Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.039
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34

    PHP: Variablen aus Include auslesen

    Angenommen ich habe in einem Include File mehrere Variablen stehen aber ich weiß nicht wieviele z.B.:

    $config['Name1']=test1;
    $config['Name2']=test2;
    $config['Name3']=test3;
    ...
    ..
    .


    Jetzt möchte unter PHP aus dem Include File die Variablen nacheinander auslesen bzw. wenn diese gesetzt ist, soll eine andere z.b. callduration_name1 auf 0 gesetzt werden.

    Hab das probiert aber da hängt der Browser:
    Code:
    $countnumber=1;
    while ( isset($config['Name'.$countnumber])) {
    $callduration_name.$countnumber = 0;
    $countnumber++;
    if ($countnumber == 3) {
            break;
        }
    }
    Geht das überhaupt? Vermute Zeile 2 und 3 ist nicht richtig.

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): AORUS NVMe Gen4 SSD 2TB, Samsung 960 EVO 1TB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 850 EVO 512GB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax D.F. 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.976
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    141
    Versuch mal array_key_exists statt isset.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.039
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ich habe jetzt im config.inc.php

    PHP-Code:
    $namearray = [
    "Name1" => "test1",
    "Name2" => "test2",
    ]; 
    Und auf der anderen php Seite:

    PHP-Code:
    <?php

    error_reporting
    (E_ALL);
    include(
    'include/config.inc.php');
        
    $countnumber=1;
    while ( 
    array_key_exists('Name1'$namearray)) {
    $callduration_name.$countnumber $namearray['$countnumber'];
    echo 
    $callduration_name.$countnumber;
    $countnumber++;
    if (
    $countnumber == 3) {
            break;
        }
    }    


    ?>
    Wenn ich das ausführe hängt es sich auf, keinerlei Output oder Fehler.
    Was ich im Endeffekt haben möchte ist:
    $callduration_name1 = "test1"

  4. Beitrag #4
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    547
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    1
    Du gibst den Schlüssel im Array nicht richtig an, $countnumer ist 1, nicht Name1 und die Zuweisung des Variablennamens "callduration_name.$countnumber" ist imho auch nicht möglich.

    Wenn ich deinen Code ausführen lasse, dann bekomme ich diese Fehlermeldungen:
    Undefined index: $countnumber
    Undefined variable: callduration_name

    Wenn du Name1 fest in der While-Schleife verdrahtest, kannst du die Schleife auch ganz weg lassen und es so zuweisen: $callduration_name1 = $namearray['Name1'];

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.039
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Wenn ich das nun über Array mache z.b.

    PHP-Code:
    foreach($namearray as $name) {
                if ( 
    $row['DestinationName']==$name )
                {
                    if ( 
    $row['EndTime']!="" && $row['ConnectTime']!="" )
                    {
                        
    $arraycallduration[$name] += (strtotime($row['EndTime'])-strtotime($row['ConnectTime']));
                    }
                }

            } 
    Wie komme ich dann anschließend an alle Namen und Zeiten? Also nochmal foreach und $arraycallduration

  6. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    547
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    1
    Das ist aber doch jetzt etwas ganz anderes?

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.039
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ja, mit Arrays gehts anscheinend einfacher als Variablen zusammen zu stöpseln. Und ich bin oben einen Schritt weiter als einfach nur auf 0 zu setzen.

    Anhand der Variable im Config soll aus der Datenbank im Calllog nachgeschaut werden wieviel Gesprächszeit jeder MA hatte und nachdem die Datenbank ausgelesen wurde soll am Ende noch eine Statistik dargestellt werden, eben mit der Gesprächszeit. Und für letzteres muss ich durchs $arraycallduration iterieren.

    So?
    PHP-Code:
    foreach ($arraycallduration as $name => $value) {
    echo 
    "Name: ".$name." Gesprächszeit: ".$value;


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •