Planet 3DNow! Logo  

  Planet of Tech
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Mittwoch, 14. August 2013

07:56 - Autor: Dr@

Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden

AMD Gaming Evolved
Seit der letztjährigen Vorweihnachtszeit sorgen AMDs AAA-Spielebündel, mit denen ein zusätzlicher Kaufanreiz für die Radeon-Grafikkarten geboten werden soll, für Aufsehen. Mit den Promoaktionen "Never Settle" und "Never Settle Reloaded" konnten teilnehmende Händler jeweils Gutscheine für bis zu drei aktuelle, hochwertige Computerspiele den Radeon-Grafikkarten beilegen. Beide Aktionen sind inzwischen jedoch ausgelaufen, sodass es höchste Zeit für eine Neuauflage wurde, zumal die nächste Grafikkartengeneration von AMD erst für das vierte Quartal 2013 angekündigt ist.

Mit der neuen Aktion Never Settle Forever beschreitet AMD etwas andere Wege, denn bisher waren die Spielebündel klar definiert. Dies konnte zu der Situation führen, dass Käufer einer Radeon-Grafikkarte ein Spiel erhielten, welches sie eigentlich nicht wollten. Andersherum lag ein begehrtes Spiel eventuell nur einer Grafikkarte bei, die dem potentiellen Kunden aber zu teuer war. Bei Never Settle Forever können nun die Computerspiele frei aus dem angebotenen Katalog gewählt werden. Allerdings unterscheiden sich die angebotenen Spiele zwischen den drei Stufen Gold, Silber und Bronze. Zudem wird sich das Angebot im Laufe der Zeit verändern. Ob die enthaltenen Spiele ersetzt oder sich der Umfang des Katalogs ändern wird, lässt AMD derzeit offen. Wem die aktuellen Spiele nicht zusagen, kann den Gutschein auch erst zu einem späteren Zeitpunkt einlösen.

Teilnehmende Händler können folgende Radeon-Rewards-Gutscheine ausgewählten Radeon HD 7000 beilegen:

  • RADEON BRONZE TIER: AMD Radeon HD 7770 GHz Edition oder HD 7790
  • RADEON SILVER TIER: AMD Radeon HD 7800 Serie GPUs
  • RADEON GOLD TIER: AMD Radeon HD 7970 GHz Edition, HD 7970 oder HD 7950


Der Bronze-Gutschein berechtigt dann zur Auswahl eines Spiels aus sechs, Silber zwei aus acht und Gold drei aus neun angebotenen Gaming-Evolved-Titeln. Die nachstehende Folie zeigt die zum Start von Never Settle Forever verfügbaren Spiele. Auffällig ist, dass es sich dabei lediglich um Altbekanntes aus den vorangegangenen Aktionen handelt. Neue Spiele sucht man derzeit vergeblich.


AMDs
Never-Settle-Forever-Spielekatalog für die drei Stufen Bronze, Silber und Gold


Die Gutscheine können im neu geschaffenen Radeon-Rewards-Portal bis zum 31. Dezember 2013 eingelöst werden. Hierzu ist das Erstellen eines Accounts notwendig, über den dann der weitere Ablauf gemanagt wird. Sollte der Code für ein Spiel verlorengehen, ist die Beantragung eines neuen Codes ebenfalls über das Portal möglich. Hierzulande soll die neue Promoaktion offiziell ab dem 19. August starten. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte sich dann auch unter www.amd.com/neversettleforever eine stets aktuell gehaltene Liste derer Händler finden lassen, die an der Aktion teilnehmen. Das Spielebündel für die AMD Radeon HD 7990, welches aus acht Spielen besteht, bleibt hiervon unbeeinflusst.

AMDs
Radeon-Rewards-Portal


Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich nur darüber spekulieren, welche Spiele aus dem Gaming-Evolved-Programm in den kommenden Monaten eventuell neu in den Katalog aufgenommen werden. Ziemlich sicher ist nur, dass die oftmals gezeigte angebliche Roadmap für kommende "Never-Settle"-Spielebündel nicht von AMD stammt. Möglicherweise könnte Final Fantasy XIV: A Realm Reborn eines der ersten Ergänzungen sein. Immerhin wurde es in einem Blogeintrag von AMD offiziell als Gaming-Evolved-Titel angekündigt und soll voraussichtlich am 27.08.2013 veröffentlicht werden. Bei den anderen dort genannten Spielen Thief (2014), Murdered: Soul Suspect (1. Quartal 2014), Leisure Suit Larry Reloaded (27. Juni 2013), Castlevania: Lords of Shadow 2 (4. Quartal 2013), Pirate 101 (veröffentlicht, Free to Play MMO) und Shadow of the Eternals (2014) passt hingegen entweder das Veröffentlichungsdatum nicht, oder es passt nicht so recht zum bisherigen hohen Anspruch der Spielebündel. Battlefield 4 (Ende Oktober 2013) ist ebenfalls offiziell als "Gaming-Evolved"-Titel bestätigt und kann daher als ziemlich sicherer Kandidat für eine zukünftige Ergänzung des Spielekatalogs angesehen werden. Es bleibt allerdings weiterhin abzuwarten, ob und in welchen Kategorien die neuen Spiele hinzugefügt werden.

Unterdessen hat AMD auch das Spielebündel für seine A10-APUs aktualisiert: Hier können teilnehmende Händler jetzt anstelle von Sim City einen Code für Far Cry 3 Blood Dragon beilegen. Bisher sind allerdings noch keine Händler aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz auf der offiziellen Promoseite gelistet.

Quelle:Links zum Thema:

» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Intern: Umleitungsprobleme
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2016 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung