Planet 3DNow! Logo  

  Fantastic Zero Logo
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Freitag, 17. Februar 2012

03:21 - Autor: Dr@

AMD Catalyst 12.2 Pre-Certified

AMD Catalyst Software
AMD hat mit dem Catalyst 12.2 Pre-Certified einen in mehreren Aspekten kuriosen Treiber veröffentlicht. Zum einen sind die Treiber-Entwickler wohl nicht rechtzeitig mit der Februar-Ausgabe fertig geworden, um noch vor Ende des Monats die WHQL-Zertifizierung erhalten zu können. Da der selbst auferlegte monatliche Rhythmus aber nicht unterbrochen werden soll, hat sich AMD jetzt offenbar dazu entschieden, einen "Pre-Certified"-Release zu veröffentlichen. In den offiziellen Release Notes wird jedenfalls darauf hingewiesen, dass der angebotene Treiber in dieser Form Microsoft zur Zertifizierung vorliegt. Ende Februar, spätestens aber Anfang März soll der selbe Treiber mit WHQL-Zertifikat dann bereitstehen.

Die zweite Kuriosität besteht im Namen, mit welchem sich der Catalyst 12.2 Pre-Certified im Catalyst Control Center ausweist. Wie untenstehendes Bild zeigt, gibt sich der Treiber als Catalyst 12.3 aus, was eigentlich der März-Ausgabe entsprechen würde. Während der AMD Catalyst 12.2 Preview noch die eigentliche Versionsnummer 8.94 trug, wird beim Catalyst 12.2 Pre-Certified die Version 8.95 angezeigt, was auch den Angaben in den Release Notes entspricht. Augenscheinlich überspringt AMD die ursprünglich geplante Februar-Ausgabe des Treiberpaketes, hat dabei aber vergessen die Catalyst-Nummer anzupassen. Über die Gründe, die zu diesem Schritt geführt haben, lässt sich nur spekulieren.

AMD Catalyst 12.2 Pre-Certified - VECC-Info


Mit dem Catalyst 12.2 will der Hersteller eine Reihe von Verbesserungen für die Multimonitor-Technologie Eyefinity einführen. Zu den wesentlichen Neuerungen gehört die Möglichkeit, eine größere Anzahl an Auflösungen im Mehrschirmbetrieb nutzen zu können. Außerdem kann die Windows-Taskleiste jetzt mit Hilfe von HydraVision vom Nutzer neu positioniert und in ihrer Größe verändert werden.

Darüber hinaus wird mit dem Catalyst 12.2 erstmals die oft eingeforderte Möglichkeit, (Sparse Grid) Supersampling Anti-Aliasing (SGSSAA) oder Adaptive Anti-Aliasing (AAA) auch unter DirectX 10 und 11 über den Grafiktreiber erzwingen zu können, in einem (bald) WHQL-zertifizierten Treiber angeboten. Allerdings kann dieses Feature nur genutzt werden, wenn das Spiel selbst Multisampling Anti-Aliasing (MSAA) anbietet. Spiele die kein MSAA unterstützen, können also nicht zu SSAA oder AAA gezwungen werden. Um SSAA zu aktivieren, muss im Spiel eine MSAA-Stufe ausgewählt sein, die dann über die Einstellungen im Catalyst Control Center zu SSAA oder AAA überschrieben werden kann. Zudem bleiben SSAA und AAA vorerst der Radeon HD 7000 Generation auf Basis der GCN-Architektur vorbehalten. Unter DirectX 9 besteht diese Einschränkung nicht. Hier kann bereits seit dem Launch der Radeon HD 5800 Serie sowohl SSAA als auch AAA im Treiber unabhängig von den Fähigkeiten des jeweiligen Computerspiels zugeschaltet werden. Zudem erfolgt unter DirectX 9 eine automatische Anpassung des LOD-Bias, wodurch einer Überfilterung beim Runterskalieren und einer daraus resultierenden Unschärfe entgegengewirkt werden kann.

Zu beachten ist allerdings, dass die Windows-XP-Version des Pre-Certified-Treiber noch nicht die AMD Radeon HD 7900 Serie und die AMD Radeon HD 7700 Serie unterstützen. Laut AMD müssen die Besitzer der nagelneuen Radeon HD 7000 Serie noch bis April auf einen passenden Treiber warten, der dann allerdings auch nicht alle Features unterstützen wird. Für alle anderen Radeons seit der 2000er-Serie - auch die mobilen Versionen - steht der Catalyst 12.2 Pre-Certified für Windows 7, Vista und XP zum Download bereit.

The AMD Catalyst 12.2 Preview release notes:
The AMD Catalyst 12.2 Certified driver (It is the same driver as the Catalyst 12.2 Pre-Certified, but will be officially Microsoft certified) will be posted in late February or very early March 2012.

