Planet 3DNow! Logo  

  Planet of Tech
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Dienstag, 13. Februar 2001

11:46 - Autor: Nero24

AMD und Planet 3DNow! greifen nach den Sternen

Ja, liebe Leser, heute ist ein großer Tag in der Geschichte von Planet 3DNow! Normalerweise berichten wir täglich und in aller Ausführlichkeit über Produkte und News rund um AMD. Heute jedoch hat AMD den Spieß mal umgedreht und bringt Planet 3DNow! in die Schlagzeilen. Das ist die heutige offizielle Pressemitteilung, die eben über den Verteiler hereingeflattert ist:
    "SETI@Home" Team erreicht mit AMD-Rechnern auf Anhieb auf Platz 13 der besten deutschen Teams

    München / Bayreuth, 13. Februar 2001. Innerhalb von nur drei Monaten ist es der deutschen Hardware-Internetseite "Planet 3DNow!" gelungen, mit Hilfe von PCs mit AMD-Prozessoren von Null auf Platz 13 in die Deutschen Top 100 sowie in die World Top 200 für Clubs der erfolgreichsten SETI@Home-Teams aufzusteigen. SETI@Home steht für "Search for Extra Terrestrial Intelligence at Home", die Suche nach außerirdischer Intelligenz von Zuhause. "Die AMD Athlon(tm) und AMD Duron(tm) Prozessoren sind geradezu prädestiniert für diese Aufgabe", so Roland Neumeier von Planet 3DNow! "Dank der ausgezeichneten Stabilität bei 100 Prozent CPU-Dauerlast rund um die Uhr sowie der enormen Rechenkraft dieser Plattformen ist Planet 3DNow! dieser großartige Erfolg gelungen."

    Vor allem dem Einsatz der unzähligen AMD-Fans für "ihre" Marke ist es zu verdanken, dass Planet 3DNow! inzwischen über 75 000 Work-Units (WUs) auf seinem Konto hat, was einer Rechenzeit von mehr als 80 Jahren entspricht. Damit hat das Team innerhalb von drei Monaten geschafft, wofür andere Jahre gebraucht haben.

    SETI@Home stellt eine besondere Herausforderung für jeden Computer dar, da Schnelligkeit und Stabilität gleichermaßen gefordert sind. Insbesondere die Fließkommaleistung der Prozessoren, die Speicherbandbreite und die Zuverlässigkeit über Wochen und Monate hinweg im Nonstop-Betrieb sind für SETI entscheidende Kriterien. "Wir sind der festen Überzeugung, dass Prozessoren von AMD genau die Rechenleistung und Zuverlässigkeit aufweisen, die für diese Art von Hochleistungs-Projekten notwendig ist", so Jochen Polster, Geschäftsführer der AMD GmbH. "Wir freuen uns, dass das Team von Planet3DNow! mit seinem Engagement für AMD dies so eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat."

    Drei Monate nach der Gründung hat das Projekt eine unglaubliche Dynamik entwickelt. Aus anfangs nur wenigen Mitgliedern ist ein Netzwerk mit eigener Planet 3DNow! SETI-Fan-Page, Benchmarks und Ranglisten für die schnellsten Rechner geworden. "Aufgrund des unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnisses der aktuellen AMD-Produkte haben einige ihre PCs sogar extra für SETI aufgerüstet", so Neumeier weiter. Viele Teilnehmer stellen ihre Rechner 24 Stunden pro Tag, sieben Tage pro Woche für SETI zur Verfügung, um möglichst viele dieser Datenpakete auszuwerten.

    Über AMD
    AMD ist ein weltweiter Zulieferer integrierter Schaltkreise für PCs, vernetzte Computer und Kommunikationsmärkte. Das Unternehmen stellt in den Vereinigten Staaten, Europa, Japan und Asien Mikroprozessoren, Flash-Speicher Geräte und Chipsätze für Kommunikations- und Netzwerk-Anwendungen her. 1969 gegründet und mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, erwirtschaftete AMD 2000 einen Umsatz von 4,6 Milliarden US Dollar (NYSE: AMD).

    Über den AMD Athlon(tm) Prozessor
    Der AMD Athlon Prozessor, ein x86-kompatibles Design der siebten Generation, verfügt über eine Superpipeline- und neunfach superskalare Mikroarchitektur, die für hohe Taktfrequenzen optimiert ist. Er besitzt die erste vollständig pipeline-unterstützte, superskalare Fließkommaeinheit für x86-Plattformen und eine hochleistungsfähige Cache- (Zwischen- speicher-) Architektur, mit einem 384 Kilobyte großen On-Chip-Cache (256 KB L2 Cache, 128 KB L1 Cache). Darüber hinaus ist der AMD Athlon Prozessor mit einer verbesserten AMD 3DNow!(tm) Technologie mit 24 zusätzlichen Befehlen für Ganzzahlberechnungen, Datenbewegungen für Internet Streaming sowie DSP (Digital Signal Processing) ausgestattet. Der Prozessor verfügt entweder über einen 266 MHz oder 200 MHz Frontside Bus, der auf dem Alpha EV6 Bus Protokoll aufbaut. AMD Athlon Prozessoren werden mit AMDs 0,18 Mikrometer Technologie in der Fab 30 in Dresden und der Fab 25 in Austin, Texas hergestellt.

    Über den AMD Duron Prozessor
    Der AMD Duron Prozessor basiert auf dem Prozessorkern des vielfach ausgezeichneten AMD Athlon Prozessors und wurde entwickelt, um preisbewussten Geschäfts- und Privatanwendern eine optimale Lösung zu bieten. Neben seinem innovativen Design bietet der AMD Duron Prozessor eine hochentwickelte Cache-Architektur mit insgesamt 192 Kilobyte (KB) auf dem Prozessor integrierten Zwischenspeicher (On-Chip-Cache), einen Hochgeschwindigkeits-200MHz-Frontsidebus und eine super-skalare Gleitkommaeinheit mit erweiterter 3DNow!(tm)-Technologie. Der AMD Duron Prozessor bietet preisbewussten Käufern Zugang zu einer Technologie und einem Leistungsniveau, das für Prozessoren dieser Klasse einmalig ist. Er spiegelt 30 Jahre Erfahrung von AMD bei der Entwicklung und bei der Herstellung von mittlerweile über 125 Millionen verkauften Mikroprozessoren wieder. Die AMD Duron Prozessoren werden mit AMDs 0,18 Mikrometer-Technologie in Fab 25 in Austin, Texas, hergestellt.

    Über SETI@Home / Planet 3DNow!

    SETI@Home funktioniert ähnlich wie die meisten Distributed Net Projekte. Die anfallenden Daten des Radio-Observatoriums Arecibo in Puerto Rico sind für die Bearbeitung durch einen Supercomputer zu groß. Daher werden sie in kleine, handliche Pakete zerlegt und zur Auswertung an die Teilnehmer verschickt.

    Vor gut drei Monaten gründete eine der größten deutschen Internetangebote rund um die Firma AMD und ihre Produkte, Planet 3DNow! (http://www.planet3dnow.de), ein Team, um für die University of Berkeley im Rahmen des SETI@Home-Projekts Daten auszuwerten. Zweck des Engagements von Planet 3DNow! war neben der Suche nach außerirdischer Intelligenz vor allem der Community-Gedanke: AMD-User aus dem gesamten mitteleuropäischen Raum suchen gemeinsam nach Signalen aus dem Weltall. Ein Gedanke, der mittlerweile mehr als 350 Privatpersonen und Firmen dazu gebracht hat, sich in das Planet 3DNow! SETI-Team einzubringen. Aktuelle Informationen über das Planet 3DNow! Team können unter
    http://setiathome.ssl.berkeley.edu/stats/team/team_90803.html abgerufen werden.

    AMD, the AMD logo, AMD Athlon, AMD Duron, 3DNow! and combinations thereof, are trademarks of Advanced Micro Devices, Inc. in the U.S. and other jurisdictions. Other product names are for informational purposes only and may be trademarks of their respective companies.

    Kontakt AMD:

    Jan Gütter
    Telefon: 089/45053-138
    Email: jan.guetter@amd.com

    Kontakt Planet 3DNow!:

    Roland Neumeier
    Email: nero24@planet3dnow.de
Mein lieber Mann!! Welch ein Monster an Pressemitteilung. Da schicken wir doch ganz schnell ein dickes "Dankeschön" rüber zu AMD für diese motivierende Aktion. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wen wir uns mit diesem Boost im Rücken als ersten schnappen werden: E.T. oder Intel. Bleibt mir nur noch, den Link auf unsere SETI Team-Page zu setzen, wo Ihr Downloads und Anleitungen für SETI@Home findet...
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Intern: Umleitungsprobleme
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2019 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung