Planet 3DNow! Logo  

  Planet of Tech
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Mittwoch, 29. August 2007

10:48 - Autor: MusicIsMyLife

AMDs K10 soll die 30.000-Punkte-Marke im 3DMark06 durchbrochen haben

An Spekulations-Meldungen und Halbwahrheiten aus der Internet-Gerüchteküche „The Inquirer“ haben wir uns mittlerweile gewöhnt. Irgendjemand hat irgendwem irgendetwas gesteckt – so oder so ähnlich lesen sich die meisten Meldungen vom Inquirer.

Seit gestern macht eine neue Information die Runde im Internet: Ein System mit einem K10-QuadCore sowie zwei Radeon HD 2900 XT mit je 512 MB Ram soll die Marke von 30.000 Punkten im 3DMark06 durchbrochen haben. Diese Marke soll bei einem Prozessortakt von 3 GHz und Grafikkarten-Taktraten von 830 MHz GPU und 900 MHz Ram erreicht worden sein. Verwendet wurde zudem ein Mainboard mit RD790-Chipsatz, DDR2-Speicher von Corsair und als Betriebssystem kam Windows Vista 32 Bit in Verbindung mit dem Catalyst 7.7 zum Einsatz. Bei einem Prozessortakt von 2,5 GHz und scheinbar nicht übertakteten Grafikkarten soll das Ergebnis bei immerhin über 23.000 Punkten gelegen haben.

Anders als bei vielen Inquirer-Meldungen will dieses mal der Autor der Meldung das System und auch die Ergebnisse mit eigenen Augen gesehen haben. Zumindest stimmt hier die Story am Rande: Theo Walich (The Inquirer) war in der vergangenen Woche zu Gast auf der Gamesconvention in Leipzig und wurde dort während eines Abendessens mit den Übertaktern Shamino und Kinc bestohlen. Aus seinem aufgebrochenen Wagen wurden Kamera, Laptop und USB-Sticks gestohlen (PCGames Hardware berichtete). Auf der Gamesconvention soll auch das Fabel-System begutachtet worden sein – fehlende Beweisfotos und/oder –screenshots könnten somit zumindest eine plausible Ursache haben.

Die Spekulation ist derzeit in vollem Gange. Stimmen die genannten Ergebnisse? Oder hat sich der Inquirer eventuell nur „versehentlich“ vertippt und meint in Wahrheit 3DMark05? Oder sah das verwendete System in Wahrheit anders aus (eventuell 3 oder gar 4 Grafikkarten? Zwei QuadCore-Prozessoren?)?

Zumindest besteht an den genannten Daten ein kleiner Zweifel: Soll die Erhöhung des Prozessortaktes um 500 MHz und eine relativ geringe Übertaktung der Grafikkarten tatsächlich einen Performancesprung von etwa 7.000 Punkten (immerhin rund 30 Prozent) im sonst stark durch die Grafikkarten limitierten Benchmark ausmachen?

Licht ins Dunkel wird erst der offizielle Launch von AMDs K10 im September bringen.

Quelle:
AMD's 3GHz K10 to break 30,000 3DMark06

» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Intern: Umleitungsprobleme
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2016 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung