Planet 3DNow! Logo  

  Fantastic Zero Logo
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Donnerstag, 21. Februar 2013

03:12 - Autor: Opteron

Kolumne: Rosige Zeiten für FX-Besitzer: Zukünftig viele Spiele auf 8 Threads optimiert, Intel Quad-Cores vorerst abgehängt?

Wie wir gerade erst in unserer Meldung zur PS4 berichteten, besitzt diese acht x86 Kerne. Auf der Präsentationsveranstaltung wurde unter mehreren Spieledemos auch die kommende Unreal-4-Spieleengine gezeigt. Dabei wurde betont, dass eine Portierung vom PC auf die PS4 durch die technische Nähe sehr einfach wäre und die lauffähige Demo als Beweis präsentiert. Spiele, die auf der Unreal-4-Engine basieren, sind aber noch nicht erhältlich.

Im Gegensatz dazu ist man im Hause Crytek schon etwas weiter. Gerade erst berichteten unsere Kollegen von PC-Games-Hardware über das Spiel Crysis 3, das auf der Cry-Engine 3 basiert. Wie üblich wurde das Spiel auch mit verschiedenen CPUs getestet, wobei das Ergebnis überraschend ausfiel. Der AMD FX-8350 musste sich nämlich nur dem teuren Intel Hexa-Core-Chip i7-3960X geschlagen geben und setzte sich mit dem zweiten Platz in der Crysis-3-CPU-Rangliste vor den um 100 Euro teureren i7-3770K.

Bisher war so etwas eine starke Ausnahme, nur bei handoptimierten x264-Benches hielten die FX-Prozessoren gut mit den Intel-CPUs mit Hyperthreading mit.

Nun stellt sich die Frage, ob es bei dieser Ausnahme bleibt, oder ob weitere folgen werden. Nachdem laut Gerüchten auch die nächste XBox vom Microsoft 8 CPU-Kerne haben soll, ist der Druck auf die Entwicklerstudios aber hoch, diese auch auszunutzen. Insbesondere dann, wenn eher rechenschwache, da niedrig getaktete Jaguar-Kerne Verwendung finden sollten. Auch wenn man sichere Aussagen im Moment nur für Spieletitel treffen kann, die auf der bereits getesteten Cry-Engine 3 basieren, so sind die Aussichten für spielebegeisterte FX-Besitzer nicht mehr so trübe, wie sie noch vor Kurzem waren.

Ob in den Konsolen nun Jaguar-Kerne oder Bulldozer-Kerne die Arbeit verrichten, ist dabei nebensächlich, die Hauptsache ist das Auslegen der Programmierung auf 8 Kerne.
Vielleicht sollte sich AMD in Zukunft überlegen, nicht nur den Grafikkarten einen Crysis-3-Gutschein beizulegen (wir berichteten), sondern auch den FX-CPUs mit acht Kernen.

Links zum Thema:» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Neue Startseite - bitte Lesezeichen anpassen
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2013 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung