Planet 3DNow! Logo  

  Planet of Tech
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Donnerstag, 19. Januar 2006

03:43 - Autor: gruenmuckel

Gerichtsbeschluss: Domain wikipedia.de derzeit außer Betrieb [Update]

Informationssuchenden bietet sich derzeit beim Aufruf von wikipedia.de ein verblüffendes Bild. Per einstweiliger Verfügung ist es dem Verein Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V. untersagt worden auf die deutschen Seiten der Wikipedia-Enzyklopädie zu verlinken. Wohlgemerkt, es ist nur die gewohnte Domain betroffen, ein Aufruf von de.wikipedia.org führt weiterhin zur deutschen Ausgabe der Wikipedia.

Folgende Stellungnahme ist auf der betroffenen Domain zu lesen:
    "Liebe Freunde Freien Wissens,

    durch eine vor dem Amtsgericht Berlin-Charlottenburg am 17. Januar 2006 erwirkte einstweilige Verfügung wurde dem Verein Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V. untersagt, von dieser Domain auf die deutschsprachige Ausgabe der freien Enzyklopädie Wikipedia (wikipedia.org) weiterzuleiten.

    Wir lassen derzeit durch unsere Rechtsanwälte alle möglichen Schritte prüfen, um Ihnen schnellstmöglich wieder einen unkomplizierten Zugang zur freien Enzyklopädie Wikipedia zu bieten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen bis auf Weiteres keine weiteren Stellungnahmen in dieser Sache abgeben werden.

    Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V.
    Berlin, 18. Januar 2006"

Ein Bericht von heise online bringt ein wenig Licht in die Dunkelheit.
In der englischsprachigen Wikipedia, im Eintrag zum Hacker "Tron", ist zu lesen das es der Wikimedia Foundation auf Betreiben der Eltern per einstweiliger Verfügung vom 14. Dezember 2005 untersagt ist, den bürgerlichen Namen von "Tron" auf allen Seiten unterhalb von wikipedia.org zu nennen.
Eine weitere einstweilige Verfügung des Amtsgerichtes Berlin-Charlottenburg vom 17. Januar 2006 ist nun vermutlich dafür verantwortlich das Wikimedia Deutschland die Domain zeitweilig ausser Betrieb gesetzt hat.

Update:
Der Artikel der englischen Wikipedia ist mittlerweile erweitert worden. Wie dort zu lesen ist wurde golem.de gegenüber bestätigt, dass beide einstweiligen Verfügungen in Zusammenhang stehen.
Weil Andy Müller-Maguhn, einer der Sprachrohre des Chaos Computer Clubs (CCC), auf Seiten der Zivilkläger involviert ist, meldeten einige Medien das der CCC gegen Wikimedia vorginge. Der CCC distanziert sich allerdings von diesen Berichten und erklärt das dies ein Fall einiger Mitglieder gegen die Wikipedia ist, und das der CCC dazu keine Position einnehmen wird.

» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Intern: Umleitungsprobleme
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2019 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung