Planet 3DNow! Logo  

  Fantastic Zero Logo
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Mittwoch, 27. Juni 2012

10:56 - Autor: Nero24

AMD FX-8350, 6300 und 4320 "Vishera" in Q3 2012?

AMD FXIm mobilen Segment hat AMD seine neuen Prozessoren mit Piledriver CPU-Kernen bereits eingeführt. Mit den Trinity-APUs diverser Laptops wie dem Acer Aspire V3-551G-10468G50Makk, dem HP Pavilion g7-2051sg oder dem HP Pavilion m6-1050sg kann der geneigte Anwender bereits heute die zweite Generation der Bulldozer-Architektur erleben. Die Trinity-APUs für die FM2-Desktop-Plattform lassen noch auf sich warten, zudem verwenden sie ebenso wie die mobilen Vertreter Piledriver nur in abgespeckter Form: Statt 4 Modulen befinden sich auf Trinity maximal 2 und auch auf L3-Cache muss Trinity verzichten.

Doch so richtig interessant wird es für den leistungsorientierten Desktop-Kunden erst im Q3 2012. Dann, so weiß die Gerüchteküche bereits seit einigen Monaten, sollen die Piledriver-Kerne auch auf dem Sockel AM3+ erscheinen. Diese Prozessoren laufen derzeit unter dem Codenamen Vishera. Sofern der Mainboard-Hersteller ein BIOS-Update zur Verfügung stellt, dürften Vishera-Prozessoren demnach problemlos als Drop-in-Upgrade-Lösung für AM3-Boards verwendbar sein.

Wie üblich bei noch nicht offiziell vorgestellten Prozessoren leaken die Informationen tröpfchenweise aus der Gerüchteküche. Dass die neuen Prozessoren auf den Sockel AM3+ passen werden und in 32 nm SOI bei GlobalFoundries produziert werden, ist seit langem bekannt. Bei Fudzilla sind nun ein paar weitere Häppchen geleakt, weshalb wir die bisherigen Spekulationen hiermit mal auf einen Blick zusammenfassen möchten:


Wie groß die Verbesserungen am Piledrver-Kern gegenüber den Bulldozer-Prozessoren der ersten Generation ausfallen, haben wir bereits kürzlich zu ermitteln versucht. Zusätzlich dazu hat THG einen interessanten Test gemacht und das Tool iTunes auf einem Bulldozer und einem Trinity bei gleicher Taktfrequenz und deaktivierter Turbo-Funktion laufen lassen, um die IPC der beiden Kerne zu vergleichen. Obwohl Trinity wie erwähnt auf den riesigen 8 MB großen L3-Cache verzichten muss, wurde das Testfile um 15% schneller enkodiert als auf dem aktuellen Bulldozer. iTunes ist weitestgehend Single-Threaded. Etwa den gleichen Vorsprung erzielte Trinity aber auch mit dem Multithreaded Test 3ds Max, nachdem der Bulldozer auf die gleiche Kern- und Modulzahl limitiert wurde wie Trinity mit seinen Piledriver-Kernen. Es ist sicherlich gewagt, aus nur zwei Benchmarks eine allgemeingültige Aussage ableiten zu wollen, aber ein Trend ist erkennbar. Zudem wird es bei 15% Leistungsplus nicht bleiben, wenn Vishera auf dem Sockel AM3+ auch noch einen L3-Cache erhalten wird. Bei Tests auf K10-CPUs z.B. lag der Unterschied bei iTunes zwischen L3-Cache vorhanden und nicht vorhanden bei abermals 15%. Neben dem verbesserten IPC hofft man bei AMD auch auf eine höhere Taktfrequenz, realisiert durch Cyclos Resonant Clock Mesh Technology, wodurch die Schaltung der Transistoren dank Resonanz mit geringerem Energieaufwand möglich sein soll. Man darf demnach gespannt sein auf Vishera.

Links zum Thema:» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Neue Startseite - bitte Lesezeichen anpassen
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2013 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung