Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    816
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    20

    Thermal Grizzly Carbonaut - hat schon wer Langzeiterfahrungen?

    Vor rund einem Jahr habe ich die ersten Tests zum Thermal Grizzly Carbonaut gelesen.

    Inzwischen ist das erwähnte Jahr vergangen und mich würde interessieren wie es Anwedern - so es sie denn hier gibt - mit dem Pad ergangen ist.

    Merci für Infos, Martin

    edit

    Zefix, hätte hier hin sollen: https://www.planet3dnow.de/vbulletin...eile-Ergonomie - vielleicht kann's ja noch ein Mod verschieben? Merci.
    Geändert von X_FISH (08.05.2020 um 12:35 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    593
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Einige Tester von Linus (LTT) nutzen sowas. Ich weiß aber nicht, obs Carbonaut ist. Die Nutzung erspart halt viel Arbeit mit Reinigung und es liefert über mehrere Anwendungen hinweg KONSTANTE Ergebnisse. Und man hat nicht sie Sauerei wie mit WLPs. Schonmal wunderbar für Kühlertests... (?)

    Kauft das aber sonst wer? Wer sich überhaupt Gedanken über sowas macht der sucht imho keine "Alternative für Wärmeleitpasten aus dem mittleren Leistungssegment"

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    816
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    20
    Für mich ist es interessant da ich sowieso gebrauchte Kühler montieren soll/muss -> da wäre so ein Pad gerade als Option möglich.

    Aber: Statt der bekannten und gut funktionierenden Paste so ein Ding kaufen um festzustellen das die Leistung eben leider doch nicht konstant ist -> wäre doof.

    Grüße, Martin

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.431
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    Die Dinger degradieren nicht, verbaut AMD aus dem Grund auch bei manchen Grafikkarten. Da würde ich mir keine Sorge machen.
    Leistung kommt nicht an die guten Pasten ran, aber das ist für viele PCs ja weitgehend egal.

    Edit: falls du wegen der Degradation Bedenken hast: es gibt hier einfach keinen Grund weshalb etwas degradieren sollte.
    Kohlenstoff ist bei den Temperaturen die hier vorkommen unbeeindruckt. Bei den Wärmeleitpasten liegt es hauptsächlich daran, dass man ja das ganze in halbwegs flüssiger Form braucht. Das kann dann eben aushärten, wenn es erhitzt wird, da solche Zusammensetzungen eigentlich nie thermisch völlig stabil sind.
    Geändert von Berniyh (10.05.2020 um 18:03 Uhr)

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    816
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    20
    Meine Sorgen/Gedanken:

    Geflecht aus elektrisch leitfähigem Material, welches bei der Montage stark verformt wird. Wenn's ungünstig bröselt wäre das nicht so clever.

    Wenn es da niemanden mit negativen Überraschungen gab sollte es ja gut sein.

    Dann schaue ich mal nach der richtigen Größe.

    Grüße, Martin

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.431
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    bzgl. Druck würde ich mir keine Sorgen machen, da ist das stabil.
    Aber vorsichtig sollte man schon sein, reißt leicht ein. wenn man es unter Querbelastung stellt.

  7. Beitrag #7
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    593
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ja genau. Keine "Querbelastung" bei der Montage und fertig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •