Planet 3DNow! Logo  

  Planet of Tech
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Freitag, 5. März 2010

15:43 - Autor: Nero24

Warum keiner den Netzwerk-Controller der AMD SB850 nutzt

Obwohl die CeBIT eigentlich eine IT-Fachmesse ist und als Gegenpol stehen sollte zu einer bunten schillernden Consumer-Messe wie der IFA, mussten wir auch in diesem Jahr wieder feststellen, dass es teilweise sehr schwierig ist Details zu recherchieren wenn es zu sehr in technische Einzelheiten geht.

So wollten wir zum Beispiel wissen, ob der neue AMD 890GX Chipsatz nun das IOMMU-Feature besitzt, das auf Vorab-Präsentationen auf den Folien prangte, aber am Release-Tag mit keiner Silbe erwähnt wurde. Selbst auf der offiziellen 890GX Feature-Seite von AMD gibts dazu keine Auskunft. Und die zweite Frage, die uns auf den Lippen brannte, war wieso die Mainboard-Hersteller auf ihren neuen AMD 890GX Mainboards ausnahmlos PCI-Express Gigabit-Netzwerk-Controller von Realtek (RTL8111D/E) verbauen, obwohl die SB850 Southbridge eigentlich einen MAC-Controller direkt in der Southbridge integriert hätte, der nur noch mit einem PHY nach außen geführt zu werden bräuchte.

AMD 890GX Chipsatz


Also haben wir unsere Frontkämpfer vor Ort auf der CeBIT mit diesen beiden Frage zu den zahlreichen Stationen geschickt. Das Thema IOMMU war jeweils schnell abgehakt, bzw. eben nicht. Niemand konnte mit Sicherheit sagen, ob der AMD 890GX nun IOMMU unterstützt oder nicht. Selbst AMD konnte unsere Zweifel nicht zu 100 Prozent aus der Welt schaffen: "zu 99% ja" klingt merkwürdig, wenn man selbst der Hersteller ist.

Etwas mehr Glück hatten wir beim Thema On-Chip Netzwerk der SB850. Es musste doch einen Grund haben, wieso die Mainboard-Hersteller lieber einen separaten Netzwerk-Controller kaufen, verbauen und per PCI-Express anbinden, als den frei Haus mitgelieferten in der Southbridge zu nehmen, der sowieso dabei ist. Bei den meisten Herstellern hörten wir auch hier, dass man es nicht wisse. Bei einem jedoch, der namentlich nicht genannt werden wollte, erhielten wir eine interessante Auskunft. Demnach könne der in der SB850 integrierte MAC-Controller derzeit wohl nur mit einem bestimmten PHYceiver-Typ des Herstellers Broadcom nach außen geführt werden. Dieser PHYceiver jedoch - und jetzt kommts - sei für die Hersteller im Einkauf teurer, als der komplette Realtek PCIe-Controller. Zudem gibt es wohl auch Verträge, über die man nicht sprechen dürfe, die ein bestimmtes Abnahme-Kontingent regeln, den Mainboard-Hersteller also verpflichten, so und soviele Chips abzunehmen, egal ob man sie gerade braucht oder nicht. Wer also gerade sowieso zu viele Realtek-Chips hat, lötet dann lieber die auf die Platinen, als sie auf Halde zu legen und stattdessen PHYceiver zu kaufen, die dann auch noch teurer sind in der Anschaffung.

Bei den bisherigen AMD-Chipsätzen waren die Mainboard-Hersteller gezwungen einen separaten Gigabit Network Interface Controller zu verbauen, weil sie keine Wahl hatten. Daher war der integrierte GB MAC-Controller der SB850 neben SATA 3.0 das zweite Keyfeature der Southbridge, die Entwicklungszeit in Anspruch genommen hat und kostbare Die-Fläche verschlingt. Nun ist er endlich an Bord und es nutzt ihn keiner. Welch Ironie.

Wie gesagt: wir haben unser Wort gegeben die Quelle nicht zu nennen, weshalb jemand, der sich nicht damit zufrieden geben mag, die Meldung gerne als Gerücht oder Spekulation abheften darf.

Links zum Thema:» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Intern: Umleitungsprobleme
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2018 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung