Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3200G @ 45W TDP Allcore 3,34ghz
      Mainboard: asrock A300 SFX Deskmini
      Kühlung: Noctua NH-9lA + 92x25mm bequite Lüfter
      Arbeitsspeicher: 2x8gb 2933 Cl18-19-19-38 HyperX Single Rank
      Grafikkarte: Vega8 @ 45W TDP @ 1066mhz
      Display: BenQ PD3200U 4K HDR HDMI
      SSD(s): 2x Samsung 970 Evo PLus 256GB M.2 PCIe 3.0x4
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern. DVD Brenner
      Soundkarte: Tentlabs BDac MK2 per USB
      Gehäuse: Asrock Deskmini A300
      Netzteil: Asrock 120W extern 19V
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Samsung 860 Evo 256GB im USB-C ICY 1831 Gehäuse als Backup

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.977
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    Office PC und NAS vereint in einem PC?!?!

    Hi
    Ich bin total begeister von der Kombination Asrock Deskmini und Ryzen 3200G@45W was den Stromverbrauch und Geräuschkulisse anbelangt. Ich nutze den Deskmini für Windows 10 Office, Ubuntu und Online Schach spielen. Im Moment sind 2 NVME eingebaut. 1x Windows 10 und 1x Ubuntu. Da der PC richtig wenig Strom zieht und er momentan auf nicht hörbaren 800umdr Noctua LH-9A + 92x92x25 Bequiet läuft dachte ich mir, da noch Platz für eine 2,5" SSD ist diesen PC auch als NAS bzw. Multimediadatenbank für unsere WG zu nutzen.

    Was für Software kann ich unter Windows bzw. Ubuntu einsetzen um die geplante 2TB 2,5" SSD als Datenspeicher bzw. Multimediadatenbank laufen zu lassen?

    Zur Not würde auch nur eine Software unter Windows reichen. Ubuntu nutze ich nur selten.
    Für meine wichtigen Daten habe ich schon eine 2,5" 250GB SSD eingebaut. Da greife aber nur ich drauf zu. Aber von Außerhalb drauf zugreifen wäre schön.

    Ich bin totaler Newbie in dem Bereich.

    Thx morpheus

    --- Update ---

    PS Ich hatte vor 12 Jahren mal einen kostenlosen Account bei einer organisation, mit Hilfe derer man die wechselnde Ip des DSL anbieters einbinden konnte, so daß man immer auf das Haussystem zugreifen konnte.
    Wie nannte sich das nochmal?
    Ich habe mich übrigens dazu entschieden, meine Generation (Ich bin Baujahr 1969) vorübergehend zu verlassen und mich der heranwachsenden Generation zuzuwenden. Warum? Weil sie mehr Respekt vor anderen Völkern Namens Hund, Katze, Maus und Fisch haben.

  2. Beitrag #2
    Redaktion
    Redaktion
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.864
    Danke Danke gesagt 
    139
    Danke Danke erhalten 
    74
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    Was für Software kann ich unter Windows bzw. Ubuntu einsetzen um die geplante 2TB 2,5" SSD als Datenspeicher bzw. Multimediadatenbank laufen zu lassen?
    Die einfache Variante nennt sich Freigabe

    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    PS Ich hatte vor 12 Jahren mal einen kostenlosen Account bei einer organisation, mit Hilfe derer man die wechselnde Ip des DSL anbieters einbinden konnte, so daß man immer auf das Haussystem zugreifen konnte.
    Wie nannte sich das nochmal?
    DynDNS
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3200G @ 45W TDP Allcore 3,34ghz
      Mainboard: asrock A300 SFX Deskmini
      Kühlung: Noctua NH-9lA + 92x25mm bequite Lüfter
      Arbeitsspeicher: 2x8gb 2933 Cl18-19-19-38 HyperX Single Rank
      Grafikkarte: Vega8 @ 45W TDP @ 1066mhz
      Display: BenQ PD3200U 4K HDR HDMI
      SSD(s): 2x Samsung 970 Evo PLus 256GB M.2 PCIe 3.0x4
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern. DVD Brenner
      Soundkarte: Tentlabs BDac MK2 per USB
      Gehäuse: Asrock Deskmini A300
      Netzteil: Asrock 120W extern 19V
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Samsung 860 Evo 256GB im USB-C ICY 1831 Gehäuse als Backup

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.977
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Die einfache Variante nennt sich Freigabe
    Geht das mit verschiedenen Benutzeraccounts gut unter Windows?

    Dyndns ist richtig. Thx
    Ich habe mich übrigens dazu entschieden, meine Generation (Ich bin Baujahr 1969) vorübergehend zu verlassen und mich der heranwachsenden Generation zuzuwenden. Warum? Weil sie mehr Respekt vor anderen Völkern Namens Hund, Katze, Maus und Fisch haben.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Kingston HyperX 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): HP EX900 1TB M.2 NVMe
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.670
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Sofern die anderen in der WG das Passwort haben, ja. Setzt aber vorraus, das du auf dem Deskmini eins vergeben hast für deinen Acc.

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3200G @ 45W TDP Allcore 3,34ghz
      Mainboard: asrock A300 SFX Deskmini
      Kühlung: Noctua NH-9lA + 92x25mm bequite Lüfter
      Arbeitsspeicher: 2x8gb 2933 Cl18-19-19-38 HyperX Single Rank
      Grafikkarte: Vega8 @ 45W TDP @ 1066mhz
      Display: BenQ PD3200U 4K HDR HDMI
      SSD(s): 2x Samsung 970 Evo PLus 256GB M.2 PCIe 3.0x4
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern. DVD Brenner
      Soundkarte: Tentlabs BDac MK2 per USB
      Gehäuse: Asrock Deskmini A300
      Netzteil: Asrock 120W extern 19V
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1909
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Samsung 860 Evo 256GB im USB-C ICY 1831 Gehäuse als Backup

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.977
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Zitat Zitat von Shinsaja Beitrag anzeigen
    Sofern die anderen in der WG das Passwort haben, ja. Setzt aber vorraus, das du auf dem Deskmini eins vergeben hast für deinen Acc.
    Ich werde es mal testen. Ich ging davon aus das es da auch spezielle Software gibt.
    Ich habe mich übrigens dazu entschieden, meine Generation (Ich bin Baujahr 1969) vorübergehend zu verlassen und mich der heranwachsenden Generation zuzuwenden. Warum? Weil sie mehr Respekt vor anderen Völkern Namens Hund, Katze, Maus und Fisch haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •