Kategorie: Aktuelles

Donnerstag, 18. Juni 2020

Sonntag, 14. Juni 2020

AMD-Mainboard-Datenbank (KW 18 — 24/2020)

In unse­rer AMD-Main­board-Daten­bank sind mitt­ler­wei­le über 900 Main­boards von ASRock bis XFX und ZOTAC gelis­tet. In den letz­ten Wochen kamen 41 neue BIOS-Ver­sio­nen hin­zu — unter ande­rem für das ASRock B450 Steel Legend, das ASUS PRIME B350M‑A, das Giga­byte B450M S2H und das MSI B450M Mor­tar Max. Neu sind das ASRock B550 Pro4, das ASRock B550 Tai­chi, das ASRock B550M-HDV, das MSI B450M‑A Pro Max, das MSI B450M Mor­tar Max, das MSI B450 Toma­hawk Max und das MSI MAG X570 Toma­hawk WIFI. (…) Wei­ter­le­sen »

Freitag, 12. Juni 2020

TSMC: Zwischenschritt mit 4 nm angekündigt, Updates zu 5 und 3 nm

Nach­dem es in den letz­ten Wochen viel Auf­re­gung über eine mög­li­che 5‑nm-Fer­ti­gung von AMDs kom­men­den Zen 3 Pro­zes­so­ren gab und AMD die 7 nm nun aber noch mal bestä­tigt hat, gibt es von TSMC eini­ge Updates zu den Fer­ti­gungs­pro­zes­sen, für die nun sogar noch ein 4‑nm-Zwi­schen­schritt mit dem Namen N4 ange­kün­digt wur­de. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 11. Juni 2020

Dienstag, 09. Juni 2020

AGESA Combo-AM4v2PI 1.0.0.2 und Combo-AM4 1.0.0.6 aufgetaucht

Anschei­nend für die B550-Boards hat AMD den Ver­si­ons­zäh­ler aber­mals reset­tet und beginnt mit Com­bo-AM4­v2­PI nun wie­der von vor­ne. Die ers­ten BIOS-Ver­sio­nen für B550-Boards tru­gen wie­der 1.0.0.0. Aber abge­se­hen von den v2-AGE­SAs ist auch beim ori­gi­na­len Com­bo-AM4 noch Bewe­gung drin. MSI ist kürz­lich jedoch mit Com­bo-AM4 1.0.0.5 vor­ge­prescht. Nun sind anschei­nend auch 1.0.0.6er-Versionen von Com­bo-AM4 in Umlauf. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 08. Juni 2020

AMD Epyc 7R32 kommt bei Amazon Web Services zum Einsatz

Nach­dem AMD in die­sem Jahr bereits die Pro­zes­sor­mo­del­le Epyc 7662, Epyc 7532, Epyc 7F72, Epyc 7F52, Epyc 7F32 und Epyc 7V12 vor­ge­stellt hat, prä­sen­tiert nun Ama­zon Web Ser­vices (AWS) mit der EC2 C5a eine Erwei­te­rung der EC2 C5-Instan­zen (bis­lang Intel-only), die auf Epyc Pro­zes­so­ren der zwei­ten Genera­ti­on (“Rome”) setzt. Laut AnandTech (via Hard­ware­luxx) kommt dabei der Epyc 7R32 zum Ein­satz. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD bestätigt sowohl Zen 3 als auch RDNA 2 in 7 nm

Nach­dem zuletzt Gerüch­te auf­ge­kom­men waren, AMD könn­te womög­lich frei gewor­de­ne 5‑nm-Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tä­ten bei TSMC bereits für die Her­stel­lung des anste­hen­den Zen-3-Pro­zes­sors Ver­meer nut­zen, hat AMD dem heu­te indi­rekt eine Absa­ge erteilt. (…) Wei­ter­le­sen »

Zwei neue Supercomputer mit AMDs Zen 3 “Milan” angekündigt — Prozessoren mit 128 Kernen?

Mit dem “Anvil” und dem “Jet­stream 2” haben zwei ame­ri­ka­ni­sche Uni­ver­si­tä­ten neue Super­com­pu­ter auf Basis der kom­men­den Zen 3 Ser­ver-Pro­zes­so­ren ange­kün­digt, die bei­de in Koope­ra­ti­on mit Dell gebaut wer­den sol­len. Nach Anga­ben der Pur­due Uni­ver­si­tät soll “Anvil” dabei aus 1.000 AMD Epyc “Milan” Pro­zes­so­ren mit jeweils 128 Ker­nen bestehen und eine Per­for­mance von 5,3 Peta­Flops errei­chen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD Corporate Presentation Juni 2020

Bis zum Mai 2019 hat­te AMD monat­lich eine aktua­li­sier­te Inves­to­ren­prä­sen­ta­ti­on bereit­ge­stellt, die im let­zen Sep­tem­ber durch das “Cor­po­ra­te Deck” abge­löst und zuletzt im Febru­ar unter dem Namen “Cor­po­ra­te Pre­sen­ta­ti­on” aktua­li­siert wur­de. Nach­dem AMD im April eine Inves­tor Pre­sen­ta­ti­on ver­öf­fent­lich­te, gibt es nun wie­der eine Cor­po­ra­te Pre­sen­ta­ti­on mit dem Stand Juni 2020. (…) Wei­ter­le­sen »

Freitag, 05. Juni 2020

Erste A520-Mainboards von ASUS und ASRock gesichtet

Für Office- und ein­fa­che All­round-Sys­te­me ohne Over­clo­cking-Ambi­tio­nen müs­sen Inter­es­sen­ten an der AMD-Platt­form auch im Jahr 4 nach Ein­füh­rung von Zen noch immer zum AMD-A320-Chip­satz grei­fen. Mit Vor­stel­lung des Zen+ 2018 wur­den nur die bei­den höher­klas­si­gen Chip­sät­ze B450 und X470 prä­sen­tiert und 2019 mit Zen 2 gar nur der X570. Das soll sich 2020 ändern. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 27. Mai 2020

Auch Dell bringt ein Gaming-Notebook mit Renoir auf den Markt

Neben den übli­chen Ver­däch­ti­gen wie ASUS oder MSI bringt nun auch der US-Her­stel­ler Dell ein neu­es Gaming-Note­book auf Basis von AMDs neu­er Renoir-Platt­form auf den Markt. Ver­gli­chen mit dem neu vor­ge­stell­ten MSI Bra­vo 15 ist die Kon­fi­gu­ra­ti­on bei Dell mehr in Rich­tung GPU-Leis­tung ver­scho­ben. Statt des Acht­kern-Pro­zes­sors Ryzen 7 4800H tut bei Dell der Ryzen 5 4600H Dienst, wäh­rend auf GPU-Sei­te die Rade­on RX 5600M zum Ein­satz kommt. (…) Wei­ter­le­sen »

Dienstag, 19. Mai 2020

Eckdaten von Zen 3 Vermeer-Engineering-Samples durchgesickert

In der zwei­ten Jah­res­hälf­te 2020 hat AMD die Markt­ein­füh­rung der neu­en Desk­top-Pro­zes­so­ren mit Code­na­men “Ver­meer” auf der Road­map ste­hen. Ver­meer basiert auf der Zen-3-Archi­tek­tur und wird unter dem Mar­ken­na­men Ryzen 4000 lau­fen. Mitt­ler­wei­le sind anschei­nend Engi­nee­ring-Sam­ples mit A0-Step­ping in Umlauf, denn die Leaks zu Ver­meer neh­men zu. So hat Igor’s Lab ein paar der glaub­haf­tes­ten Leaks aus ver­schie­de­nen Quel­len in einem Arti­kel zusam­men­ge­tra­gen. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 18. Mai 2020

Pentathlon 2020: Endspurt aufs Treppchen – Hilfe willkommen

Der letz­te Tag des Pent­ath­lon 2020 ist ange­bro­chen. Ihn als einen für uns schwie­ri­gen zu bezeich­nen, wäre wohl unter­trie­ben. Bei­de invol­vier­ten GPU-Pro­jek­te waren stark NVI­DIA-las­tig. Zwar konn­ten wir unse­re Rade­on-GPUs dort ein­set­zen, aber nur sehr inef­fi­zi­ent. Den­noch sind am Beginn des letz­ten Tages die­ses Events in der Gesamt­wer­tung trotz aller Wider­nis­se der­zeit auf Platz 3. Nun wol­len wir doch mal sehen, was wir noch rei­ßen kön­nen. (…) Wei­ter­le­sen »