Hat nicht geklappt - ums vorwegzunehmen!<br>Also meine Rahmenbedingungen:BIOS 1008, Noname 300W Netzteil, AMD spezifiziert (Zugelassen), nagelneuer Silverado auf 10V<br><br>Ich hatte aufwendig die neue CPU und den neuen Lüfter montiert und dann über zwei Stunden hinweg die seltsamsten Systemabstürze. Darauf hin habe ich den ohnehin reichlichen Lüfter noch kräftiger (für 1500 MHz) kühlen lassen und schließlich sogar bei offenen Gehäuse weiter getestet. Es gab immer wieder unklare Systemzustände: &quot;Speicherfehler a la Bluescreen&quot;, Festplattenfehler ( fdisk fand angebliche Festplattenfehler und reparierte !) und Bootprobleme. Dann bei Quake II, als CPU Dauerlast, spielte es sich zwar effektiv flüssiger (sonst AMD Athlon 700; Voodoo5500) ---&gt; aber es traten Bildfehler auf, die ich sonst nicht kenne).<br><br>Schließlich demontierte ich die CPU wieder und setzte einen 800 Athlon ein. Sofort lief win2000 wieder gewohnt stabil. Ich hatte weder vorher noch nachher probleme mit meiner Maxtor! ---&gt; alles nur während des TB1200....<br><br>Es war der Gärtner? <br><br>