Planet 3DNow! Logo  

  Fantastic Zero Logo
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Sonntag, 29. Mai 2011

13:37 - Autor: Dr@

Folien zur Llano-Strategie aufgetaucht

AMD-Fusion-Logo
AMD unterrichtet derzeit offenbar die Pressevertreter über die Strategie zur Vermarktung der kommenden "Llano"-basierten Plattformen. Ein Teil der dazu verwendeten Präsentationsfolien hat jetzt ganz offenbar den Weg ins Netz gefunden. Eine solche Veranstaltung hatte beispielsweise in Abu Dhabi stattgefunden. An den Kernaussagen von AMD hat sich unterdessen nicht viel geändert. Die neuen APU-Plattformen sollen durch eine stärkere Ausrichtung auf die Multimedialeistung gegenüber der Konkurrenz punkten. Dies spiegelt sich auch in der Aufteilung des Transistoren-Budgets wieder, wo beim Llano ein deutlich größerer Anteil für die integrierte Grafikeinheit Verwendung findet, während Intel beim "Sandy Bridge" deutlich mehr Transistoren in die x86-CPU-Kerne gesteckt hat. Damit lässt sich auch prinzipiell abschätzen, dass die "Sandy-Bridge"-Prozessoren bei der reinen CPU-Leistung einen deutlichen Vorteil haben werden, während es bei der Grafikleistung wohl eher umgekehrt sein dürfte. Diesen Nachteil bei der CPU-Leistung hofft AMD durch die Nutzung des Grafikeinheit für GPGPU-Computing in einigen Anwendungsfällen wieder wettmachen zu können, was die Bezeichnung als Accelerated Processing Unit (APU) erst rechtfertigt. Allerdings liegt hier das Hauptproblem in der Software, die erst angepasst werden muss, um beispielsweise über die DirectCompute- oder OpenCL-Schnittstelle die integrierte Grafikeinheit zur Beschleunigung nutzen zu können. Um diesem Problem zu begegnen, veranstaltet AMD vom 13. bis 16. Juni 2011 den ersten AMD Fusion Developer Summit (kurz AFDS).

AMD Llano Strategie-Folien AMD Llano Strategie-Folien


Die gezeigte Gegenüberstellung in den einzelnen Preisklassen wirkt aber doch eher ambitioniert als realistisch. Es ist kaum nachvollziehbar, wie ein Llano im Vollausbau mit den Intel Core i7 konkurrieren können soll. Hier verrechnet AMD scheinbar die bessere Multimedialeistung ähnlich, wie es bei der Gegenüberstellung der AMD E-Serie schon der Fall ist. Denn die E-Serie sieht AMD auf Augenhöhe mit den aktuellen Pentium- und Celeron-Prozessoren, obwohl die reine CPU-Leistung nicht mithalten kann. Als Hauptkonkurrenten für die "Llano"-Plattformen werden dabei die Intel Core i3 Prozessoren gesehen, was schon deutlich realistischer anmutetet. Die Intel Core i3 sollen von oben durch die "Llano" der A6-Serie und von unten durch die A4-Serie attackiert werden.

Das AMD mittlerweile die Akkulaufzeit sehr ernst nimmt, zeigt die nächste Folie. Dank neuem 32nm-SOI-Prozess und Technologien wie Power Gating (Stromlosschalten einzelner CPU-Kerne) will der kleinere x86-Riese "AllDay Power" bieten. Nach internen Tests soll sich die Akkulaufzeit mit der neuen "Sabine"-Notebookplattform gegenüber der aktuellen "Danube"-Plattform von 6,5 Stunden auf über 10 Stunden verlängern. Da es sich hier um Herstellerangaben handelt und die genaue Konfiguration der Notebooks nicht bekannt ist (diese Folie fehlt), die für diese Messung herangezogen wurden, ist aber eine gewisse Skepsis an diesen Werten angebracht. Sollte die Steigerung der Akkulaufzeit in der Realität in der angegebenen Größenordnung ausfallen, wäre dies aber sehr zu begrüßen.

AMD Llano Strategie-Folien


Abschließend zeigen die geleakten Folien noch die neuen VISION-Logos, die damit seit Einführung erstmals eine Überarbeitung erfahren. Die bisherigen neuen Plattformen waren anhand der Logos nicht von den älteren zu unterscheiden, obwohl zum Start des Logo-Programms noch Modifikatoren zur Unterscheidung versprochen wurden. Allerdings unterscheiden die neuen Logos nicht mehr nach VISION-Klassen, sondern zwischen den unterschiedlichen Versionen der "Llano"-APUs, was stark an die Sternklassifizierung der CPUs bei Intel erinnert. Damit wirft AMD offenbar erneut sein Marketingkonzept über den Haufen. So hilft es auch nicht weiter, wenn in der gleichen Präsentation die Beschreibung der bisherigen VISION-Klassen, die ja die Leistungsfähigkeit der gesamten Plattform abbilden sollen, angegeben, aber kein Wort darüber verloren wird, wie denn die neuen APU-VISION-Klassen sich hier einreihen sollen.

AMD Llano Strategie-Folien AMD Llano Strategie-Folien


Zur oft hinterfragten und kritisierten Tablet-Strategie gibt es ebenfalls Neuigkeiten. Bisher ließ das Unternehmen immer nur verlautbaren, man hätte ein passendes Produkt für 2012 in der Entwicklung, welches ebenfalls auf die APU-Technologie setzen soll. Mit der neuen Folie wird nun der Name dazu enthüllt. Die kommenden Tablet-APUs werden derzeit unter dem Codenamen "Desna" entwickelt, wobei die Vermarktung später als AMD Z-Serie geplant ist.

AMD Llano Strategie-Folien


Quelle: NGOHQ.com

Links zum Thema:

» Kommentare

Danke Konrad321 für den Hinweis!
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Neue Startseite - bitte Lesezeichen anpassen
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2013 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung