Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3200G @ 45W TDP Allcore 3,34ghz
      Mainboard: asrock A300 SFX Deskmini
      Kühlung: Noctua NH-9lA + 92x25mm bequite Lüfter
      Arbeitsspeicher: 2x8gb 2933 Cl18-19-19-38 HyperX Single Rank
      Grafikkarte: Vega8 @ 45W TDP @ 1066mhz
      Display: BenQ PD3200U 4K HDR HDMI
      SSD(s): 2x Samsung 970 Evo PLus 256GB M.2 PCIe 3.0x4
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern. DVD Brenner
      Soundkarte: Tentlabs BDac MK2 per USB
      Gehäuse: Asrock Deskmini A300
      Netzteil: Asrock 120W extern 19V
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Samsung 860 Evo 256GB im USB-C ICY 1831 Gehäuse als Backup

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.975
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Marktplatzbewertung
    6 (100%)

    Notebook Ryzen 2500U + RX560X + IPS Display zum ausschlachten

    Erstellt: 01.07.2020, 17:22, 0 mal gepusht
    Letzte Änderung: 01.07.2020, 17:28
    Zuletzt online: Gestern, 23:06
    Hi
    Reihenfolge:
    Ich habe die M.2 SSD gewechselt. Dabei ist mir ein kleiner Riss hinten in den Deckel der Bodenplatte gekommen.
    Dann war die Webcam incl. Mikrofon defekt und ich hatte keine Garantie mehr wegen dem Riss in dem Deckeld er Bodenplatte.
    Bei dem Versuch die Webcam selber auszubauen ist eine der 3 Schrauben links unten, welche das Scharnier mit dem Displaygehäuse verbinden aus der Halterung herausgebrochen. Das Display lässt sich nur noch mit Gefühl öffnen. Eine Reperatur der Webcam + dem Scharnier würde ca. 150-170€ kosten.

    Ich habe dann mal gerechnet wenn ich die Samsung EVO 860 256gb und den Ram ausbaue und in ein Asrock B300 Barebone mit 3200G tue das ich auf die Art und Weise günstig an einen Zweit Office PC komme. Bzw. :-))) endlich mal mit einem NAS arbeiten könnte.

    Das Gerät wurde November 2018 gekauft. Acer Nitro 5 515-42

    Zum Ausschlachten und einzeln verkaufen habe ich keine Lust. Das Gerät ist im moment betriebsbereit und ich könnte Fotos und screenshots machen. Es ist nicht hingefallen. ZU gebrauchen wäre der Ryzen 2500U, die RX560X 4gb, eventuell das Mainboard und die Kühlung. Die Kühlung kann in verschiednen Acer eingebaut werden. Genauso wie das Dispplay. Das Display ist ein IPS Full HD 6bit Display. UNd dann wäre da noch das Netzteil.

    Wenn ich das Gerät an einen Ausschlachter ohne Ram, SSD und HDD und mit defekter Webcam verkaufe, was könnte ich noch dafür kriegen?

    Die Teile einzeln verkaufen will ich nicht und ob ich die Windows Lizenz behalten kann muss noch geklärt werden.

    Thx für eure Antworten, morpheus
    Geändert von morpheus1969 (01.07.2020 um 17:28 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Duron_800

    Registriert seit
    18.08.2018
    Beiträge
    62
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    1 (100%)
    Geht meines Erachtens stark in den zweistelligen Bereich runter, oder maximal 100 euro, wenn man das ganze so als HTPC verwenden kann.

    Der Ryzen 2500U ist doch nicht gesockelt, oder ?

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3200G @ 45W TDP Allcore 3,34ghz
      Mainboard: asrock A300 SFX Deskmini
      Kühlung: Noctua NH-9lA + 92x25mm bequite Lüfter
      Arbeitsspeicher: 2x8gb 2933 Cl18-19-19-38 HyperX Single Rank
      Grafikkarte: Vega8 @ 45W TDP @ 1066mhz
      Display: BenQ PD3200U 4K HDR HDMI
      SSD(s): 2x Samsung 970 Evo PLus 256GB M.2 PCIe 3.0x4
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern. DVD Brenner
      Soundkarte: Tentlabs BDac MK2 per USB
      Gehäuse: Asrock Deskmini A300
      Netzteil: Asrock 120W extern 19V
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Samsung 860 Evo 256GB im USB-C ICY 1831 Gehäuse als Backup

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.975
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Marktplatzbewertung
    6 (100%)
    :-) Ich habe einen Käufer gefunden. 125€ für die Teile aber incl. den 2x8gb Ram
    Ich kann mir für meinen Asrock A300 Barebone + 3200G dann 2x8gb DDR 2933 Cl16 kaufen. Die kosten 65€ und 125€ kriege ich. Das wären dann 60€ für die Reste aber ich hätte für den 3200G dann statt 2400mhz CL17 2933mhz CL16 bzw. ich kaufe mir 3200 CL17 und versuche den auf 3200 laufen zu lassen. Der 3200 kostet dasselbe wie der 2933

    Hat sich also erübrigt. Der Käufer will den Laptop offen lassen. Ist ein Student der den nur für Zuhause will. Er sagt das er sich zur Not 2 Schrauben reinbohrt. Die kann man dann bei geschlossenem Gehäuse zwar sehen aber das ist eine gute IDee und beide Parteien haben was davon.

    THX morpheus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •