1x 1TB EVO 970, 1x Crucial 240GB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB, 1x Seagate 5TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek S1200A
      Gehäuse: Fractal Define R5
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.727
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    83
    Ich schau mal, ob ich das heute oder morgen hinbekomme.
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Maxim 49: Every client is one missed payment away from becoming a target."

    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  16. Beitrag #16
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo: T61 & Z50-70; HP EliteBook 840 G2
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Asus TUF B450-Pro
      Kühlung: AMD Wraith
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB, 1x 1TB EVO 970, 1x Crucial 240GB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB, 1x Seagate 5TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek S1200A
      Gehäuse: Fractal Define R5
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.727
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    83
    Alles auf default mit Boxedkühler.
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Maxim 49: Every client is one missed payment away from becoming a target."

    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.769
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Perfekt,danke.
    Was war der max Takt den du bis jetzt gesehen hattest?

  18. Beitrag #18
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo: T61 & Z50-70; HP EliteBook 840 G2
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Asus TUF B450-Pro
      Kühlung: AMD Wraith
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB, 1x 1TB EVO 970, 1x Crucial 240GB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB, 1x Seagate 5TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek S1200A
      Gehäuse: Fractal Define R5
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.727
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    83
    Kurzzeitig 4,39GHz hat mir HWMonitor angezeigt.

    Wobei ich denke, dass da der Kühler verhindert, dass der Takt länger gehalten wird. Ich suche immer noch nach der AM4 Halterung von meinem Shadow Rock 2.
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Maxim 49: Every client is one missed payment away from becoming a target."

    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    7.769
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Echt nur die 4,4GHz.....wobei default.....muss ich nach sehen ob der bei mir auch schnipp macht.

    Ja,normal sollte der zwischen 55 und 60°C bei 4GHz liegen, aber du hast natürlich noch die PPT drossel mit 88Watt.
    Werde ich morgen mal Testen was mehr begrenzt und ob der 3800X nen besseren Chip hat.
    Das ist natürlich nicht so schön wenn die Halterung nicht zu finden ist.

    --- Update ---

    OK,alles Auto nur Ram XMP3200MHz und 4.550MHz.

    --- Update ---

    Hab doch noch mal ein wenig Laufen lassen.
    PPT 88Watt und gewartet das er sich bei CCD1 71°C einpendelt.
    Schaut ein wenig besser aus vom Takt.



    Dann hab ich den Boxed der auf Lo steht mal auf 100% gestellt also um 3650U/min hoch gedreht.
    6°C weniger und um 35-40MHz mehr Takt.
    Sollte also auch passen,um 55°C beim 3700x machen dann auch mit 88Watt Drossel rund 4GHz.
    Also All Core Turbo ist auch hier genau zwischen 3,6 und 4,4GHz bei einer Temperatur von rund 55°C.....




    Und wie hoch würde der 3700X jetzt mit PPT105Watt Takten bei voller Lüfterleistung egal ob jetzt Lo oder Hi.
    Geändert von Casi030 (08.04.2020 um 01:04 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •