Planet 3DNow! Logo  

  Fantastic Zero Logo
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Dienstag, 21. August 2012

17:11 - Autor: Dr@

Adobe Flash Player 11.4.402.265

Adobe Logo
Adobe hat den Flash Player 11.4 veröffentlicht, der eine Reihe von neuen Funktion mit sich bringt. Zudem wurden laut den offiziellen Release Notes einige Fehler beseitigt und sechs Sicherheitslöcher (APSB12-19) gestopft, die zu Abstürzen führen oder von potentiellen Angreifern genutzt werden können, um die Kontrolle über das System zu übernehmen. Es sollten immer sowohl die ActiveX-Version für den Internet Explorer als auch die Plugin-Version für alle anderen Browser aktuell gehalten werden. Denn unter Windows werden Flash-Dateien mit Hilfe der ActiveX-Version geöffnet.

Die interessantesten Neuerungen dürften Concurrency (ActionScript Workers) und Stage3D constrained mode sein. Während ersteres eine gewisse Parallelisierung erlaubt, sodass länger laufenden Berechnungen ausgelagert werden können, wird durch letzteres die unterstützte Hardwarebasis an Grafikkarten, die über die Stage3D API (Konkurrenz zu WebGL) genutzt werden kann, stark auf ältere Modelle ausgeweitet.

Release features:
  • Concurrency (ActionScript Workers) -- This feature enable developers to off-load certain tasks like high-latency operations and long-running computations to “workers”. These background workers run concurrently in order to leverage more machine resources and avoid things like UI freezes and allow content to be more responsive.
  • Stage3D constrained mode -- A new parameter to Context3D has been introduced called "constrained profile". *Constrained profile allows Stage3D content to run hardware accelerated on more hardware, especially the Intel GMA chipsets. The Starling framework has been updated to be constrained mode ready.
  • StageVideo.attachCamera -- Provides webcam support for StageVideo. This allows developers to leverage GPU acceleration to render webcam video streams.
  • Camera.copyToByteArray/Camera.copyToVector -- Allow efficient copy of the video frames pixels to an existing ByteArray or Vector.

Der Player integriert sich als Plugin in die Browser Internet Explorer, Firefox, Opera und Safari und wird zur Darstellung von Flash-gestützten Internet-Seiten benötigt, auf denen Flash-Animationen oder in Flash eingebettete Mediadateien, wie z.B. die Videos bei YouTube, bereitgestellt werden. Nutzer des Google Chrome bekommen die jeweils aktuelle Version des Flash Players über die in den Browser integrierte automatische Updatefunktion ausgeliefert. Eine manuelle Installation ist also nicht notwendig. Wer seine aktuell installierte Version überprüfen will, kann das hier tun.

Bereits mit dem Flash Player 10.1 wurde die H.264-Videobeschleunigung mit Hilfe unterstützter GPUs und Hardware-Videodecoder eingeführt. Die korrekte Funktion der GPU-Beschleunigung setzt einen aktuellen Grafiktreiber voraus. Seit der Version 10.1.82.76 ist die H.264-Beschleunigung nicht mehr auf Windows beschränkt. Besitzer von Macintosh-Rechnern können ab Mac OS X 10.6.4 dieses Feature ebenfalls nutzen, wenn die verwendete Grafikkarte vom "Apple Video Decode Acceleration Framework" unterstützt wird.

Der Installer des Adobe Flash Player 11 enthält sowohl eine 32-Bit- als auch in eine 64-Bit-Version für Windows (ab XP) und Mac OS X (ab Mac OS X 10.6). Die Linux Version wird nicht länger weiterentwickelt, es werden nur noch sicherheitsrelevante Updates ausgeliefert.

Download:Links zum Thema:

» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
AMD Catalyst 13.8 Beta für Windows und Linux - Frame Pacing für CrossFire-Gespanne
NVIDIA GeForce Grafiktreiber 320.49 WHQL
CPUID HWMonitor 1.23
CPUID CPU-Z 1.65
AMD Catalyst 13.6 Beta 2 für Windows
FinalWire veröffentlicht neue AIDA64 Version 3.00
AMD Catalyst 13.6 Beta für Windows und Linux
AMD Catalyst 13.5 CAP1 - Neue Profile auch für Single-GPU-Systeme
AMD Catalyst 13.4 Beta Legacy für Radeon HD 2000, HD 3000 und HD 4000
AMD Catalyst 13.4 Proprietary Linux Display Driver
AMD Catalyst 13.5 Beta für Windows
AMD Catalyst 13.4 CAP1 - Neue Profile auch für Single-GPU- und Enduro-Systeme
AMD Catalyst 13.4 WHQL Desktop- und Notebook-Grafiktreiber
CPUID CPU-Z 1.64
TechPowerUp GPU-Z v0.7.0
AMD Catalyst 13.3 Beta 3 für Windows und Linux

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2013 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung