Kategorie: Aktuelles

Samstag, 16. Februar 2019

AMD mit Ryzen 3000, X570 und Navi am 7. Juli?

Nach­dem AMD bereits den Launch der Rade­on VII auf ein mit dem Pro­dukt­na­men in Ein­klang ste­hen­des Datum (07.02.2019) gelegt hat, sehen neu­es­te Gerüch­te ein ähn­li­ches Vor­ge­hen für die Desk­top-Ryzen der 3000er-Serie (Matis­se), den X570-Chip­satz und sogar für die neu­en Gra­fik­kar­ten auf Basis von Navi. Der 07.07.2019 als Pro­dukt­start wür­de damit wohl die in 7 nm gefer­tig­ten Pro­duk­te — Matis­se und Navi — her­aus­he­ben. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 14. Februar 2019

Lagerräumung: AMD verschleudert 8-Kern-Bulldozer ab 55 EUR

In Zei­ten, in denen es hoch­mo­der­ne Pro­zes­so­ren von AMD auf Zen-Basis in mitt­ler­wei­le allen Seg­men­ten gibt – Desk­top, Mobi­le, Ser­ver, Office, Gaming, etc. – mag an die unge­lieb­te Vor­gän­ger­bau­rei­he “FX” auf Bull­do­zer-Basis kaum jemand mehr einen Gedan­ken ver­schwen­den. Aber anschei­nend hat AMD und/oder haben Part­ner im Chan­nel noch eini­gen Alt­be­stand, denn bereits in den ver­gan­ge­nen Wochen waren etli­che “neue” Pro­zes­so­ren wie Sys­te­me auf­ge­fal­len. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Mittwoch, 13. Februar 2019

ASUS Gaming-Notebooks mit AMD “Picasso” in Deutschland verfügbar

Wie bereits in der ver­gan­ge­nen Woche per Pres­se­mit­tei­lung ange­kün­digt, hat ASUS heu­te die Ver­füg­bar­keit sei­ner neu­en Gaming-Note­books mit AMD Ryzen “Picas­so” bekannt­ge­ge­ben. Die bei­den Model­le FX505DY und FX705DY gehö­ren zur “TUF Gaming”-Serie und sind in 15″ (FX505DY) und 17″ (FX705DY) Grö­ße erhält­lich. (…) Wei­ter­le­sen »

ASRocks AMD-Mini-STX-Plattform DeskMini A300 ab März erhältlich

Das auf der CES von ASRock vor­ge­stell­te DeskMi­ni A300, die ers­te Mini-STX-Platt­form für AMD-Pro­zes­so­ren, die im Rah­men der DeskMi­ni-Serie erscheint, soll nach Anga­ben von ASRock im März ver­füg­bar sein. Das kom­pak­te Bare­bo­ne mit Mini-STX-Form­fak­tor (147mm x 140mm) — setzt auf AMDs A300 Chip­satz und ist für den Ein­satz von APUs mit bis zu 65 Watt TDP gedacht.  (…) Wei­ter­le­sen »

Desktop-Mainboards für AMD in Zukunft auch von Supermicro?

Kit­Gu­ru hat ein Inter­view mit Vik Malya­la von Super­mi­cro ver­öf­fent­licht, in dem sich die­ser zu den Plä­nen für die nähe­re Zukunft äußert. Super­mi­cro, das zur Zeit mehr für Ser­ver­main­boards bekannt ist – unter ande­rem läuft der Web­ser­ver von Pla­net 3DNow! auf einem Super­mi­cro-Main­board des Typs H11SSL-i –, will sich in Zukunft ver­stärkt dem Gaming- und dem Desk­top­be­reich zuwen­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 12. Februar 2019

AMD reicht Bios für Radeon VII mit UEFI-Kompatibilität nach (Update)

Ein Bericht von Tech­Power­Up! stell­te gestern ver­wun­dert fest, dass bei AMDs Rade­on VII im momen­ta­nen Aus­lie­fe­rungs­zu­stand kei­ne UEFI-Kom­pa­ti­bi­li­tät vor­han­den ist. Dar­auf hat AMD heu­te reagiert und ange­kün­digt, dass man unter ande­rem auch ein neu­es BIOS auf amd.com zum Down­load bereit­stel­len wird.(Update: 13.02. BIOS bei AMD ver­füg­bar) (…) Wei­ter­le­sen »

Huawei Matebook D kommt nach Deutschland

Vor eini­gen Wochen berich­te­ten wir über das Hua­wei Honor Magic­book, das in der AMD-Vari­an­te eine ver­gleich­ba­re Aus­stat­tung lie­fert wie das Intel-Pen­dant. Den Usern im Forum fiel als­bald auf, dass das Mate­book D auf dem Papier als iden­tisch ange­se­hen wer­den kann und zumin­dest in einem euro­päi­schen Land – Ita­li­en – ver­füg­bar ist. Anfang des Monats tauch­te dann das Mate­book auch in einem deut­schen Preis­ver­gleich auf und nun fin­det man es gar in den ers­ten Shops. Die Ver­füg­bar­keit gibt bei­spiels­wei­se Cyber­port mit dem 14.02.2019 an. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Montag, 11. Februar 2019

AMD Radeon Pro Software Enterprise Edition 19.Q1

Heu­te stellt AMD den neu­en Rade­on Pro Soft­ware Enter­pri­se 19.Q1-Treiber für Win­dows 7 und Win­dows 10 vor, der unter ande­rem mit schnel­le­ren Pro­dukt­de­sign-Work­flows und zahl­rei­chen Fea­tures für mehr Pro­duk­ti­vi­tät bei der Arbeit von Ent­wick­lern und Inge­nieu­ren auf­war­ten soll. Gleich­zei­tig kün­digt AMD an, dass eine spä­te­re Ver­si­on (geplant sind je ein Trei­ber pro Quar­tal) auch die AMD Rade­on VII unter­stüt­zen wird. (…) Wei­ter­le­sen »

Erste Charge der AMD Radeon VII so gut wie ausverkauft (Update)

Auch wenn AMD frü­he­ren Berich­ten über gerin­ge Men­ge der in der letz­ten Woche vor­ge­stell­ten AMD Rade­on VII wider­spro­chen hat , ist die Kar­te mitt­ler­wei­le in vie­len Regio­nen aus­ver­kauft oder nur zu deut­lich höhe­ren Prei­sen als dem von AMD anvi­sier­ten Ver­kaufs­preis von 699 US-Dol­lar bzw. 729 Euro erhält­lich. Selbst AMD, die in den USA einen Direkt­kauf über die eige­ne Web­sei­te ermög­licht haben, hat kei­nen Kar­ten mehr und ver­weist nur dar­auf, dass zusätz­li­cher Lager­be­stand bald wie­der erhält­lich sein soll. (Update: 11.02. 16:35 Uhr) (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Sonntag, 10. Februar 2019

Donnerstag, 07. Februar 2019

Testberichte zur AMD Radeon VII

Wie gestern ange­kün­digt hat AMD heu­te Nach­mit­tag sei­ne neue High-End-Gra­fik­kar­te Rade­on VII offi­zi­ell vor­ge­stellt. Das 729 EUR (UVP) teu­re Stück ist die ers­te Gra­fikkkar­te, die auf TSMCs 7-nm-Her­stel­lungs­pro­zess basiert. Der Vega-20-Chip war eigent­lich für die KI-Beschleu­ni­ger der MI50/60-Rei­he gedacht, wur­de dann jedoch für den Ein­satz in der Gaming-Kar­te Rade­on VII umge­strickt. Was dabei her­aus­ge­kom­men ist, haben die Mit­glie­der unse­rer Com­mu­ni­ty im Forum zusam­men­ge­tra­gen. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Mittwoch, 06. Februar 2019

AMD Radeon VII doch nur in kleinen Mengen zum morgigen Start?

Ab mor­gen Nach­mit­tag 14:00 Uhr soll AMDs Rade­on VII zu Prei­sen ab 729 Euro erhält­lich sein, wobei MSI heu­te in einer Pres­se­mit­tei­lung sogar erst von Ver­füg­bar­keit in der kom­men­den Woche sprach. Signi­fi­kan­ter schei­nen aber aktu­el­le Mel­dun­gen von einer gerin­gen Ver­füg­bar­keit aus Groß­bri­tan­ni­en, die frü­he­ren Gerüch­ten über welt­wei­te Stück­zah­len von ledig­lich 5.000 Kar­ten zum Launch neue Nah­rung geben. (…) Wei­ter­le­sen »