Planet 3DNow! Logo  

  Fantastic Zero Logo
English Français Русский язык Español Italiano Japanese Chinese

FORUM AKTUELL

   

Mittwoch, 6. März 2013

15:47 - Autor: Nero24

Sony will 16 Millionen PS4 noch 2013 ausliefern

SonyWie der asiatische Branchendienst Digitimes in einer aktuellen Meldung berichtet, plant Sony offenbar, 16 Millionen Einheiten der kommenden Konsole Playstation 4 noch im Jahr 2013 auszuliefern. Das, so Digitimes, gehe aus Quellen bei den Zulieferern hervor. Demzufolge sollen Schlüsselkomponenten der PS4 bei Foxconn Electronics und Pegatron Technology gefertigt werden. Welche Komponenten genau, das verrät allerdings auch der Bericht nicht. Die kombinierten Prozessor- und Grafik-Einheiten (APUs) werden wie berichtet von AMD entwickelt und geliefert.

Die Meldung wirft allerdings auch Fragen auf. 16 Millionen Einheiten wären eine immense Anzahl. Zum Vergleich: seit der Einführung der Playstation 3 im Jahr 2006 wurden davon "nur" 77 Millionen Stück verkauft, von der Playstation 2 seit der Markteinführung im Jahr 2000 - also binnen 13 Jahren - "nur" 150 Millionen Stück. Und nun sollen noch 2013 satte 16 Millionen PS4 ausgeliefert werden, obwohl die Markteinführung erst Ende 2013 stattfinden soll? Das wäre enorm und würde - Authentizität vorausgesetzt - eher darauf hindeuten, dass Sony einen weltweiten Launch plant und nicht (wie bisher üblich) zuerst auf den Schlüsselmärkten Japan und USA, und später erst in Europa und im Rest der Welt.

Allerdings ist es ja nicht damit getan, dass Foxconn 16 Millionen hübsche PS4-Gehäuse zusammensteckt und Sony sie in stylische Kartons verpackt. Für 16 Millionen PS4-Einheiten müsste auch AMD 16 Millionen PS4-APUs liefern, und das praktisch innerhalb von zwei Quartalen, wenn die fertigen Systeme auch noch zu den Kunden sollen. Zum Vergleich: kumuliert Q2/Q3 2012 hat AMD nur ca. 240.000 FX-8 Bulldozer-Prozessoren ausgeliefert. Selbst die Massenware Trinity 4-Kern kommt in dieser Zeit lediglich auf 1,1 Mio Stück. Ja selbst alles zusammen genommen - Bobcats, Llanos, Trinity, Phenoms, Athlons, FX, Semprons, sowohl im mobilen, als auch Desktop-Segment - kam AMD in dieser Zeitspanne nur auf 32 Mio. Prozessoren. AMD müsste also - um die hier proklamierten Zahlen zu erreichen - entweder die Hälfte seiner gebuchten Fertigungskapazitäten (selber fertigen kann man ja nicht mehr) für die Playstation 4 einplanen, oder AMD würde in jenem Zeitraum allein dank der PS4 um 50 Prozent mehr CPUs/APUs liefern können/dürfen/müssen als im Jahr zuvor.

Links zum Thema:» Kommentare
Planet 3DNow! RSS XML Newsfeed Planet 3DNow! Newsfeed bei iGoogle-Seite hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My Yahoo! hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei Microsoft Live hinzufügen Planet 3DNow! Newsfeed bei My AOL hinzufügen

Weitere News:
Intern: Planet 3DNow! ab 18:00 Uhr eingeschränkt erreichbar
Never Settle Forever: AMD überlässt Zusammenstellung der Spielebündel seinen Kunden
Microsoft Patchday August 2013
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (13.08.2013)
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (11.08.2013)
Ankündigung Microsoft Patchday August 2013
Vorerst kein Frame Pacing für AMD-Systeme mit Dual Graphics
Intern: kommende Woche eingeschränkte Erreichbarkeit auf Planet 3DNow!
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [3. Update]
AMD plant Vorstellung neuer High-End-Grafikkarte Hawaii im September
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD [Update]
Der Partner-Webwatch von Planet 3DNow! (06.08.2013)
Kaveri verschoben und keine neuen FX-Prozessoren von AMD
AMD startet neue "Never-Settle-Forever"-Spielebündel für Radeon Grafikkarten
Neuer Artikel: SilverStone Fortress FT04 - Die Hardware steht Kopf
Kühler- und Gehäuse-Webwatch (04.08.2013)

 

Nach oben

 

Copyright © 1999 - 2013 Planet 3DNow!
Datenschutzerklärung