Schlagwort-Archive: Polaris

Mittwoch, 28. März 2018

Dienstag, 20. Februar 2018

Ab Q2/2018 auch AMD mit Support für Netflix 4K

Trotz aller moder­ner Video-Tech­nik in sei­nen Gra­fik­kar­ten blieb AMD in Sachen Net­flix 4K bis­her jedoch außen vor, denn um 4K-Inhal­te von Net­flix abspie­len zu kön­nen, ist eine gan­ze Ket­te an ver­schie­de­nen Vor­aus­set­zun­gen Pflicht. Ist eine nicht gege­ben, gibt’s kein 4K. Das soll sich dem­nächst nun auch bei Rade­on-Gra­fik­kar­ten ändern. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 18. Januar 2018

TechPowerUp GPU-Z 2.6.0 mit Fixes für Vega, Raven Ridge und Polaris

Das kos­ten­lo­se Gra­fik­kar­ten-Tool GPU-Z von Tech­Power­Up ist in einer neu­en Ver­si­on erschie­nen. Mit dem Pro­gramm las­sen sich vie­le Infor­ma­tio­nen über die ver­bau­ten Gra­fik­chips anzei­gen, u.a. mit Sen­so­ren aus­ge­le­se­ne Daten wie Tem­pe­ra­tu­ren, Takt­ra­ten oder Lüf­ter­dreh­zah­len. GPU-Z läuft gemäß Her­stel­ler unter Win­dows ab Win­dows XP, sowohl unter den 32-Bit- als auch unter den 64-Bit-Ver­sio­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 07. Dezember 2017

AMD erklärt sich zur Radeon RX-560-Posse

Wäh­rend der direk­te Vor­gän­ger RX 460 mit ledig­lich 896 frei­ge­schal­te­ten Shader­ein­hei­ten in 14 Com­pu­te Units (CUs) aus­kom­men muss­te, durf­te die RX 560 mit 1024 Shadern (16 CUs) aus den Vol­len schöp­fen. Daher war der pro­zen­tua­le Leis­tungs­un­ter­schied zwi­schen Vor­gän­ger und Nach­fol­ger hier grö­ßer als bei den ande­ren Pola­ris-Chips. Doch inzwi­schen sind unter­schied­li­che Spe­zi­fi­ka­tio­nen unter glei­chem Namen auf dem Markt. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Montag, 06. November 2017

Neuer Aldi-PC mit AMD Ryzen-Prozessor und Radeon-Grafik für 599 EUR

Das ist schon eine News wert: zwar ist es nicht der ers­te „Aldi-PC” mit AMD-Pro­zes­sor, den­noch sind die von Medi­on zuge­lie­fer­ten Gerä­te, die ins­be­son­de­re in den spä­ten 90er Jah­ren regel­recht Kult­sta­tus in Deutsch­land erlangt hat­ten, meist mit Intel-Platt­form bestückt gewe­sen. Dass es nun einen Monat vor Weih­nach­ten einen „Aldi-PC” mit AMD-Pro­zes­sor und AMD-Gra­fik­kar­te geben wird, darf als Erfolg für die jüngs­te Tech­no­lo­gie-Offen­si­ve der Kali­for­ni­er gewer­tet wer­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 04. Oktober 2017

Embedded-Polaris soll Effizienz um Faktor 3 erhöhen

Abseits der schlag­zei­len­träch­ti­gen High-End-Hard­ware hat AMD die Tage eine neue GPU-Fami­lie für den embed­ded Bereich vor­ge­stellt, die AMD Embed­ded Rade­on E9170 Series. Sie basiert auf der 2016 prä­sen­tier­ten Pola­ris-Archi­tek­tur und soll neue Maß­stä­be set­zen in Sachen Per­for­mance pro Watt. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 15. August 2017

AMD veröffentlicht Crimson-Treiber für Miner

AMD hat eine Beta-Ver­si­on des Crim­son-Trei­bers ver­öf­fent­licht, der die begin­nen­de Schwä­che der Pola­ris-Chips beim Minen von Ethe­ri­um aus­glei­chen soll.

Der Trei­ber sei aus­drück­lich nicht für Spie­le- und Gra­fik­an­wen­dun­gen gedacht, son­dern auf die Opti­mie­rung von “Block­chain Com­pu­te” aus­ge­legt. Laut den Bench­marks von Legit­re­views ist die­ses Ziel auch erreicht wor­den. Eine Rade­on RX 480 erreicht damit wie­der die alten Wer­te von 24,8 MH/s, nach­dem sie zeit­wei­lig auf 14,8 MH/s ein­ge­bro­chen waren. (…) Wei­ter­le­sen »

Dienstag, 27. Juni 2017

Polaris geht bei Ethereum die Luft aus – Entspannung im Handel?

Die Gra­fik­kar­ten mit Pola­ris-10/20-GPUs waren bis­her die Lieb­lin­ge der Miner; Rade­on RX 580/570/480/470. Doch das könn­te sich nun ändern. Wie man anhand neu­es­ter Tests sieht, wer­den alle Gra­fik­kar­ten mit stei­gen­der DAG File Size lang­sa­mer. Kei­ne jedoch trifft es so hart wie die der­zei­ti­gen Lieb­lin­ge der Miner, die Pola­ris-10/20-GPUs. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Mittwoch, 26. April 2017

AMD Radeon RX 550 ab 85 EUR im Preisvergleich

Ohne gro­ßes Brim­bo­ri­um (kei­ne Pres­se­sam­ples von AMD) ist die Rade­on RX 550 in Deutsch­land inzwi­schen gelis­tet und ver­füg­bar. Die Prei­se begin­nen aktu­ell bei ca. 85 EUR. Das ist noch ca. 20 EUR teu­rer als eine Rade­on R7 250E (Cape Ver­de) oder 30 EUR teu­rer als eine Rade­on R7 240 (Oland). Ein biss­chen müss­te der Preis also noch fal­len, um die Nach­fol­ge antre­ten zu kön­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 24. April 2017

Doppelherz für Profis – AMD bringt Radeon Pro Duo

Radeon Pro Logo

Nicht für Gamer, son­dern für pro­fes­sio­nel­le Anwen­der bringt AMD die neue Rade­on Pro Duo mit zwei Pola­ris-GPUs und 32 GiB GDDR5. Wie AMD anläss­lich der 2017er-NAB-Show in Las Vegas heu­te bekannt­gab, wird die Rade­on Pro Duo für einen emp­foh­le­nen Ver­kaufs­preis von 999 US-Dol­lar Ende Mai erschei­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Freitag, 21. April 2017

SAPPHIRE introduces new PULSE graphics card family

April 20th, 2017 – SAPPHIRE Tech­no­lo­gy has announ­ced a new fami­ly of pro­ducts in its con­su­mer gra­phics cards busi­ness — SAPPHIRE Pul­se. Focu­sing on what mat­ters most for PC gamers, Pul­se is a com­bi­na­ti­on of per­for­mance, dura­bi­li­ty and gre­at value. Fac­to­ry over­clo­cked, effi­ci­ent coo­ling and stylish design are the signa­tu­re of this new series. Today’s announ­ce­ment coin­ci­des with the launch of SAPPHIRE Pul­se Rade­on RX 550, a modern cost- and ener­gy-effi­ci­ent ITX card. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 20. März 2017

Gerücht: Polaris 20, 21 und 12 mit 14 nm FinFET LPP

Im April sol­len die RX-500-Gra­fik­kar­ten mit den über­ar­bei­te­ten AMD-Pola­ris-GPUs auf den Markt kom­men: zum einen die Rade­on RX 580 und 570 als Nach­fol­ger der RX 480 bzw. 470, die Rade­on RX 560 als Nach­fol­ger der RX 460 und eine Rade­on RX 550 ohne einen direk­ten Vor­gän­ger. Anders als befürch­tet han­delt es sich dabei anschei­nend nicht um einen simp­len Reb­rand. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Mittwoch, 18. Januar 2017

Radeon RX 460 mit 1024 Shader-Einheiten — aber nicht für Deutschland

Der Gra­fik­chip aus der Pola­ris-Fami­lie mit Code­na­men Baf­fin, der bei den Rade­on-RX-460-Kar­ten Ver­wen­dung fin­det, besitzt im Voll­aus­bau ab Werk 1024 Shader-Ein­hei­ten, anders aus­ge­drückt 16 CUs. Die RX 460 ist aller­dings nur mit 14 CUs, d.h. 896 Shadern, spe­zi­fi­ziert. Die han­dels­üb­li­chen Gra­fik­kar­ten die­ser Serie wer­den also durch­ge­hend mit teil­de­ak­ti­vier­ten Chips aus­ge­lie­fert. Nun jedoch hat Sap­phi­re eine RX 460 im Voll­aus­bau auf­ge­legt. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 05. Januar 2017

AMD FreeSync 2 mit LFC und HDR

Kurz vor der CES 2017 hat AMD sein Vor­ha­ben „Free­Sync 2” öffent­lich vor­ge­stellt. Free­Sync ist AMDs Imple­men­tie­rung der Funk­ti­on Adap­ti­ve Sync des Dis­play­Port-Stan­dards. Damit kann der Moni­tor sei­ne Bild­wech­sel­ra­te der Frame­ra­te eines Spiels anpas­sen, sodass weder Frame­drops noch Tearing auf­tre­ten und das Bild auch bei nied­ri­ger Frame­ra­te noch flüs­sig erscheint. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 13. Dezember 2016

TechPowerUp GPU-Z 1.16.0

Das kos­ten­lo­se Gra­fik­kar­ten-Tool GPU-Z von Tech­Power­Up ist inner­halb von weni­gen Tagen in gleich vier neu­en Ver­sio­nen erschie­nen, wovon 1.16.0 die aktu­el­le dar­stellt. Mit dem Pro­gramm las­sen sich vie­le Infor­ma­tio­nen über die ver­bau­ten Gra­fik­chips anzei­gen, u.a. mit Sen­so­ren aus­ge­le­se­ne Daten wie Tem­pe­ra­tu­ren, Takt­ra­ten oder Lüf­ter­dreh­zah­len. (…) Wei­ter­le­sen »