Feature highlights of the AMD Catalyst 12.2 Pre-Certified Driver:
  • Windows 7 and Windows Vista support for the AMD Radeon HD 7900 Series and AMD Radeon HD 7700 Series
    • Enables support for Windows 7 64-bit/32-bit and Windows Vista 64-bit/32-bit
    • Windows XP support will be made available in AMD Catalyst 12.4

  • Super Sampling Anti-Aliasing is now available for DirectX 10 and DirectX 11 applications
    • Supported on the AMD Radeon HD 7900 and 7700 Series
    • Users can now enable Super Sample Anti-Aliasing and Adaptive Anti-Aliasing through the AMD Catalyst Control Center for DirectX 10 and DirectX 11 applications
    • Applications must support in game Anti-Aliasing for the feature to work (Forced on Anti-Aliasing through the Catalyst Control Center is not supported for DirectX 10 and DirectX 11 applications)

  • AMD Eyefinity 2.1 technology enhancements
    • Custom resolutions – users can now choose from a much larger set of display resolutions for their AMD Eyefinity configurations
    • Dynamic Configuration Changes: Switching between different display configurations (when physically plugging/un-plugging displays) will occur automatically by loading the appropriate profile
    • HydraVision enhancements: The Windows Task bar can now be moved and resized based on users preference
    • Profile Manager improvements: Users can now create multiple Display profiles, enabling users to seamlessly switch between various AMD Eyefinity and Display Configurations
Resolved Issues for the Windows 7 Operating System:
This section provides information on resolved known issues in this release of the AMD Catalyst 12.2 Pre-Certified software suite for Windows 7. These include:
  • Random texture flickering is no longer experienced when playing Tom Clancy HAWX with Crossfire and Eyefinity enabled.
  • Random texture flickering is no longer experienced when playing Call of Duty – Modern Warfare 3 in a Tri-Crossfire setup.
  • Random texture flickering is no longer experienced when playing Dragon Age 2 with Crossfire and Vsync enabled.
  • Skipping the in-game cinematics when running Dragon Age 2 in DirectX 11 mode no longer causes random stuttering.
  • The Battleforge DirectX 10.0 benchmark no longer experiences intermittent crashes when run in Tri-Crossfire mode.
  • Random flickering is no longer observed when playing Battlefield – Bad Company 2 in DirectX 11 mode.
  • Playing back h.264 interlaced BluRay content no longer displays intermittent green flashing.
  • The system no longer experiences random hangs when playing back BluRay 3D content in Duplicate mode.
  • Starcraft II no longer experiences random system crashes when exiting a campaign in certain Crossfire configurations.
  • Batman – Arkam City no longer experiences intermittent system crashes when run in DirectX 11 mode.
  • Changing Crossfire settings no longer causes a random system crash.
  • A system crash is no longer experienced when playing Rage with Crossfire enabled.
  • Crysis Warhead and Battlefield – Bad Company II no longer experience random crashes in certain Crossfire configurations.
  • Playback of BluRay 3D content now correctly uses hardware acceleration.
  • Random texture corruption is no longer displayed when playing Dirt III in DirectX 11 mode and with anisotropic filtering applied.

Resolved Issues for the Windows Vista Operating System:
This section provides information on resolved known issues in this release of the AMD Catalyst 12.2 Pre-Certified software suite for Windows Vista. These include:
  • Windows Aero options are available after installing the driver.
  • Background textures in World of Warcraft Cataclysm no longer experience random flickering in some Crossfire and Eyefinity configurations.
Known Issues under the Windows 7 operating system
The following section provides a summary of open issues that may be experienced under the Windows 7 operating system in the latest version of AMD Catalyst. These include:
  • Vsync may be disabled after task switching when playing Rage.
  • A black screen may be displayed when running Civilization V in certain Eyefinity configurations.
  • Playing Far Cry 2 at high in game settings may generate a system hang.
  • Poor performance may be experience when playing Dirt 3 in DirectX 11 mode at low resolutions with Crossfire enabled.

Known issues under the Windows XP operating system
The following section provides a summary of open issues that may be experienced under the Windows XP operating system in the latest version of AMD Catalyst. These include:
  • The system may hand when playing Dirt 3 at maximum in-game settings.
Download:Quelle: AMD

Links zum Thema:

» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
AMD Catalyst 13.8 Beta für Windows und Linux - Frame Pacing für CrossFire-Gespanne
NVIDIA GeForce Grafiktreiber 320.49 WHQL
CPUID HWMonitor 1.23
CPUID CPU-Z 1.65
AMD Catalyst 13.6 Beta 2 für Windows
FinalWire veröffentlicht neue AIDA64 Version 3.00
AMD Catalyst 13.6 Beta für Windows und Linux
AMD Catalyst 13.5 CAP1 - Neue Profile auch für Single-GPU-Systeme
AMD Catalyst 13.4 Beta Legacy für Radeon HD 2000, HD 3000 und HD 4000
AMD Catalyst 13.4 Proprietary Linux Display Driver
AMD Catalyst 13.5 Beta für Windows
AMD Catalyst 13.4 CAP1 - Neue Profile auch für Single-GPU- und Enduro-Systeme
AMD Catalyst 13.4 WHQL Desktop- und Notebook-Grafiktreiber
CPUID CPU-Z 1.64
TechPowerUp GPU-Z v0.7.0
AMD Catalyst 13.3 Beta 3 für Windows und Linux

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2013 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung